Violette und lila Grüße zum Wochenende …

Heute beteilige ich mich erstmalig an der Aktion “Farbenpracht” von “Ruthie” … bereits in mehreren Blogs bin ich auf dieses Projekt aufmerksam geworden, und dieser Tage bin ich dann bei Heidi noch einmal mit der Nase auf eine meiner Lieblingsfarben gestupst worden … und ich bin ganz mutig und präsentiere meine 1. Gif-Animation … wie gewünscht in “violett” oder auch “lila” … also dann …

Ob dir diese Farben gefallen ? Ich weiß es nicht, ich hoffe, dass dir die Blüten viel Freude bereiten  …

gelernt habe ich es bei “Irene Wolk” … in einem ihrer vielen - kostenlosen – Kurse … mehr dazu findest du << HIER >>. Es ist noch nicht perfekt, da übe ich noch ein wenig, doch dazu fehlte mir jetzt die Zeit.

Mein Wochenende beginnt schon heute … denn ich möchte viel Zeit mit meiner Tochter verbringen … und am Wochenende viel Zeit mit der Familie … doch ich bin zwischendurch … wahrscheinlich …  immer mal wieder hier … und versuche auch meine Runden zu drehen.

Ich wünsche dir ein wunderschönes, farbenfrohes Wochenende, mit welcher Farbe auch immer … mit ganz viel Zeit für DICH … und, für all’ die Dinge und die Menschen, die dir wichtig sind.

.

Die Farbe Violett – von vielen auch als Lila bezeichnet, wird dem Kronen- oder auch Scheitel-Chakra zugeordnet und befindet sich über der Scheitelmitte. Hier geht es um das “Ich – bin” – “Bewusstsein”. “Ich bin All-Eins” und “ich bin in Gott”, es geht also um die Entwicklung der s.g. “Erleuchtung”. Es ist das Bewusstsein, zu jeder Zeit und an jedem Ort mit allen Menschen, der Natur, allen Geistwesen und dem Kosmos in Verbindung zu sein.

Es ist ein Leben im “Licht” und in der “Liebe”  für ALLES, was existiert und für alles was geschieht. Es führt zur “Auflösung des Gedankens“, jedes Geschehen beinflussen zu können und zu müssen.

Vielfach wird das Kronen-Chakra auch mit einem weißen Licht mit einem äußeren violetten Kranz und in Verbindung mit den Farben “Silber” und “Gold” wahrgenommen, zumindest berichten dies Menschen, die in der Lage sind die Aura der Menschen und Tiere wahrzunehmen.

Es heißt, dass sich ab einem Lebensalter von 42 Jahren (bis zum Lebensende) eine Entwicklung zur Erleuchtung und zur Weisheit vollzieht. Eine Zeit, in der die Meisterschaft über alles Weltliche abgelegt werden kann. Für Frauen ist es die Zeit, in der sie die Energie der Gebärkraft transformieren hin zum geistigen Potential der Weisheit – “die Wechseljahre”. Oft werden die Wechseljahre als eine qualvolle Zeit wahrgenommen, doch wenn sie die Zeit als Wechsel von der körperlichen Gebärkraft hin zur Kraft der Erleuchtung sehen, dann ist es ein unglaubliches Energie-Potzenzial, was freigesetzt wird um zu einer “neuen” Geburt zu führen, nämlich der Spiritualität. Wird dieser Wechsel “bewusst” als Bereicherung wahrgenommen, dann vollzieht er sich beschwerdefrei und wird so zu einer “kraftvollen” Zeit. Bei den Männern wird dieser Wechsel als “Midlife-Crisis” bezeichnet. Nach dem 49. Lebensjahr ergibt sich durch die Entwicklung des 7. Chakras eine Chance der Verjüngung nach innen.

Dieses Video benötigt 10 Minunten deiner Zeit, falls du dich einmal auf dein Kronen-Chakra einstimmen möchtest und gleicht damit m.E. schon einer Meditation:

Wenn wir also nun wissen, dass es sich um einen “positiven” Wechsel handelt und sich unglaublich viel Energie entwickelt, stellt sich mir die Frage, warum so viele – Frauen und Männer dieses Alters – diese Kraft nicht positiv nutzen und leben und diese Entwicklung zulassen.

So wünsche ich euch, dass ihr ALLE diese Zeit “ganz bewusst” und als “Bereicherung” wahrnehmt.

.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest
Kalender
Oktober 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031