Was ist “Zumba” ? Das neue Workout was bereits seit zehn Jahren die Studios in den USA erobert, das ist jetzt auch bei uns angekommen.

Der kolumbianische Choreograph, Alberto Perez (40) – genannt “Beto”, mischte Elemente aus latein – amerikanischen Tänzen wie Samba, Salza, Merengue, Mambo und Reggaeton zu einem Fitness-Training zusammen. Das Wort Zumba kommt aus dem spanischen und heißt soviel wie “schnelle Bewegung und Spaß haben”. Zumba trainiert Geist und Körper und wird von Prominenten wie “Shakira” und “Michelle Obama” unterstützt. Durch die Musik und die passende Choreographie dazu werden unterschiedliche Muskeln trainiert. Die mitreißende Musik bietet einen hohen Spaßfaktor und lässt einen vergessen, dass es dabei eigentlich um Gymnastik geht. Es geht als um mehr als nur um Kalorien zu verbrennen und um Gewichtsabnahme. Bei Zumba geht es darum die Dinge laufen zu lassen und eine gute Zeit zu haben. Jeder kann sofort einsteigen und mitmachen. Wie das geht ? Dazu mehr in diesem Video – mit Alberto Perez – :

Mittlerweile hat sich Zumba zu einem streng lizensierten Geschäftmodell entwickelt und nur, wer das Training in speziellen Workshops erlernt hat darf sich als Zumba-Instruktor bezeichnen und Kurse anbieten. Es gibt natürlich auch ein riesiges Merchandising-Angebot von Lehrvideos über Sportmode bis hin zu Handtaschen. Alberto Perez gibt mittlerweile nur noch in einem Tanz-Studio in Miami Kurse und reist durch die Welt um Kurse zu geben. In einem Interview sagte Perez: “Zumba ist eine Energie für den positiven Wandel in der Welt. Es berührt Millionen von Menschen. Es ehrt mich, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.” Wer also gerne tanzt und noch dazu Kalorien verbrennen möchte, für den ist Zumba vielleicht das richtige Workout.

In diesem weiteren Video (ca. 10 Minuten, u.a. mit der Musik von Shakira) kann jeder direkt einmal mitmachen und ausprobieren, ob er daran so viel Spaß hat wie die Trainerin und die teilnehmenden Personen:

Zumba. Wer hat direkt mitgetanzt ?

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Liebe Doris,

    ich habe zwar nicht mitgetanzt, aber fast. ;-)
    Macht bestimmt viel Spaß und Tanzen ist ja sowieso etwas Schönes.

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Liebe Mamü,

    da ich sehr gerne tanze, auch schon mal so ganz für mich alleine, war ich total von “Zumba” angetan. Ich konnte da nicht ruhig sitzen bleiben und war direkt dabei und es hat mir viel Spaß gemacht, ich hätte immer weiter tanzen können, doch der Alltag hat mich gebremst.

    Herzliche Grüße
    Doris

  • Liebe Doris,

    kaum zu glauben, wie viele derartige Programme es inzwischen gibt… (eines Tages war ich einmal selbst Trainerin von ganz ähnlichen Kursen…)
    Ich finde es schön, dass du das hier eingestellt hast.
    Körperliche Bewegung bringt oft die geistige Bewegung richtig ins rollen :)
    Herzlich
    Johanna

  • Liebe Johanna,

    du bist ja auch sehr vielfältig, was du alles schon gemacht hast und auch jetzt ALLES machst. Das freut mich sehr.

    Ich bin auch gerade erst auf Zumba aufmerksam geworden und habe mich dann im Internet schlau gemacht und bei dem 2. Video war ich direkt voll dabei. Es war einfach schön und hat mich nicht nur “geistig” in Bewegung gebracht.

    Von Herzen
    Doris

    P.S. Ich werde dir noch eine E-Mail mit meiner Buch-Bestellung zu deinem “neuen” Buch schicken. Dein erstes Buch habe ich ja schon gelesen und so freue mich schon sehr auf das Neue.

  • Liebe Doris,

    wooooooooooow!!!
    Das sieht ja wirklich nach Lust und Laune aus. Da hätte ich sicher auch meinen Spaß dran.

    Ich selbst war vor zehn Jahren ein paar Monate in Lateinamerika unterwegs, habe gerade etwas Sehnsucht – und Lust zu tanzen!

    Danke Dir für diese Information!

    Herzliche Grüße in den Abend,
    Coralita

  • Liebe Coralita,

    ja, was hält dich denn davon ab einfach einmal los-zu-tanzen?

    Schalte einfach das 2. Video an und los geht’s.

    Das macht wirklich viel Spaß, ich mache das jetzt täglich – statt öder Gymnasitik -.

    Von Herzen
    Doris

  • Also, ich könnte ich mir auch vorstellen, mit Shakira eine gute Zeit zu haben ;-)

    Doch im Ernst, jetzt hält mich nichts mehr auf dem Bürostuhl.

    Gruß,
    Jürgen

  • Lieber Jürgen,

    also ich halte dich bestimmt nicht auf deinem Bürostuhl fest.

    Stehe einfach auf, schalte das Video an und los geht’s.

    Shakira, eine tolle Frau und Sängerin. Ich habe sie 1 x live – in Köln (verschobenes Konzert, Monate später dann Ersatz-Konzert) erlebt. Es war einfach fantastisch.

    Also dann – Zumba – und los – und viel Spaß …

    Herzliche Grüße
    Doris

  • Rima:

    Liebe Doris,

    ich habe Zumba vor ein paar Monaten auch das erste Mal ausprobiert. Das macht einen Heidenspass.
    Leider bin ich nicht so recht dabei geblieben und war in letzter Zeit etwas faul, was Sport angeht.
    Aber kurz vor dem Sommer ist doch eigentlich der perfekte Zeitpunkt, um wieder anzufangen.

    Danke für den Motivationsschub. ;-)

    Liebe Grüße,
    Rima

    • Liebe Rima,
      es freut mich, dass du es als Motivations-Schub siehst, genau das war meine Intention bei diesem Artikel. Ich bin jetzt auch hoch motiviert, weil ich in den Wintermonaten i.S. Sport auch eher faul war, und da ich sehr gerne tanze ist das für mich – ganz offensichtlich – das Richtige.

      Mir macht es jedenfalls sehr viel Spaß und ich tanze jetzt JEDEN Tag – für mich alleine -, das gibt mir sehr viel Freude und Kraft.

      Also dann – Zumba !

      Von Herzen
      Doris

  • Liebe Doris, waoh, ich hab gleich mitgewippt und dann ein bisschen getanzt, das Lied von Shakira find ich grandios, soviel gute Laune, Rythmus und Freude…Ich werd mal gugeln, wo es Kurse gibt;-) Beschwingte Grüsse Andrea

  • Liebe Andrea,

    schön, dass du direkt ein bisschen mit-getanzt hast. Kurse gibt es mittlerweile fast überall. Alleine hier in Kerpen (plattes Land) gibt es schon fünf verschiedene Angebote, allerdings alle in “Fitness-Studios”. Dann google mal schön – ich bin gespannt, ob du auch bei dir Kurse findest.

    Herzliche und beschwingte Grüße an DICH !

    Doris

    P.S. Ich glaube ja, das “Zumba” dieses enorme “Freiheits-Gefühl” in mir ausgelöst hat, vielleicht aber auch der Mai ? Ist ja auch egal, jedenfalls war ich ganz “mutig” und habe gestern zu meiner 1. Blogparade “Freiheit, was bedeutet es für dich? ” aufgerufen. Magst du daran teilnehmen ?

  • Ich habe heute morgen zum ersten Mal von Zumba gehört. Bei uns im Frühstücksfernsehen. Immerhin hat es nun scheinbar auch Österreich erreicht ;-)
    Freue mich, dass ich hier noch einmal die tolle Zusammenfassung gefunden habe.

    Liebe Grüße
    Veronika

    • Liebe Veronika,

      ja, ganz offensichtlich erobert ZUMBA jetzt ganz Europa. Und mal ganz ehrlich, wer kann dabei ruhig sitzen bleiben ? Also ich kann es jedenfalls nicht und versuche jetzt – fast – tägllich eine Runde ZUMBA in meinem Tagesablauf zu intergieren. Mir macht es riesigen Spass und ich fühle mich danach total gut und so kraftgeladen. Ich werde dich gleich auch einmal bei – feelgood – besuchen kommen.
      Herzliche Grüße nach Österreich.
      Doris

  • Ein supertoller Artikel!
    Und die Videos sind spitze! Natürlich habe ich sofort mitgetanzt! :-)
    Dankeschön nochmals für den Tipp, liebe Doris!

    Alles Liebe, Martina

    • Liebe Martina,
      wie kann man dabei auch ruhig sitzen bleiben ? Also ich könnte es nicht ! Freut mich, dass es dir gefällt … ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Zumba …
      herzlich sportliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031