Hier nun eine kurze  Zusammenfassung zu meiner Artikel-Serie „Die Kraft der Farben“ (1 – 7). In meinen Artikeln habe ich die 7 Farben der Haupt-Chakren beschrieben, die wiederum den 7 Farben des Regenbogens entsprechen. Zufall ?

Dabei habe ich nicht die Reihenfolge der Farben beachtet, sondern diese so beschrieben, wie es sich gerade “für mich richtig anfühlte”. Das Wort „Chakra“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie: (Licht-) „Rad“, das voller Energie strahlt und schwingt. Auf die Chakren werde ich in einer gesonderten “Artikel-Serie” noch näher eingehen.

(1)         Rot                                    Wurzel-Chakra

- “Ich bin” – Überlebenswille, Erdverbundenheit

(2)         Orange                            Sakral-/Sexual-Chakra

- “Ich fühle und erlebe” – Gefühlsleben, Lebensfreude

(3)         Gelb                                 Solarplexus-Chakra

- “Ich will – ich kann” – Persönlichkeit, Macht, Durchsetzungsvermögen

(4)         Hellgrün                        Herz-Chakra

- “Ich liebe” – Liebe zum Leben, Annahme

(5)         Hellblau                         Hals-/Kehlkopf-Chakra

- “Ich teile mich mit” – Ausdruckskraft

(6)         Indigo                             Stirn-Chakra

- “Ich nehme wahr” – Intuition

(7)         Violett/weiß                 Kronen-/Scheitel-Chakra

- “Ich – bin – Bewusstsein” – Erleuchtung, Vereinigung mit Gott

Die Chakren können durch die Zuführung von Lebensenergie – und durch die Farben – aktiviert und ausgeglichen werden, ja sogar Blockaden können gelöst werden. Deshalb spreche ich auch von der „Kraft der Farben“ und deshalb sollte beim Gebrauch von Farben auch berücksichtigt werden, dass ein zuviel einer Farbe – also ein Überschuss – vermieden werden sollte.

Andererseits stellen wir gelegentlich fest, dass wir ganz „plötzlich“ auf eine ganz besondere Farbe „fliegen“, die wir sonst vielleicht gar nicht so sehr als „unsere“ Farbe ansehen. Wir haben den Wunsch nach „neuen, anderen Farben“, sei es in unserer Wohnung oder in unserer Kleidung. Meines Erachtens sollten wir unserem Verlangen nach dieser Farbe nachgeben, denn vielleicht besteht gerade ein Mangel an dieser Farbe, oder eine Veränderung möchte in unser Leben treten -  und wenn wir uns  dann dieser neuen „Farbe hingeben“ können wundersame Dinge und Veränderungen geschehen.

Meine Buch-Empfehlung: Wer sich gerne weiter mit den Farben beschäftigen möchte, dem empfehle ich das Buch Ganzheitliche FarbberatungEin Ratgeber zur richtigen Farb-Entscheidung  von „Karin Hunkel“. Ein wunderbares Buch, in dem die wohltuende und sogar heilsame Wirkung der Farben beschrieben wird. Die Autorin beschreibt auch die feinstoffliche Wirkung von Farben. Es ist leicht verständlich geschrieben und beschreibt praxisorientiert, wie wir auf ganz natürliche Weise mehr Lebenskraft und Lichtkraft in unser Leben bringen können.

Jetzt wünsche ich euch ALLEN einen wunderschönen, farbenfrohen und glücklichen Tag.

P.S. Das o.g. Buch ist  bei  amazon.de – auf Lager -.

.

Die Wahr- und Sinn-Nehmung der Farbe Orange entspricht den unteren Organen des menschlischen Körpers. Orange wird dem Sakral-/Sexual-Chakra zugeordnet. Hier geht es um das Gefühls-Leben “Ich fühle” und um Lebens-Freude “erleben”.

Wenn wir uns der “Kraft der Farben” bewusst werden und uns damit näher beschäftigen, dann können wir sehr viel interessantes Lernen und erfahren, z.B. wie wir mit Hilfe der Farben unser Leben positiv beeinflussen oder gar heilende Wirkung erzielen können. Es ist also sehr wichtig zu wissen, dass ein “ZUVIEL” einer bestimmten Farbe sich eben auch negativ auswirken kann.

Mit der Farbe Orange werden Gedanken an Wärme, südländische Abendsonne und viele Erlebnisse und Dinge aus und in der Natur assoziiert.  Orange kann z.B. bei fehlendem Lebensmut aktivieren und in Verbindung mit Gelb Freude und Kraft spenden. So ist diese Farbe morgens sehr gut für eine Kraft-Aktivierung (z.B. in Verbindung mit dem Yoga – Sonnengruß) geeignet. Menschen, die zuviel Stress haben sollten diese Farbe eher zurückhaltend anwenden.

Die Farbe Orange wird auch als “Frauen-Farbe” bezeichnet, da ein direkter Zusammenhang zwischen den weiblichen Drüsen und Gebärorganen besteht. Hier kann also die Farbe Orange sehr hilfreich bei Unterleibsproblemen eingesetzt werden. Die Komplementär-Farbe ist übrigens Blau, darauf werde ich in einem späteren Artikel noch gesondert eingehen.

Mit diesem Sonnenaufgangs-Foto schicke ich euch – wenn ihr es gerade gebrauchen könnt – Kraft und wünsche euch einen “lebens-freudigen” Tag.

Vielleicht mögt ihr mir auch eure Gefühle mitteilen.

P.S. Hier geht es zu Jürgens “Foto-Archiv” und für eine “Tasse Tee” könnt ihr die Fotos auch nutzen, denn das Leben besteht aus einem “Geben und Nehmen”.

Habe ich doch schön ausgedrückt.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest
Kalender
November 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930