Vorfreude … ist die schönste Freude und nun ist es wieder soweit, heute ist der 1. Advent und in 27 Tagen ist schon Heilig-Abend.

Vorfreude Kerze 1. AdventJetzt beginnt sie wieder, diese ganz besondere Zeit des Jahres, die Zeit der Einkehr und der Stille, die Zeit der Vorfreude und für viele ist es die schönste Zeit des Jahres.

Doch worauf sollen wir uns eigentlich noch freuen, wenn bereits im September die Lebkuchen und sonstiges Weihnachtsgebäck in den Regalen stehen? Können wir wirklich noch abwarten ? Können wir uns noch auf die Zeit der Vorfreude, mit wärmendem Kerzenschein, Lichterglanz, Düften und Weihnachtsbäckerei freuen ?

Ich für meinen Teil “JA” … und ich kaufe das Weihnachtsgebäck wirklich erst zum 1. Advent … und freue mich dann auf das Vernaschen des Weihnachtsgebäcks und auf das Anzünden der 1. Kerze des Adventskranzes, ganz genau so wie auf die ersten, wirklich nach Erdbeeren schmeckenden, einheimischen Erdbeeren Ende des Frühjahrs.

Wir sollten uns bewusst machen, dass die Zeit der Dunkelheit vom wärmenden Kerzenschein im Advent abgelöst wird und diese Zeit nutzen um inne zu halten. Lasst uns dem Weihnachtstrubel entfliehen und die wertvolle Zeit der Besinnung und Einkehr “bewusst” nutzen.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine lichtvolle und freudig erfüllte, besinnliche Adventszeit.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • kkk:

    Eh man sich versieht ist Advent…

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag,
    einen schönen Sonntag und einen harmonischen 1.Advent ?

  • Dori:

    Ich freue mich auf die Augen meiner kleinen Enkelsöhne, liebe Doris.
    Und auf ihre Gesichtlein, wenn sie den erleuchteten Tannenbaum sehen. Und wie sie mit der festlichen Stimmung umgehen.
    Wir schenken uns an Weihnachten nichts, außer den Kleinen, sondern wir nehmen uns in den Arm und halten uns fest. In diesem Jahr ist das Weihnachtsfest wieder um einen lieben Menschen ärmer, der in diesem Jahr verstorben ist. An sie wollen wir dann auch denken.
    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent, ich freue mich sehr auf die Vorweihnachtszeit und auf Weihnachten.
    Liebe Grüße von Dori

  • Hallo Doris,
    ein schönes Bild hast du da!
    Ich hätte Advent dieses Jahr beinahe verpasst ;-)
    Ja, das mit dem vorgezogenen Kekse-Wahn ist wirklich nicht schön. Dann hat man eher einen Hass auf das Zeug, anstatt sich drauf zu freuen.
    Irgendwie verkommt alles immer zu irgendwelchen Industrie-Zwecken, sehr schade.
    Einen gemütlichen und ruhigen 1. Advent
    wünscht dir frieda

  • Hallo Doris,
    diesen vorgezogenen Keks- und Lebkuchenwhn mache ich NICHT mit. Ich habe zwar noch keine Weihnachtsplätzchen, deshalb verfalle ich auch nicht in Panik. Die Zeit der Stille ist eine besondere Zeit. Ich mag es sehr.
    Manche Menschen haben mit der dunklen Jahreszeit ein Problem. Doch diese Zeit gehört auch dazu. Aus dem Samenkorn in der Erde wird irgendwann mal eine Getreideart. Geboren werden und vergehen, das ist Leben. Heute abend mache ich mir’s gemütlich mit Tee, Duftlampe und Kerzenschein…

    Eine schöne Adventszeit für dich
    Helmut

  • DorisK:

    @ ALL

    Ich habe schon mit sehr vielen Menschen darüber gesprochen, gerade beim Einkauf an der Kasse, da ergeben sich solche Gespräche von selbst. Warum nur meint denn die Herstellungs-Industrie, sie müsse uns mit diesen frühen Lieferzeiten sättigen ? Tja, das Kassen-Personal sagte mir, dass das Weihnachtsgebäck etc. eben schon gekauft wird – und zwar reichlich … und deshalb steht es schon so früh in den Regalen. Da hilft nur ein BOYKOTT ! Doch, ob das wirklich hilft ? Ich bezweifle es … bleibt nur “uns selbst” und “unserer Einstellung” treu zu bleiben ! Und die Weihnachts-Naschereien wirklich erst dann zu genießen, wenn die Zeit dafür da ist …
    herzliche Grüße
    Doris

  • Liebe Doris.
    Doch, ich kann mich noch freuen. Denn ich ignoriere die Lebkuchen im September und schüttel mit dem Kopf, wenn die erste Weihnachtsdeko in den Schaufenstern noch vor dem Totensonntag angebracht wird.
    Erst hatte ich – sicher auch auf Grund des Wetters – gar keine Lust auf 1. Advent und schmücken. Doch der Appetit kommt bekanntlich beim Essen und nun erfreue ich mich an den Kerzen.
    Hab eine geruhsame und friedliche Vorweihnachtszeit,
    liebe Grüße von Kerstin.

    • DorisK:

      Liebe Kerstin,
      ich glaube auch, dass es durch diesen schönen und milden Herbst dazu beiträgt, dass weniger weihnachtliche Stimmung aufkommt. Das war auch bei mir so, doch beim Dekorieren kam diese Freude auch bei mir auf und als die 1. Kerze brannte habe ich mich richtig gefreut. Jetzt brennen wieder jeden Abend Kerzen, das ist so schön. Hab’ auch du eine lichtvolle und freudige Adventszeit.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Ich wünsche auch dir eine wunderschöne Adventzeit, liebe Doris!

    Danke dir für deine schönen Gedanken dazu ~ es geht mir ähnlich, alles zu seiner Zeit :-) Es reicht, wenn die Weihnachtsmärkte bereits vor Mitte November eröffnen und schon seit September die Schoko-Nikoläuse in den Regalen im Supermarkt stehen… ;-)

    Alles Liebe,
    Elisabeth

  • Die Vorfreude ist eigentlich die BESTE !
    L.G. Mrs. Jones

  • Liebe Doris,
    das hast Du wunderbar geschrieben und ich sehe es ganz genauso. Advent ist im Dezember und sollte nicht schon auf den September vorverlegt werden. Manchmal ist es schwierig in unserer schnell-lebigen Zeit noch an Traditionen festzuhalten. Wenn dann noch der Alltagsstress dazu kommt, bleibt manchmal der besinnliche Advent auf der Strecke. Daher sollte man versuchen sich gerade jetzt täglich ein paar ruhige Minuten zu gönnen.

    LG und Dir eine schöne Adventszeit
    Susanne

  • Ich wünsche Dir eine ganz tolle, harmonische und gesunde Vorweihnachtszeit! Herzliche Grüße, Coralita

    • DorisK:

      @ ALL
      Wir sind nicht die EINZIGEN, die so denken oder ticken … doch WARUM meint die Industrie sie müsse uns schon so früh “beglücken” – und in eine Zeit “transformieren”, die noch gar nicht da ist ? Ja, ja, ja, das hat auch etwas mit Abwicklungs-Abläufen in den Unternehmen zu tun … etc, etc.

      Doch ich bleibe dabei, bei mir beginnt die schöne Adventszeit erst mit dem Anzünden der 1. Kerze. Pasta – Ende – AUS !
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,

    das hast du ganz wunderbar beschrieben, und so sollte es auch sein. Ich fand es einfach schlimm, daß schon Ende August (!) die ersten Lebkuchen in den Läden standen … und der ganze Rummel und Kommerz – ich find das nicht gut. Aber es ist so, wie du es schreibst …

    Ich wünsch dir eine frohe und positiv-erfüllte Adventszeit und grüße dich ganz herzlich,

    Ocean :)

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031