... leben wir nicht in einer wundervollen Welt ?

Können wir die kleinen und schönen Momente – in unserer schnell-lebigen Zeit – überhaupt noch wahrnehmen ? “Louis Armstrong” war – damals – dieser Meinung:

Nehmen wir grüne Bäume und rote Rosen, die für uns blühen noch wahr? Und den Himmel mit vorbeiziehenden Wolken ?

Was empfinden wir, wenn wir einen Regenbogen sehen? Was emfinden wir beim Händeschütteln ?

Ich denke, wir leben in einer wundervollen Welt, wenn wir all’ die kleinen, schönen Dinge und Momente wahrnehmen.

So wünsche ich euch einen glücklichen Tag, an dem ihr all’ diese kleinen Dinge  und Momente “ganz bewusst wahrnehmt”.

How do you do ?

Nachtrag am 24. April 2010:

Das Video wurde leider gesperrt, schade, denn es war das schönste Video was ich gefunden hatte. Damit ihr das wundervolle Lied von Louis Amstrong hören könnt, stelle ich jetzt hier dieses – ebenfalls schöne – Video ein:

P.S. Ich finde es immer wieder sehr schade, dass es so viele schöne Videos gibt, die man entweder von Anfang an nicht einbetten kann, oder aber dann – wie in diesem Fall – eingebettet hat und die dann nachträglich plötzlich gesperrt werden.  Und wie denkt ihr darüber ?

.PII

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Yes I can! Am heutigen Donnerstag und an allen Tagen meines Lebens :-) Ich liebe dieses Lied und hier wurde es besonders schön mit den passenden Fotos umgesetzt. Danke fürs Suchen und Teilen.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag in dieser wundervollen Welt,
    Jürgen

  • Liebe Doris, immer und immer wieder ein wundervolles Lied und bewegende Worte…Wer zeitlebens nach dem grossen Glück sucht, verpasst die vielen kleinen “Glücke”… und von denen gibt es unsagbar viele… Herzlichste Grüsse zu Dir, Andrea

  • Liebe Doris,

    die Menschen müssten einfach nur mal wieder lernen, die Welt mit Kinderaugen zu sehen. Mein Sohn ist so ein kleiner Genieser. Wenn ich ihn jeden Tag beobachte, was er alles entdeckt und worauf er achtet – ich finde es toll. In unserer schnelllebigen Zeit nehmen wir alles als selbstverständlich hin. Darum mein Aufruf: nehmt euch 10 Minuten am Tag Zeit und geniest. Die Luft, das Licht, die Vögel, die Natur. Es ist wunderbar. Wie recht du hast.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Tag.
    Anna

    • Hallo Anna,

      ganz genau, würden wir diese wundervolle Welt wieder einmal aus “Kinder-Augen” betrachten, dann würden wir nicht mehr alles als selbstverständlich nehmen. Ich danke dir ganz herzlich für deinen wundervollen Kommentar und wünsche dir einen wundervollen und sonnigen Tag. Ich genieße jetzt die Arbeit in meinem Garten – den ich heute einmal aus Kinder-Augen betrachten werde – und sobald ich Zeit habe komme ich dich einmal auf deinem Blog besuchen.

      Von Herzen
      Doris

  • Lieber Jürgen,

    yes WE can ! Das Video fand ich auch total schön umgesetzt und dass ich gerne teile, weißt du doch.

    Hier in Kerpen strahlt die Sonne in voller Pracht und lockt mich in den Garten. Hier wartet einiges an Arbeit auf mich. Und da das Umtopfen am Samstag und Sonntag – laut Mond-Kalender – sehr günstig ist, mache ich mich einmal daran mich um meine diversen Kübel-Pflanzen zu kümmern, denn auch die Pflanzen brauchen viel Liebe. Diese Liebe und Pflege gebe ich ihnen sehr gerne, denn dafür werde ich dann reichlich durch ihre Pflanzen-Pracht – einen ganzen Sommer und Herbst lang – entlohnt. Das tut mir in der Seele gut.

    Jetzt wünsche auch ich dir einen strahlend schönen Tag – in dieser wundervollen Welt

    von Herzen
    Doris

  • Liebe Andrea,

    ja, wieder einmal ein “Ohr-Wurm”, der mich durch den heutigen Tag begleiten wird. Ich liebe das Leben und ich liebe all’ die kleinen “Glücks-Momente”. Davon werde ich heute in meinem Garten eine ganz große Portion abbekommen. Und da die Sonne so schön strahlt wird die Arbeit sogar zum Vergnügen.

    Bevor ich nun in den Garten starte schicke ich dir noch einige Sonnenstrahlen für einen glücklichen und wundervollen Tag – in dieser wundervollen Welt.

    Von Herzen
    Doris

  • Liebe Doris,
    auch hier bei dir ist eine WUNDER VOLLE Welt! ich lese ab und an still mit…
    ich schick dir einen SONNEN strahl von Eiger Mönch und Jungfrau nach Kerpen und wünsche dir viel FREUDE beim pflanzen!!! ich kümmere mich auch JETZT um meine Blumen!
    sei lieb gegrüsst von Moni und danke!

  • Liebe Monika,

    ich freue mich, dass du ab und an still bei mir bist und mir dies heute mitteilst. Über deinen Sonnenstrahl freue ich mich ganz besonders. VIELEN DANK !

    Meine Kübel sind – mittlerweile – alle schön bepflanzt und blühen jetzt schon in voller Pracht. Einfach nur schön, sogar mein Göttergatte, der das sonst nicht so wahrnimmt, hat sich lobend über die Blumen-Pracht geäußert. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

    Herzliche Grüße – aus dem momentan recht trüben Kerpen -
    und vielleicht bis bald

    Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031