Ich verabschiede mich dankbar für dieses Jahr und wünsche ein himmlisch schönes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Tage zwischen den Tagen und einen guten Rutsch in ein gutes, glückliches, friedvolles und gesundes Jahr 2013.

Ich wünsche euch und euren Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachten 2011 …

Die Christrose

In einer klaren Winternacht ist eine Blume aufgewacht. Sie fröstelt in der kalten Luft, doch plötzlich riecht sie Rosenduft und weiss, warum sie heut erwacht: es ist die stille HEILIGE NACHT!

Da bricht aus einer Wurzel zart ein Röslein ganz besonderer Art. Das Jesuskind im Sternenschein, so hilflos, rosig und so klein. Christrose neigt das Haupt ganz tief voll Demut, denn ein Engel rief: CHRISTROSE wollen wir dich nennen und alle sollen dich erkennen. Du bist Symbol für diese Nacht, die uns das Heil der Welt gebracht.

- Renate Römhild  -

Die Geschichte zur “Christrose”: Es heißt, dass ein armer Hirte auf dem Weg nach Bethlehem war und da er kein Geschenk bei sich trug, das er dem Jesus-Kind hätte überbringen können und er in der kalten Jahreszeit keine Blumen am Wegesrand fand, weinte er bitterlich. Doch als seine Tränen auf die Erde fielen, entwickelten sich aus ihnen Blüten so schön wie Rosen. Überglücklich überbrachte der Hirte die „Christ-Rosen“ als Geschenk dem Jesus-Kind.

weiterlesen »

Die Wintersonnenwende findet in 2011 am 22. Dezember statt … und markiert den Beginn des astronomischen Winters … auf der Nordhalbkugel der Erde … der kürzeste Tag und die längste Nacht.

Ab jetzt werden die Tage wieder länger ! Auch, wenn uns das persönlich gar nicht so vorkommt. Und in der Tiefe dieser Nacht wird das Licht wieder geboren, wie ich schon im letzten Jahr schrieb … und schon ist wieder ein Jahr vergangen, was ich selbst kaum glauben mag.

weiterlesen »

Vorfreude … ist die schönste Freude und nun ist es wieder soweit, heute ist der 1. Advent und in 27 Tagen ist schon Heilig-Abend.

Vorfreude Kerze 1. AdventJetzt beginnt sie wieder, diese ganz besondere Zeit des Jahres, die Zeit der Einkehr und der Stille, die Zeit der Vorfreude und für viele ist es die schönste Zeit des Jahres.

Doch worauf sollen wir uns eigentlich noch freuen, wenn bereits im September die Lebkuchen und sonstiges Weihnachtsgebäck in den Regalen stehen? Können wir wirklich noch abwarten ? Können wir uns noch auf die Zeit der Vorfreude, mit wärmendem Kerzenschein, Lichterglanz, Düften und Weihnachtsbäckerei freuen ?

Ich für meinen Teil “JA” … und ich kaufe das Weihnachtsgebäck wirklich erst zum 1. Advent … und freue mich dann auf das Vernaschen des Weihnachtsgebäcks und auf das Anzünden der 1. Kerze des Adventskranzes, ganz genau so wie auf die ersten, wirklich nach Erdbeeren schmeckenden, einheimischen Erdbeeren Ende des Frühjahrs.

weiterlesen »

Die Stille des Schnees ist schon wunderschön, doch hört es irgendwann auch wieder auf? Ja, ich gebe es zu, ich hatte mir wirklich eine weiße Weihnacht gewünscht (da war ich ja wohl nicht ganz alleine), doch das ist jetzt wirklich eine heftige weiße Weihnacht, oder … ? O.K. “mea culpa” … mea culpa

Da haben sich die Tore des Himmels ja wohl “unendlich” geöffnet und für mächtig Schnee gesorgt … puh, also so hatte ich mir das wirklich nicht vorgestellt … dennoch war es ein sehr schönes Weihnachtsfest … eine wahre “weiße Weihnachten”, wie schon lange  nicht mehr …

weiterlesen »

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031