Ich kann nicht sagen, ob alles besser wird, wenn es anders wird; doch ich kann sagen: ” Es muss anders werden, wenn es besser werden soll.”

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Samen, aus dem ein riesiger Baum erwächst; doch sie ist der Ursprung für alle sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen.

Der erste Versuch, der erste Schritt ist schon der Anfang der Veränderung.

Habe Geduld, alle Dinge sind schwierig – bevor sie ganz LEICHT werden.

Vielleicht verhilft dieses Video dazu, dass bestehende Mauern eingerissen werden und vielleicht verhilft es auch dazu, dass keine weiteren Mauern mehr aufgebaut werden:

Wenn du die Welt verändern möchtest, dann beginne – jeden Tag – mit dem Menschen, den du im Spiegel siehst.

“Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.” - Mahatma Gandhi -

Die wertvollste Erfahrung in deinem Leben ist die des “bewusstseins oder -werdens”, dass nur DU dein Leben verändern kannst, indem du DEINE Geisteshaltung veränderst.

Ich wünsche und sende euch Licht, Liebe und Kraft.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • DorisK:

    Oh je ! Urheberrecht, also dieses wollte ich nicht und möchte ich auch NICHT verletzen !

    Ich wurde am 31. Januar 2012 (20.19 Uhr) per E-Mail darauf hingewiesen, dass ich in diesem Artikel das Urheberrecht wohl mehrfach verletzt habe.

    Das bedauere ich zutiefst ! Heute – am 01. Februar 2012 – möchte ich dazu wie folgt Stellung nehmen:

    1. Ich habe diesen Artikel wohl in “Eile” verfasst und mich dabei auf die “Zitate” aus dem eingebrachten Video bezogen.

    2. Ich bedauere sehr, dass ich die von mir zitierten Zitate nicht “alle” mit den dazugehörigen Autoren versehen habe.

    Dieses hole ich auf diesem Wege nach:

    Zum Zitat

    “Ich kann nicht sagen, ob alles besser wird …” – G. Ch. Lichtenberg -

    “Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie …” – Leo N. Tolstoi -

    “Habe Geduld, alle Dinge sind schwierig …” – französisches Sprichwort -

    und:

    “Der erste Versuch, der erste Schritt ist schon der Anfang der Veränderung.”

    dieses ist von der Autorin ” Karin Heinrich “, die mich darauf per E-Mail hingewiesen hat.

    Die Autorin und auch deren Zitate waren mir zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (März 2010) – und sind es auch bis HEUTE, Februar 2012 – nicht bekannt.

    Heute habe ich – via Google – folgende Seite der Autorin, Frau Karin Heinrich, entdeckt : http://www.gedichtschatulle.de/ (Datum: 30.01.2011, also etliche Monate – nach meinem Artikel entstanden).

    An dieser Stelle DANKE ich der Autorin, Frau Karin Heinrich, sehr für Ihren Hinweis – per E-Mail – und hoffe sehr, dass es zu einer “gütlichen” Einigung kommt, denn ich wollte keinesfalls ein Urheberrecht verletzten.

    Interessant ist in diesem Zusammenhang ja vielleicht auch, dass bis dato keinerlei Kommentar auf diesen Artikel eingegangen ist.

    Also nochmals, es tut mir sehr leid, liebe Frau Heinrich, dass ich zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels offensichtlich nichts über Sie bzw. dieses / IHR / Zitat im Internet gefunden habe und ich wollte keinerlei Urheberrecht verletzten, weder IHRES noch das eines anderen Autors !

    Es handelt sich hier um einen “PRIVATEN” Blog und ich gebe mir große Mühe ALLES richtig zu machen, in diesem Artikel war dies wohl nicht alles richtig.

    Herzliche Grüße

    Doris K.

    01. Februar 2012

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031