Wer seine LEBENSKRAFT täglich zu erneuern vermag und es versteht, alle hinderlichen Einflüsse zu verdrängen, ist wahrhaft fähig, sein Leben RICHTIG zu leben.

- Zitat zum Zen – Herkunft unbekannt, aus dem Internet  -

Ich wünsche dir einen Tag voller Lebenskraft.

Mit diesen Fotos möchte ich mich gerne wieder an Petra’s Projekt in ihrem “Folly-Girl-Blog“  “Das Foto am Donnerstag” beteiligen.

Diese Fotos sind wieder in meinem Garten entstanden, der mir enorm viel Lebenskraft gibt, vielleicht auch deshalb, weil ich ihn “Feng Shui” – mäßig angelegt habe. In jeder Bagua-Zone wachsen und blühen entsprechende Sträucher, Bäume und Blumen und dies mit bestimmten Farben und Formen, womit die “Bagua-Zonen” entsprechend gefördert, oder bei Bedarf auch gemildert werden. Das Anlegen hat mir sehr viel Freude bereitet und ich habe ihn “gemeinsam” mit meinem Mann selbst angelegt. Das war zwar eine längere und sehr arbeitsintensive Aktion,  3 Wochen im Sommer – statt Sommer-Urlaub -, doch es hat sich gelohnt, denn mittlerweile sind einige Jahre vergangen und der “Feng-Shui-Garten” hat sich genau so entwickelt, wie wir es uns vorgestellt haben.

Der Mohn steht – nach wie vor -  in voller Blüte, einfach nur schön …

… und die Hummeln tummeln sich in ihren Blütenkelchen und schlürfen den köstlichen Nektar … diese per Foto festzuhalten ist gar nicht so einfach …

Das Treiben der Hummeln interessiert natürlich auch “Clio”, unser Söckchen …

… von Kater “Robbie” weit und breit keine Spur, der war die Nacht über unterwegs und schläft jetzt gerade den Schlaf der Gerechten … und das schöne Wetter kann ihn gar nicht locken … Doch irgendwann erwische ich ihn schon noch … versprochen …

Jetzt freue ich mich sehr auf all’ die anderen Artikel und Fotos zuPetra’s-Blog“.

P.S. Mit der Kamera (meiner Tochter) übe ich noch, auch an der Bearbeitung der Fotos für den Blog. Ich gebe mir Mühe  (i.S. Qualität) und arbeite daran.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Gutes Stichwort, liebe Doris. Ich werde jetzt mal ins Bett gehen, damit ich in ein paar Stunden auch noch etwas Lebensenergie habe.

    Gute Nacht,
    Jürgen

  • Ich entschuldige mich, das hat mit meinem Beitrag leider nicht so geklappt.
    Habe Dich jetzt dort aber verlinkt! Vielen DANK für dabei sein!

    Deine Bilder sind wunderschön, am aller besten gefällt mir natürlich das letzte Foto mit Katze. (ist ja klar?)

    Einen Feng Shui Garten, das finde ich ja interessant… Habe mal kurz daran gedacht und es dann für uns hier verworfen. Wildwuchs ist für diese Anwesen angesagt..

    Ist Deine Haus so so eingerichtet? Bei mir immer nur einzelen Ecken…zu mehr hats bisher nicht gereicht.
    Liebe Grüße, Petra

    • Liebe Petra,
      du bist ja noch spät, oder sollte ich eher früh sagen, unterwegs. Nee, im Haus gibt es nur verschiedene Dinge, die ich da berücksichtige. Da müsste man – m.E. – schon beim Planen anfangen um dies entsprechend zu berücksichtigen. Dies war dann in unserem Garten möglich, da wir ihn komplett neu angelegt haben, da geht’s dann. Da wir hier auf dem platten Dorf leben und neben und hinter unserem Garten viele Felder und Wiesen liegen, hatten wir früher auch eher einen sehr wildwüchsigen Garten. Doch auch heute noch lasse ich dem Garten – trotz Feng Shui – noch seine Freiheiten und zupfe nicht mehr so viel “Un-Kraut” wie früher, denn es gibt ja auch sehr schön blühende “Unkräuter”. Wobei es – dank der Mauer zu den Nachbarwiesen – nicht mehr ganz so arg ist. Als wir den Garten neu angelegt haben stand die Mauer lange zur Debatte, heute bin ich jedoch froh, dass wir es gemacht haben. Vor allem ist es sehr schön, wenn ich dann auf die Bank steige und über die Mauer lucke … die Pferde und Ponys grinsen mir dann hin und wieder zu … und die Katzen lieben diese Mauer, einfach herrlich, wie sie da fast königlich von oben herab auf die Wiese schauen … und hin und wieder machen sie dann einen Satz … schwups und rein in die Wiese und bringen mir anschließend eine Maus … die ich häufig noch retten kann und wieder zur Wiese zurück bringe … bis zum Nächstenmal …
      Ich wünsche dir noch einen schönen und kraftvollen Tag.
      Von Herzen
      Doris

  • moin doris,
    aus dem garten lebenskraft bekommen, lebensfreude auch immer wieder.
    schöne aufnahmen, der mohn ist hier noch am blühen, es hummelt, summt und brummt im garten.
    gestern sass eine libelle auf den mohnkapseln, ob die jetzt high ist?
    lg kelly

  • Guten Morgen lieber Jürgen,
    ich hoffe, du hattest einen guten Schlaf und kannst jetzt voller Lebenskraft in den neuen Tag starten.
    Herzliche und sonnige Grüße
    Doris
    P.S. Und vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar zur Nachlese i.S. “Freiheit”.

  • Sowohl im ersten als auch in deinen Mohnbildern spürt man die Kraft des Lebens.

    Hab einen kraftvollen Tag.
    Herzlich,
    Anna-Lena

    • Liebe Anna-Lena,

      es freut mich, dass ich dies mit meinen Bildern rüber bringen konnte. Genau das war meine Absicht, wobei ich ja in Sachen Fotografie – wie auch beim Bloggen – noch in den Kinderschuhen stecke. Ich schicke dir viele Sonnenstrahlen für einen schönen und kraftvollen Tag.
      Von Herzen
      Doris

  • Liebe Kelly,

    wenn ich mir so das hummeln, summen und brummeln der Hummeln anschaue, da könnte schon was dran sein an deiner Frage. Hast du die Libelle denn fotografiert ? Übrigens haben wir in diesem Jahr – bisher – recht wenige Libellen im Vergleich zu den Vorjahren. Woran das wohl liegt ? Ich habe keine Ahnung, da muss ich mich mal schlau machen …
    Liebe Grüße
    Doris

  • Guten Morgen Doris,

    Danke für die Lebenskraftwünsche! Ich finde Deine Fotos sehr gelungen und kann gar nicht glauben, dass Du noch mit der Kamera übst.

    Dein “Clio” ist wieder einmal ein wunderschönes Fotomotiv!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, die Lebenskraft holst Du Dir ja in Deinem schönen Garten,

    LG Susanne

    • Liebe Susanne,
      sehr gerne – und ich übe tatsächlich noch. Heute lebe ich die Lebenskraft allerdings mehr im Haushalt aus, denn donnerstags ist mein wöchentlicher Putztag und deshalb schwinge ich jetzt mal geschwind’ weiter den Putzlappen und MORGEN hole ich mir dann frische Lebenskraft in meinem Garten …
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Guten Morgen liebe Doris,

    allein Dein Blog, die lieben Worte und schönen Bilder helfen mir, den Tag gut zu beginnen. Manchmal fällt es mir schwer – vorallem nach ereignisreichen Tagen – positiv zu denken. Aber ich arbeite daran und lese immer wieder gerne Deine Zen-Geschichten. Danke!!!

    Liebe Grüße und auch Dir einen wunderschönen DonnersTAG

    Heidi

    • Liebe Heidi,
      das freut mich sehr, dass du dadurch gut in den neuen Tag startest. Ja, manchmal kann es schwerfallen “positiv zu denken”, doch m.E. ist das eine Sache der Übung. So wünsche ich dir weiterhin alles Liebe und Gute beim Üben und einen schönen Donnerstag.
      Von Herzen
      Doris

  • Voll das Leben, liebe Doris!
    In allen Bildern, in allen Dingen, auch im schlafenden Kater ;-) Die Fotos sind wunderschön – was willst du mehr!? *lächel*
    Herzliche und sonnige Grüße zu dir, Elisabeth

    • Liebe Elisabeth,

      NIX mehr, mein Leben ist so schön …. DAS LEBEN IST SCHÖN !

      Herzliche Grüße
      Doris

      P.S. Du bist übrigens direkt …. zu mir durch gekommen … KEIN Spam-Ordner mehr … JUHU ! Problem beseitigt … geht doch …

  • Claudia:

    Liebe Doris,

    das sind sehr sehr schöne Fotos aus Deinem Garten. Schön machst du das mit Deinen Geschichten und Bildern…. besonders die neugierige Clio find ich klasse. Die Miezen bieten doch immer wieder ein tolles Motiv (da könnte man immer weiter knipsen). Wir hängen zur Zeit im Clinch mit einem Drosselpaar, das jagt unsere Miezen … die trauen sich kaum noch raus (wer weiß warum, hm).
    Dir von Herzen alles Liebe
    und einen schönen Donners(-/putz)tag
    Claudia

    • Liebe Claudia,

      oh je, also unsere Miezen, nee, zu mindest Robbie, würde die Vögeln (egal wir groß) das Fürchten lehren. Robbie war heute mal “tagsüber” on Tour und kam mit einem Vogel rein, wie schon des öfteren. Gerade war alles frisch geputzt und da stand er dann mit dem Vogel im Maul.
      Leider war der Vogel, so wie es aussah, schon tot. Er wollte ihn auch absolut nicht “her-geben”. Tja, da erlebe ich manches Mal schöne und auch traurige Momente. Er ist dann – mit dem Vogel – wieder raus in den Garten, so schnell konnte ich gar nicht hinterher. Vielleicht hat der Vogel ja doch überlebt, denn ich habe sowohl schon einigen Mäuschen, als auch Vögeln das Leben gerettet, die dann erst einmal eine Weile durch unser Haus gelaufen oder geflogen sind … immer wieder schöne Momente …
      Meinen Putz-Donnerstag habe ich erfolgreich absolviert und jetzt drehe ich erst einmal eine Blogrunde – einfach so zur Entspannung … da schaue ich dann auch einmal bei dir vorbei um mir die schönen neuen Swarovski-Ohrstecker anzusehen … mal sehen, vielleicht lasse ich ja meine vorhandenen – und wieder verschlossenen – Ohrlöcher doch noch einmal öffnen. Einfach nur schön, diese “Swarovski-Ohrstecker”, auch in allen Farben – einfach nur schön. Vielleicht werde ich da auch schwach.
      Herzliche Grüße – und bis bald –
      Doris

  • Hallo Doris, Du musst einen wunderschönen Garten haben, mit so viel Liebe angelegt. Dein Mohn sieht prächtig aus, meiner ist am Abblühen.
    Ich arbeite heut schon vor, damit ich morgen Nachmittag Fußball schauen kann. Mein Mann ist grad einkaufen, ich hab mir das Schlafzimmer vorgenommen. Zwischendurch (Frau muss ja auch mal verschnaufen) blogge ich.
    Hab noch einen netten Tag, liebe Grüße von Kerstin.

    • Hallo Kerstin,
      danke dir sehr, ja unser Garten ist einfach wunderschön. Ich liebe ihn. Der Mohn blüht dieses Jahr einfach ganz wundervoll. Einer davon ist über und über mit verblühten Mohnkapseln übersät. Da werde ich am Wochenende einmal die Kapseln sichern um diese dann zu verschenken und im nächsten Jahr selbst auszusäen. Da wünsche ich dir morgen viel Freude beim Fußball. Du hast ja einen lieben Mann und jetzt blitzt und blinkt wohl das Schlafzimmer, was ? Ich habe eben mal eine Ruhephase eingelegt, da ich letzte Nacht recht wenig geschlafen hatte und jetzt hab’ ich Hunger.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • “Schließlich bringt Zazen uns durch Erleuchtung zu der Erkenntnis, daß das Substrat aller Existenz eine Leere ist, aus der heraus alle Dinge unablässig hervorgehen und in die sie unaufhörlich zurückkehren, und daß diese Leere positiv und lebendig ist, in ihrer Lebendigkeit tatsächlich nichts anders als ein Sonnenuntergang oder die Harmonien einer großen Symphonie.
    Philip Kapleau, Die drei Pfeiler des Zen”

    So bin ich eben, junge Frau, immer für eine Überraschung gut.
    Liebe Doris,
    das hat schon was, einen Garten gemeinsam zu gestalten.
    Die Mohnblumen schaffen wunderbare Farbklekse. Clio überblickt alles, das ist ja ein wunderschönes Bild. Ich habe eben mal auf die Webcam von Ste.Menehould geblickt – nichts als Grau in Grau. Zum Gück regnet es nicht in den Champagnerkeller, den wir am Samstag besichtigen.
    Wie sagte HAPE Kerkeing – Ich bin dann mal weg. Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen. Bis Sonntag.
    Salut
    Helmut

    • Lieber Helmut,
      ja, du bist wirklich immer für eine Überraschung gut ! Danke dir nochmals ganz HERZLICH !!! – auch für die “Drei Pfeiler des Zen.”, sehr positiv und lebendig. Ich glaube du bist die Harmonie einer großen Symhonie und ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, auch wenn die Wettervorhersage uns für das Wochenende nicht gerade GUTES vorhersagt. Auch für uns soll es Grau in Grau werden, und recht KÜHL … na ja … mit der Sonne im Herzen kann uns doch nix passieren … also dann … viel Freude DIR …
      und Salut
      Doris

  • Ute:

    Liebe Doris,

    gerne sende ich dir den link. Die Doku geht über 1h35m.

    http://de.sevenload.com/videos/6iJKsMy-Earthlings-Erdlinge-deutsch

    Dein Kätzchen ist ja so hübsch! Die andere habe ich noch nicht entdeckt. Bei uns geht es zum Glück gut mit Hund und Katz.

    LG

    Ute

    • Liebe Ute,
      vielen Dank für deinen Besuch und für den Link zur Doku, die werde ich mir am Wochenende einmal ansehen. Ja, Clio-Söckchen ist eine Hübsche. Den Kater “Robbie” erwische ich sicher auch noch einmal … irgendwann …, der ist zwar ein Schmuse-Tiger, aber sehr “Kamera”-scheu. Wenn es mir dann gelingt, werde ich sicher einmal ein Foto einstellen.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Coco:

    Liebe Doris,
    gestern hat das Kommentieren hier bei mir schon wieder nicht geklappt *örks*

    Deine Gartenfotos sind ein Traum. Ein Fengshui-Garten steht bei mir auch noch irgendwann auf dem Plan, aber das wird aus zeittechnischen Gründen wohl noch ein wenig dauern.

    Liebe Grüße, Coco

    • Liebe Coco,
      ich sage nur Technik …, doch jetzt hat’s ja funktioniert. Ich wünsche dir viel Freude beim Planen, denn das benötigt Zeit, also rechtzeitig mit der Planung beginnen. Falls du da einen Buch-Tipp brauchst, lass’ es mich wissen.
      Liebe Grüße
      Doris

  • Nööö liebe Doris, normalerweise ist es auch umgekehrt mit den Katzen und den Vögelchen… und unsere Miezen sind super Jäger (leider), aber ich denke, die Drosseln schützen ihren Nachwuchs. Deshalb dieses Gezetere, habe ich auch so noch nie erlebt (!).

    Die Swarovskis findest Du auf meiner Seite nicht, habe erst mal ne Info rundgeschickt, der Webmaster ist zur Zeit mit dem Wiederaufbau der Seite und natürlich Fußball beschäftigt … ist ja auch OK.

    Aber bald bald bald… kannst Du sie auf meiner Seite bewundern. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, das Wetter wird eh meist besser als angekündigt. Warten wir’s ab und machen wie immer das Beste daraus.

    Ganz liebe Grüsse
    Claudia

    • Liebe Claudia,
      ich verstehe, das liegt ja in der Natur, das wir unseren Nachwuchs schützen wollen. Momentan lese ich überall von Problemen im WWW, doch ob das wirklich ALLES am Fußball liegt ? Dann wünsche ich gutes Gelingen, auf das sich die Probleme bald beheben lassen und wir dann die schönen Swarovskis sehen können. Momentan sieht es so aus, wie im Wetterbericht vorher gesagt, doch “wir” machen einfach das Beste daraus, das hast du schön gesagt.
      Und ganz egal wie das Wetter nun wird, ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende – mit Sonne im Herzen -
      Liebe Grüße
      Doris

  • Die Freude, die Du mit Deinem Garten hast, kann man deutlich sehen und lesen und auch bis hierhin spüren. Ich freue mich mit :-)

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Januar 2017
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031