Seite an Seite …

Mehr als alles andere stärkt uns die Gewissheit, dass es jemanden gibt, der an uns glaubt, wenn wir unsere Kraft nicht spüren, der uns Mut macht, wenn wir unsere Zuversicht verloren haben, der zur Stelle ist, wenn wir ihn brauchen.

- Jochen Mariss -

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man um Hilfe fragen kann und Menschen, die wir lieben oder die unsere Freunde sind uns dann zur Seite stehen. Doch all’ zu oft fällt es uns schwer um Hilfe zu bitten, sei es weil wir keinem zur Last fallen wollen oder vielleicht auch, weil wir glauben dass wir alles alleine schaffen müssen. Vielleicht auch, weil wir Angst haben, dass uns der Gefragte nicht ehrlich ein “Nein” zur Antwort gibt, denn letztlich wollen wir doch nur wirklich ehrlich gemeinte Hilfe und auch nur dann, wenn es den Gefragten nicht überfordert. Wenn wir uns dann doch trauen, dann können diese wunderschönen Momente entstehen, Seite an Seite, ein Gefühl von Liebe, Zusammenhalt, Zusammengehörigkeit und Vertrauen. Ganz “ohne” Erwartungshaltung wird es so möglich, dass sich wunderbare Dinge eröffnen. Was wir alleine nicht schaffen, dass schaffen wir dann zusammen – ein guter Leitsatz, oder ? Und wir sollten darauf vertrauen, dass die Menschen die wir um Hilfe bitten uns ganz ehrlich sagen, ob sie es wirklich wollen und vor allem auch können. Unsere Intution kann uns dabei unterstützen.

So wünsche ich euch die Gewissheit, dass es jemanden gibt, der an euch glaubt und der zur Stelle ist, wenn ihr ihn braucht.

P.S. Das Foto ist  aus Jürgens Foto-Archiv. Vielen Dank.

.

Die Farbe Indigo – DUNKEL-BLAU – wird dem Stirn-Chakra, auch als “3. Auge”  bezeichnet, zugeordnet. Hier geht es um die Intuition, also “Ich nehme wahr”.

Als ich am 22. März 2010 meinen 1. Artikel zur Serie “Die Kraft der Farben” veröffnetlich habe, da war ich recht “atemlos”, denn ich hatte diesen Blog erst am 15. März ’10 online gestellt. An diesem Tag brauchte ich ganz offensichtlich die Farbe blau, allerdings mehr für “mein” Hals-Chakra, doch das Video ging dann eher auf ein “tief-blau” ein. Die Farbe BLAU tritt in unseren Chakren in verschiedenen Blau-Farb-Tönen auf. Einmal in der Farbe “hell”-blau bis blau” die dann das Hals-/Kehlkopf-Chakra  unterstützt, da geht es um “Ich teile mich mit”, also um die Ausdrucks-Kraft und es gibt ein “dunkles Blau”, als Indigo bezeichnet, das dem Stirn-Chakra zu geordnet wird. Hier geht es um “Ich nehme wahr”, also um die Wahrnehmung /Intuition. Die Intuition (Synonym: “Eingebung”) wird häufig auch als “Bauch-Gefühl” bezeichnet. Ein plötzlich auftauchender Gedanke, der uns in bestimmten Situationen sinnvoll handeln lässt, ohne das wir wissen woher diese Eingebung kommt. Wir sind dann herausgefordert diesem “inneren” Wissen zu vertrauen.

Vergebt mir, dass ich in meinem 1. Artikel noch nicht so wirklich auf die “Kraft der Farben” eingegangen bin, doch es fordert schon ganz schön zwei Blogs gleichzeitig mit wertvollen und liebevollen Artikeln zu füllen und das Tag für Tag. Ich mache es aus Leidenschaft und die Farbe BLAU, egal welcher Coleur, unterstützt mich dabei sehr. Mein Anliegen ist es, euch durch die Farben des Regenbogens und durch die Farben der Chakren “hin-durch-zu-führen”.

Die Farbe “INDIGO” ist für Heilanwendungen ratsam, wenn Blau zu schwach ist oder die Beschwerden sehr stark sind, wie z.B. bei Migräne, Kopfschmerzen, Entzündungen, Lungenerkrankungen und großem Stress. Hier beruhigt Indigo stärker, als das reine Blau. Im Stirn-Chakra befindet sich unser Zentrum für “Das freie Sein”. Hier gibt es keine negativen Auswirkungen, weder für sich noch für andere Menschen. Es ist ein Leben in Klarheit und Wahrhaftigkeit. Verbindet sich das Stirn-Chakra mit dem Herz-Chakra, und entfalten sie sich gemeinsam, dann ist es die Intelligenz des Herzens, die durch das Stirn-Chakra mit heilender Energie wirkt.

Mit dieser “stillen” Farb-Meditation schicke ich euch die Farbe Blau, wenn ihr diese gerade gebrauchen könnt, und wünsche euch einen schönen, stressfreien Tag.

P.S. Bitte schaltet dieses Video von 480 p auf “360″ p herunter damit es einwandfrei läuft.

Indigo

Immer noch gibt es viele Menschen, die nicht an die “Seele” oder gar an die Wiedergeburt glauben, folglich können sie auch nicht an “Seelen-Verwandtschaft” glauben. Zu diesem Thema möchte ich heute diese Geschichte hier einstellen: “Gespräch zwischen zwei Seelen.”

Ich bin sehr glücklich, dass ich in den letzten Wochen immer mehr Seelen begegnet bin, die mir so gut tuen. Dass dies über das Internet möglich ist, ist für viele Menschen kaum vorstellbar und immer noch werde ich – in meinem Umfeld – dafür “sanft” belächelt. Doch das stört mich nicht weiter.

Denn ich weiß einfach und fühle, dass einige dieser Seelen, denen ich im Internet begegnet bin mir sehr vertraut sind und es tut mir in der Seele gut, dass ich ihnen – jetzt und hier – wieder begegnen darf und dafür bin ich zu tiefst dankbar. Manche Menschen stellen die Frage, wie sich denn diese “Seelen-Verwandschaft” bemerkbar macht und wie will man dies über das Internet herausfinden.

Ich habe dies daran erkannt, weil mir die Artikel auf meinen bevorzugten Blogs einfach aus der Seele sprechen und auch die Kommentare dieser Menschen sprechen dafür. Ja, mag sein, dass ich Ihnen – bisher – noch nicht “persönlich” in die Augen blicken konnte, doch ich sehe – zumeist – ein Foto dieser Menschen und kann mir davon “mein” Bild machen und meiner Intuition vertraue ich – fast – blind. Und, last but not least, habe ich mit einigen dieser Menschen auch schon  häufiger telefoniert und auch per E-Mail näher ausgetauscht – eine andere Möglichkeit der Kommunikation – und wir haben uns noch weiter geöffnet. Dabei haben wir dann viele weitere Erfahrungen gesammelt und hatten riesige Freude an der Sammlerei und des Erkennens. So haben sich mir viele Türen geöffnet.

Demnächst wird es mir jedoch möglich sein, diesen Menschen auch persönlich in die Augen zu sehen wenn wir miteinander telefonieren, denn es gibt ja “Skype” – da arbeite ich gerade dran – und dann können uns selbst hunderte von Kilometern-Abstand nicht mehr auf Abstand halten, so dann auch diese Gegenüber-Menschen auch diesen Dienst nutzen und sie den direkten Augenkontakt mögen. Wir werden sehen.

Mehr zum Thema “Skype” – weltweit kostenlos telefonieren “mit direktem Augen-Kontakt” (das ist jetzt KEINE Werbung, sondern nur ein Hinweis auf eine m.E. sehr interessante Kommunikation-Möglichkeit) und mehr

zum Thema “Seele” und “Seelen-Verwandtschaft” folgen in weiteren Artikeln.

Heute wünsche ich euch einen seelig-glücklichen Donnerstag und freue mich darauf zu erfahren, was ihr zum Thema “Seele” denkt.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest
Kalender
Dezember 2019
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031