? P A U S E ?

„Nie stille steht die Zeit, der Augenblick entschwebt, und den du nicht genutzt, den hast du nicht gelebt.“ - Friedrich Rückert -

... versunken ... in Zeit und Raum ...

In meinem JOB und, noch viel WICHTIGER, familiären Umfeld benötige ich momentan VIEL Zeit, denn meine Liebsten sind mir das Wichtigste auf der Welt, so dass ich nicht mehr so aktiv  hier sein kann, was mir in den letzten Monaten schon nicht mehr möglich war, doch JETZT … ist der Zeitpunkt gekommen, wo ich nicht mehr anders kann und wirklich ALLES ANDERE ruhen lassen muss.

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit … und sage bis BALD ! Ich bin wieder da, sobald es mir “meine ZEIT” ermöglicht. Lasst es euch gut gehen. Herzliche Grüße

Doris

Stille heilt … Die drei magischen Zustände

Stille

Unsere Seele erblüht in der Stille.

Dankbarkeit:

In der Stille erfahren wir eine tiefe Dankbarkeit.

Innerer Frieden:

Durch die Dankbarkeit erfahren wir einen tiefen inneren Frieden.

Stille heilt.

- Afschin Kamrani -

 

 

Vorfreude … ist die schönste Freude und nun ist es wieder soweit, heute ist der 1. Advent und in 27 Tagen ist schon Heilig-Abend.

Vorfreude Kerze 1. AdventJetzt beginnt sie wieder, diese ganz besondere Zeit des Jahres, die Zeit der Einkehr und der Stille, die Zeit der Vorfreude und für viele ist es die schönste Zeit des Jahres.

Doch worauf sollen wir uns eigentlich noch freuen, wenn bereits im September die Lebkuchen und sonstiges Weihnachtsgebäck in den Regalen stehen? Können wir wirklich noch abwarten ? Können wir uns noch auf die Zeit der Vorfreude, mit wärmendem Kerzenschein, Lichterglanz, Düften und Weihnachtsbäckerei freuen ?

Ich für meinen Teil “JA” … und ich kaufe das Weihnachtsgebäck wirklich erst zum 1. Advent … und freue mich dann auf das Vernaschen des Weihnachtsgebäcks und auf das Anzünden der 1. Kerze des Adventskranzes, ganz genau so wie auf die ersten, wirklich nach Erdbeeren schmeckenden, einheimischen Erdbeeren Ende des Frühjahrs.

weiterlesen »

Die Stille des Schnees ist schon wunderschön, doch hört es irgendwann auch wieder auf? Ja, ich gebe es zu, ich hatte mir wirklich eine weiße Weihnacht gewünscht (da war ich ja wohl nicht ganz alleine), doch das ist jetzt wirklich eine heftige weiße Weihnacht, oder … ? O.K. “mea culpa” … mea culpa

Da haben sich die Tore des Himmels ja wohl “unendlich” geöffnet und für mächtig Schnee gesorgt … puh, also so hatte ich mir das wirklich nicht vorgestellt … dennoch war es ein sehr schönes Weihnachtsfest … eine wahre “weiße Weihnachten”, wie schon lange  nicht mehr …

weiterlesen »

Schneeflöcken, Weißröckchen, da kommst du geschneit ? Dieses Lied mochte ich als Kind ganz besonders gerne, denn wenn es dann soweit war,  hieß es nach der Schule … nur noch Ranzen hinschmeißen, Schlitten schnappen und auf zum Schnee-Hügel, Schlitten-Fahren und vielleicht noch einen Schneemann bauen, oder gar eine Schneeballschlacht … das waren ganz besonders “Schöne Momente im Winter”,

die ich als Kind sehr zufrieden wahrgenommen habe, gerade, wenn alles so schön glitzerte und funkelte … Doch jetzt schneit es schon seit einiger Zeit … überall in Deutschland, und noch dazu schon seit Ende November … und jetzt ?

weiterlesen »

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930