Heute möchte ich euch einladen am “Glücksbringer Projekt” – 2010 – teilzunehmen und uns euren persönlichen Glücksbringer zu zeigen.

Ein Glücksbringer oder Glückssymbol ist ein Gegenstand, eine Pflanze, ein Mensch oder ein Tier, dem “abergläubische” Individuen glückbringende Kräfte nachsagen. Ein Glücksbringer soll zu Glück, Wohlstand, Gesundheit und einem langen Leben verhelfen und Böses fernhalten. Oft genügt schon die Darstellung eines Symbols oder der Gedanke daran, und  – je nach individueller Sichtweise – geben diese Anlass zur Freude und einem positiven Gefühl – und der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge.

Die Regeln:

Jeder, der Lust, Zeit und Muse hat kann sich an diesem Projekt beteiligen und postet mit einem Foto seinen ganz persönlichen Glücksbringer.

weiterlesen »

Im Radio (WDR 2) hörte ich, dass die Beatles in diesem Jahr Jubiläum haben … dann sah ich noch einen Bericht bei “TTT” in einer Sondersendung …, kaum zu glauben … 50 Jahre … und

in diesen Sommer feiert die Welt das größte Jubiläum der Pop- und Rockgeschichte.

Das elfte und letzte Album der Pilzköpfe ist “Abbey Road”, es entstand in der Phase, in der sich die Beatles gerade trennten und wurde am 26. September 1969 veröffentlicht:

Alle  vier Pilzköpfe  zusammen – John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison” – wären jetzt über 270 Jahre alt …  die Beatles gründeten sich vor  50 Jahren … m.E. ein Grund um sich daran zu erinnern … und, obwohl sie sich vor 40 Jahren trennten, sind sie immer noch die erfolgreichste Band überhaupt.
Hamburg war eine ganz wichtige Station für die Beatles … und hier gibt es ein Museum, das “Beatlesmania” mehr dazu findest du auch  << HIER >> . In Hamburg traten die Beatles erstmalig am 17. August 1960 unter ihrem Bandnamen auf, da war ich gerade einmal etwas über einen Monat alt … jetzt bin auch ich 50 … und ihre Musik zieht mich immer wieder magisch in ihren Bann … deshalb
… rufe ich heute zur “Beatles – Blogparade” auf … Vielleicht hast du Lust und Laune mitzumachen ? Die Blogparade läuft vom “02. August bis zum 02. September 2010″.
Stelle einfach deinen “absoluten” Lieblings-Song der Beatles auf deinem Blog ein und verlinke – kurz – zu dieser Seite, oder hinterlasse hier einen entsprechenden Kommentar.
Denn, im Anschluß gibt es natürlich wieder eine “Nachlese”, ganz im Stil zu meiner letzten Nachlese zur “Sommerhit-Blogparade“. Doch dieses Mal bitte ich dich, wirklich NUR einen Song einzustellen, auch wenn das vielleicht schwer fällt !, und uns mitzuteilen, warum dieser dein Lieblings-Song ist. Gibt es dazu vielleicht eine besondere Erinnerung, eine Geschichte … oder was bewegt dich, wenn du diesen Song hörst ?
Also dann, auf geht’s … in eine neue Blogparade … in diesem Sommer, der sicher noch nicht vorbei ist … ich bin gespannt … und freue mich auf DEINEN “BEATLES – Lieblings-Song” …
Ich wünsche dir einen guten Start in eine schöne Sommer-Woche.
P.S. Ich trete diese Woche etwas kürzer, sowohl mit Artikeln, als auch mit Kommentaren, da ich das zeitlich nicht “gebügelt” bekomme. Dennoch würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch wieder sehr rege an der Blogparade beteiligt.
.

“Jetzt ist Sommer … ich hab’ das klar gemacht … egal, ob du schwitz oder frierst … es ist Sommer, denn Sommer ist das,  was in deinem Kopf passiert …”

Katinka” hat mich mit Ihrer Aktion “Wir locken den Sommer” auf die Idee gebracht, diese “Sommer-Blogparade” mit dem Thema “Die schönsten Sommerhits” in’s Leben zu rufen, denn jeder Sommer wird doch von einem Hit geprägt und begleitet, oder? Diese Parade startet heue, am Sommer – Anfang, 21.06.2010 und läuft bis zum 21. Juli 2010, so können wir dann alle die Sommer-Lock-Aktion von Katinka “musikalisch” unterstützen. “Machen wir uns doch einfach unsere eigene Wetterlage” …

Stelle einfach deinen Lieblings-”Sommerhit” ein ***  und beschreibe kurz, warum ausgerechnet dieser Song dein Favorit ist. Vielleicht gibt es dazu ja auch eine Geschichte ? Dann einfach noch einen Kommentar – mit einem Link zu dir – hier einstellen, denn am 22. Juli gibt es dazu eine Nachlese in der alle Hits der teilnehmenden Blogger und Leser aufgeführt werden.

Wenn es nach mir ginge, dann würde dieser Hit “Jetzt ist Sommer” von den “Wise Guys” zum Sommerhit “2010″:

Ich würde mich sehr freuen, wenn du den kleinen, grünen Knopf in deinem Kopf anklickst und an dieser Blogparade teilnimmst und freue mich auf viele schöne Sommerhits. Auch bin ich gespannt, ob der eine oder andere Sommerhit vielleicht “mehrfach” zum Einsatz kommt, weil er eben etwas ganz besonderes ist/war … oder eben ein “Ohrwurm” … wir werden sehen …

Also dann … I’m walking on sunshine … wooah … machst du mit ? Ich wünsche dir einen guten Start in den Sommer !

*** Es wäre sehr schön, wenn du ein YouTube – Video einstellst, oder einen Link zum Video hinterlässt. Falls das nicht geht, dann versuche ich gerne ein entsprechendes Video zu  finden.

Und HIER geht es zur Aktion von Katinka,

die vom 20. Juni bis zum 04. Juli 2010 läuft.

“Was nützt die Freiheit des Denkens, wenn sie nicht zur Freiheit des Handelns führt?”

- Jonathan Swift  (1667 – 1745) -

Die Zeit läuft, am 5. Mai ’10 habe ich zur Blogparade “Freiheit – was bedeutet sie für dich ?” – aufgerufen.

Alle weiteren Informationen findest du hier: http://karpowitz.de/lichthtml/?p=1663 und auch in diesem Post: “Freiheit … ist das Einzige was zählt … vom 16. Mai ’10 - http://karpowitz.de/lichthtml/?p=1928 .

Bis kommenden Sonntag, dem 13. Juni ’10, hast du noch die Gelegenheit dich daran zu beteiligen, es gibt bereits einige sehr interessante Artikel, doch ich würde mich sehr freuen, wenn auch du noch handelst und dich an dieser Blogparade beteiligst.

Am Montag, den 14. Juni ’10, gibt es dann eine “Nachlese” in dem alle teilnehmenden Blogger und auch Leser, die sich per Kommentar beteiligt haben, aufgeführt werden.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche – bei weiterhin angenehmen, sommerlichen Temperaturen -.

P.S. Ergänzung vom 07.06.2010 – Hier das  “Mopf-Bild” zum Kommentar von Thomas, da sich eine Jpeg-Datei dort nicht einbinden lässt:

.

Heute ist es soweit und ich nehme erstmalig am Projekt “Das Foto am Donnerstag”, zu der Petra in ihrem “follygirl – Blog” aufruft teil.

Jeder, der gerne fotografiert kann sich an dieser Aktion beteiligen. Dabei geht es um Fotos, die etwas aus unserem Leben zeigen, Fotos, die uns viel bedeuten, oder Themen, die uns gerade beschäftigen und unsere momentane Stimmung widerspiegeln.

Meine Fotos berühren mich deshalb, weil sie alle in meinem Garten entstanden sind und mich die Natur mit ihren Wundern verzaubert. Allen voran die Gänseblümchen die zahlreich in unserem Rasen blühen, so dass ich es öfter nicht über’s Herz bringe den Rasen zu mähen.  Die Gänseblümchen werden auch Tausendschön genannt und sind als ein Sinnbild der Anspruchslosigkeit bekannt. Sie symbolisieren auch Reinheit und kindliche Unschuld.

Neben vielen anderen Blumen blühen momentan auch die Clematis in voller Pracht. Ein Stern neben dem anderen

und das in den unterschiedlichsten Farb-Nuancen. Ein Sternen-Meer.

Tief berührt hat mich übrigens auch dieses kleine Wesen und sie hat im Sturm nicht nur mein Herz, sondern auch unseren Garten erobert. Sie heißt “Meggy” und ist erst 12 Wochen alt und hat mich letzte Woche besucht.

Und last but not least noch dieses Foto

“Sonnenschein lässt Blumen und Herzen erblühen.”

Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag oder auch Feiertag, auf dass es bald “überall” Sonnenschein gibt, der eure Herzen erblühen lässt.

.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Mai 2018
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031