Ich bin verliebt in alltägliche Dinge …

“Ich bin verliebt in einfache Dinge. Verliebt sein ist ein wunderbares Gefühl. Der Frühling im Herzen. Alles wird anders, alles fängt an, in den schönsten Farben zu leuchten. Ich bin verliebt in einfache, alltägliche Dinge: eine offene Tür, ein gastlicher Tisch, ein herzlicher Händedruck, ein freundliches Lächeln, das Aufblühen einer Blume, das Zwitschern eines Vogels, die Wolken, der Bach und der Berg und der Sonnenschein. Die kleinen Dinge machen mein Leben zu einem Fest, auf das ich mich jeden Tag freuen kann. Es ist wie die Liebe im Frühling.

Checkliste fürs Glück: Wandern in der freien Natur. Essen, wenn man Hunger hat. Schlafen, wenn man müde ist. Radfahren und im Garten arbeiten. Sprechen mit Pflanzen. Pfeifen mit Vögeln. Du bekommst Augen für die Wunder um dich herum. Du wirst weniger verbrauchen, aber mehr und bewusster genießen. Ein Butterbrot schmeckt wunderbar. Ein Glas frisches Wasser kann ein Fest sein.”

“Mit wenig zufrieden sein und viel genießen ist die Kunst und das Glück von freien Menschen.”

- Phil Bosmans -

Ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende und wünsche dir einen guten Start in die neue Sommer-Woche … auf das du dich jeden Tag erfreuen kannst … und, dass dein Leben zu einem Fest wird …

P.S. “TEXT und Zitat” sind von Phil Bosmans.

.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Wundervoll und danke dir! Liebe Doris, ich hoffe, du hattest ebenfalle ein schönes Wochenende und hast es genossen!

    Einen schönen Start in die Woche und alles Liebe,
    Emily

  • Jouir la vie:

    In der Einfachheit der Dinge liegt der wahre Ursprung des Lebens und der Liebe…
    Das Foto ist herzig!

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    • Liebe Kvelli,
      ganz genau … und wenn wir dies erkennen und leben, dann wird das Leben zu einem Fest.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Treffender kann man das kleine Glück wohl nicht in Worte fassen. Was brauchen wir Reichtum oder Macht, wenn das Glück doch so nah liegt. Du sprichst mir aus der Seele, liebe Doris.

    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart,
    Susanne

    • Liebe Susanne,
      ich freue mich, dass auch du dich bei diesen Zeilen in der Seele berührt fühlst, mir ging es genau so. Das kleine Glück liegt für uns alle so nahe, wenn nur genau hinsehen.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Hallo liebe Doris,
    wunderschön geschrieben…..ja, Du hast Recht es gibt so viele kleine Wunder um uns herum.

    Hab einen schönen Wochenstart, viele liebe Grüße
    Katinka

    PS. Zu Diner Frage von Freitag bei mir im Blog: Das Bild zeigt eine Nagellackflasche. ich habe sie auf einen Spiegel gelegt und fotografiert, daher sieht es aus, als wären es zwei :-)

    • Liebe Katinka,
      diese wunderschönen Zeilen hat “Phil Bosmans” geschrieben … sie haben mich tief berührt … und deshalb wollte ich sie mit euch teilen … dass ergänze ich jetzt nochmals entsprechend im Artikel … denn ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken …

      Ein interessantes Foto und eine gute Idee … und eine schöne, dezente Farbe … DANKE, für deine Antwort …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Coco:

    Hallöle Doris,
    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Sobald man mit offenen Augen durch’s Leben geht und die Kleinigkeiten auch wahrnimmt, lauert das kleine Glück überall.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße, Coco

    • Liebe Coco,
      in diesem Fall hat “Phil Bosmans” den Nagel auf den Kopf getroffen … und du hast es wunderbar ergänzt … DANKE …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris!
    Wundervoll zu lesen und so anschaulich beschrieben.
    Ich bin so dankbar für all diese kleinen “Selbstverständlichkeiten” – die für mich wirklich Glück bedeuten. Danke Dir von Herzen.
    Deine “herzliche Wäscheleine” finde ich bezaubernd.
    Eine erlebnisreiche Woche und
    ganz liebe Grüße
    Lilli

    • Liebe Lilli,
      auch ich bin für all’ die vielen, kleinen Dinge sehr dankbar … und ich entdecke jeden Tag NEUE … und bin jeden Tag auf’s Neue glücklich.
      Von Herzen
      Doris

  • Fred:

    Liebe Doris,

    an einem Tisch zusammen essen, ich durfte auch mal wieder erfahren wie schön das ist, was du alles aufgezählt hast, doch ich kann nur zustimmen, die Kleinigkeiten sind das Salz in der Suppe, Dinge die man nie vergisst. Wird einem ein lächeln zu teil, muß ich später oft daran denken.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart mit ganz viel dieser kleinen Dinge die du so sehr magst :-)

    Liebe Grüße aus Hamburg von: Fred

    • Lieber Fred,
      das freut mich für dich … und diese kleinen Dinge, von denen wir alle noch eine ganz Menge mehr aufzählen können, prägen sich in unseren Herzen ein …
      Ich schicke dir ein Lächeln und herzliche Grüße nach HH …
      Doris

  • Gabi:

    Liebe Doris,

    die kleinen Dinge habe ich am WE genossen. Alleine und ich bin froh und glücklich mich zu haben. Als taffe Frau werde ich meine Krise auch hinkriegen. Versprochen! Weil ich Mut, Kraft, Zuversicht und eine ganze Menge Hoffnung habe.

    Das ist mein Salz in der Suppe. Ich habe keinen Blog, ich habe mich und mein Leben und darauf bin ich nach wie vor sehr stolz.

    Im Gegensatz zu vielen Versprechungen der anderen ;-) , habe ich mir meine Lafuma-Relax-Liege geleistet und gegönnt.

    Und wer das Geheimnis meiner Relax-Liege erfahren möchte, muss sich schon persönlich bei mir melden.

    Alles Liebe und einen ganz herzlichen Drücker an Dich ;-) ,

    • Liebe Gabi,
      auch alleine kann man die kleinen Dinge genießen … und die schöne Relax-Liege kann sicher auch dazu beitragen kann … auch wir haben uns diese schöne Liege gegönnt … einfach herrlich darin zu liegen … auch mit geschlossenen Augen … einfach dem Gesang der Vögel lauschen … genießen, wie die Sonne einen wärmt und an der Nasenspitze kitzelt … am Samstag haben wir die Liege dann den Eltern geschenkt, die sich sehr darüber gefreut haben … auch das Geben gehört zu den Dingen, die uns Glück schenken …
      Ich bin in Gedanken bei dir … schicke dir ganz viel Licht & Liebe … und umarme dich herzlich
      Doris

  • Gabi:

    PS: “Das höchste Glück ist die Summe der kleinen Freuden”.

  • Alles grau in grau und nass, da draußen… beinahe hätte ich die kleinen Glücksmomente übersehen.
    Ich danke Dir.
    Liebe Grüße

    • Liebe Angelina,
      genau so sieht es hier auch aus, grau und nass … da kommt so eine Erinnerung gerade richtig … jetzt gleich bin ich weg zu einem Termin … sobald ich Zeit finde schaue ich mal bei dir vorbei …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris, ja die kleinen Dinge sind es, die unser Leben schön machen, wenn wir sie SEHEN und wenn wir sie SCHÄTZEN…ein toller Text von Phil Bosmans für einen motivierten Start in eine neue Woche…danke Dir, herzliche Grüsse Andrea

    • Liebe Andrea,
      ja, wenn wir sie SEHEN und SCHÄTZEN … lernen … und da kann uns dann auch das momentane GRAU und das NASS nicht von abbringen …
      herzliche Grüße – in einen motivierten Start in die Woche -
      Doris

  • GZi:

    Die Kleinigkeiten machen das Leben dauerhaft und kontinuierlich schön. Nur wer sie sieht und empfinden kann, kann auch die großen Highlights schätzen oder die Tiefschläge überwinden. ich wünsche Dir eine tolle, erlebnisreiche und zufriedene Woche und sende herzliche Grüße!

    • Liebe Gesa,
      und von diesen Kleinigkeiten gibt es eine ganze Menge … DANKE für deine ergänzenden Worte …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Du hast sehr gut beschrieben und so ist es tatsächlich.
    Auch Dir wünsche ich einen guten Wochenstart und liebe Grüße

    Marianne ?

    • Liebe Marianne,
      das hat der “Phil Bosmans” so gut beschrieben … und weil ich es so zutreffend finde … habe ich es heute hier eingestellt …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ja das stimmt, wir müssen viel mehr auf die kleinen Dinge achten, auf Sachen, die selbstvertändlich sind. Denn so selbstverständlich ist das Leben nicht. Alles ist eine Gabe, die wir schätzen müssen. Alles auf der Welt hat seinen Sinn, wir müssen ihn nur herausfinden.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,
      so ist es … und wenn wir sie nicht mehr als “selbst-verständlich” betrachten und sie zu schätzen wissen, dann hat unser Leben einen Sinn …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Elke:

    Schön gesagt, liebe Doris und ich gebe dir absolut recht: man muss die kleinen Glücke genießen und darf nicht auf die großen warten. Allerdings “eine offene Tür, ein gastlicher Tisch, ein herzlicher Händedruck, ein freundliches Lächeln” – das sind Dinge, die sind leider gar nicht so alltäglich. Wenn sie es wären, dann wäre die Welt ein Stückchen besser.
    Lieben Gruß
    Elke

    • Liebe Elke,
      also für mich sind diese Dinge “alltäglich”, die offene Tür für all’ die Freundinnen meiner Tochter, dazu ein gastlicher Tisch für uns alle, ein herzlicher Händedruck oder eine Umarmung zur Begrüßung und zum Abschied … und ein freundliches Lächeln verschenke ich jeden Tag auf’s Neue … auch an mir fremde Personen … und ich liebe diese vielen, einfachen Dinge … und deshalb fand ich den Text von “Phil Bosmans” so treffend … es wäre schön, wenn viel mehr Menschen diese alltäglichen Dinge mehr wahrnehmen und achten würden …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,
    ich lasse mal einen Kommentar für Dich hier…von Katerwolf, hatte sie bei mir für Dich geschrieben und ich habe keine Ahnung…scheinbar kommt sie nicht in Deinen Blog. GLG ?

    liebe doris, leider wieder nur auf diesem weg einen kommentar: danke für den tipp mit dem butterbrot, eine hervorragende idee!

    maianne möge nachsicht mit mir haben, dass ich doris hier einen kommentar hinterlasse

    liebe grüße, katerwolf

    • Liebe Marianne, lieber katerwolf,
      vielen DANK … das ist ja eine absolut funktionierende Kommunikation unter uns Bloggern … herrlich und so unkompliziert … nochmals vielen DANK ! Es scheint einige Blogger zu geben, die nicht bei mir kommentieren können, warum verstehe ich auch nicht. Da muss ich mich noch einmal mit Irene unterhalten … vielleicht liegt es an meinem RSS-Feed … damit hatte Kvelli auch ein Problem … doch jetzt geht er wohl nicht mehr über die RSS-Feed-Funktion und jetzt funktioniert es bei ihm einwandfrei …
      herzliche Grüße
      Doris

  • liebe Doris,

    danke fuer deinen guten ratschlag mit den bach blueten tropfen. ja die gibt es bei uns hier drueben auch zu kaufen und die habe ich selbst schon mal ausprobiert. mir haben sie geholfen, meinem sohn jedoch nicht.

    dem baron geht’s wieder gut, alles ist wieder im gruenen bereich.

    liebe gruesse
    Sammy

    • Liebe Sammy,
      sehr gerne … und vielleicht besorgst du dir die “Notfall-Drops” für Hunde doch einmal … nur für den Fall der Fälle … es freut mich, dass es Baron wieder besser geht …
      herzliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031