Seit einigen Tagen befinden wir uns nun in der Phase des „ab-nehmenden“ Mondes.

Während der Mond,  kurz nach Vollmond,  in dieser Phase langsam wieder flacher wird, beginnt „eine Zeit günstiger Einflüsse“ für Mensch und Natur.

In dieser zwei-wöchigen Phase können wir es manches Mal tatsächlich spüren, wie alles im Leben weniger anstrengend und leichter wird, denn die Kraft des „ab-nehmenden Mondes“ bringt alles Angestaute wieder in Fluss. So lädt diese Mond-Phase zu Aktivität und Energie-Verausgabung ein. Der abnehmende Mond schwitz aus, atmet aus und spült aus und trocknet,  ist also eine Phase der Reinigung.

Während des abnehmenden Mondes ist eine Diät, eine Entschlackung und Entgiftung besonders wirksam, damit sollte möglichst bei Vollmond begonnen werden. Im Haushalt wirkt sich diese Mond-Phase besonders günstig zum Putzen, Reinigen und Waschen aus, momentan also besonders zum „Frühjahrs-Putz“. Renovierungsarbeiten (Maler- und Tapezier-Arbeiten) gelingen besser, da alles besser trocknet und auch das Verlegen von Holz gelingt besser, da das Holz durch-atmet und sich dadurch besser verlegen lässt.  Die Behandlung von Hühner-Augen und Warzen eigenet sich gut und sollte am Vollmond beginnen. Auch zur Behandlung der Zähne (Zahnstein-Behandlung, Zähne ziehen, allerdings NICHT an Widder- und Stiertagen) eignet sich diese Phase gut. Der Körper kommt mit ihm zugeführten Fremdkörpern im Blut besser zurecht, was sich z.B. bei Impfungen positiv auswirken kann. Die Düngung von Pflanzen und die Schädlings-Bekämpfung ist ebenfalls ideal.

Hier zeigt sich wieder, wie wichtig es ist im Einklang mit dem Mond zu leben. Das Wissen, die Erfahrungswerte der verschiedenen Mond-Phasen (Zyklen) wird uns schon seit Ur-Zeiten weiter gegeben und ein Mond-Kalender kann uns unterstützen diese Erfahrungen in der Praxis zu nutzen.

Doch immer wieder stellt sich vielen Menschen die Frage, ist der Mond-Kalender nun ein nützlicher Ratgeber, oder ist es eben doch alles nur „Aberglaube“. In meinem nächsten, abschließenden Folge-Artikel möchte ich darauf noch einmal gezielter eingehen, doch auch dieser kommt zur richtigen Zeit.

Abnehmender Mond

Ich kann nicht sagen, ob alles besser wird, wenn es anders wird; doch ich kann sagen: “ Es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Samen, aus dem ein riesiger Baum erwächst; doch sie ist der Ursprung für alle sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen.

Der erste Versuch, der erste Schritt ist schon der Anfang der Veränderung.

Habe Geduld, alle Dinge sind schwierig – bevor sie ganz LEICHT werden.

Vielleicht verhilft dieses Video dazu, dass bestehende Mauern eingerissen werden und vielleicht verhilft es auch dazu, dass keine weiteren Mauern mehr aufgebaut werden:

Wenn du die Welt verändern möchtest, dann beginne – jeden Tag – mit dem Menschen, den du im Spiegel siehst.

“Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.” – Mahatma Gandhi –

Die wertvollste Erfahrung in deinem Leben ist die des „bewusstseins oder -werdens“, dass nur DU dein Leben verändern kannst, indem du DEINE Geisteshaltung veränderst.

Ich wünsche und sende euch Licht, Liebe und Kraft.

Translator

Kategorien
Archiv