Mit allen Sinnen leben  …

Die Sinne sind unsere Wegbegleiter durch das Leben … das Auge wird auch als der Spiegel der Seele bezeichnet und auch als visuelle Wahrnehmung …

“Das Auge ist das Fenster für die Seele.”

- Verfasser unbekannt (vielleicht “Kafka”? ) -

Unsere Augen sehen alles auf dem Kopf, erst im Gehirn wird das Gesehene umgewandelt und in ein wahrheitsgemäßes und perspektivisches Bild umgewandelt.  Mit den Augen kannst du oft mehr sagen als mit 1.000 Worten und auch präziser und umfassender.

Mit einem Blick übermittelst du einen ganzen Seelenzustand, die Tiefe deines Wesens. Das Erkennen einer geliebten Seele wird auch als “Liebe auf den ersten Blick” bezeichnet.

Die Seele ist sich wohl der Funktion unserer Augen bewusst. Das ist wohl auch der Grund, warum viele Menschen die Augen niederschlagen, was zumeist unbewusst geschieht. Und es gibt auch noch eine andere Variante, in dem der Blick des anderen Menschen gemieden wird.

Manchmal hat man auch ein unwohles Gefühl, wenn jemand einen ansieht und fragt sich warum.  Kennst du das auch ?

Für das Sehen – sowohl des Unsichtbaren und des Sehens mit dem Herzen – brauchen wir zwei Augen … und Menschen, mit denen wir unsere Sichtweise teilen können.

Ich wünsche dir einen guten Start in eine schöne Altweiber-Sommer-Woche.

.

Wenn die Eltern älter werden … ist ein Rollen-Tausch angesagt … die Zeit der Veränderung ist angesagt …

Die Rollenverteilung ist klar, über viele Jahre waren die Eltern die, die ihren Kindern beim Start ins Leben halfen und sie lange Zeit begleiteten.  Doch irgendwann – mit der Zeit – ändert sich das, denn, wenn die Eltern älter werden, sollten die Kinder ihnen immer mehr zur Seite stehen. Doch das ist für beide Seiten nicht immer so leicht … die “Eltern” müssen lernen, sich helfen zu lassen … und die “Kinder” müssen lernen, anzunehmen und zu akzeptieren damit konfrontiert zu werden, dass ihre Eltern altern – mit allen Konsequenzen, die daraus entstehen -. Es fällt beiden Seiten nicht leicht, denn mittlerweile haben beide Seiten ihre EIGENEN Leben … und Veränderungen das gewohnte Leben zu verlassen fallen  nicht immer so leicht.

Das Selbstwertgefühl der “Eltern” leidet, denn sie wollen nicht auf Hilfe angewiesen sein und die “Kinder” bekommen mehr Verantwortungs- und Fürsorge-Aufgaben dazu. Gar nicht immer so einfach – für beide Seiten -.

Kennst du diesen Rollen-Tausch auch schon ?

Seit Anfang dieses Jahres übe ich mich darin und immer wieder stellen sich mir neue Herausforderungen, die ich gerne und dankbar annehme, auch wenn ich hin und wieder das Gefühl habe, es wird mir etwas zu viel, denn ich habe ja auch noch eine eigene Familie mit einer pubertierenden Tochter. Doch im Endeffekt geht es mir ja nicht anders – als meinen Eltern oder Schwiegereltern -, und ich bin sehr froh und dankbar, dass meine Tochter noch beide Groß-Eltern-Paare hat … und dankbar, dass ich meine Eltern und Schwiegereltern noch habe …

das waren “meine Worte zum Freitag”, denn mich beschäftigt dieses Thema jetzt schön länger … und es tut mir gut, diese Gedanken einmal zu äußern …

Ich wünsche dir einen schönen und friedvollen Freitag … und einen guten Start in das Wochenende …

.

Heute ist Neumond … und Mariä Geburt … und dieser Tag kündigt den Herbst an … dies ist auch in vielen Bauern- und Wetterregeln beschrieben …

Es heißt, dass um diesen Tag die Schwalben fortfliegen, denn sie sind nicht nur Frühlings-Verkünder, weil sie dann um den 25. März herum wieder zurück kehren, sondern auch den Herbst “verkunden” … denn um den 8. September herum fliegen sie wieder in wärmere Gefilde, wo sie dann den Winter über verbringen.

So, wie ich es verfolgen kann, scheint der Herbst wirklich Einzug zu halten … noch sehe ich einige Schwalben fliegen … doch insgesamt scheint diese alte “Weisheit” sich zu bestätigen … noch dazu ist heute Neumond … und da heißt es ja … ein guter Start für einen Neu-Beginn … also auch ein guter Start in den Herbst …

und das wünsche ich dir … von ganzem Herzen … wie auch immer das Wetter ist …

.

P.S. Das könnte dich auch noch interessieren:

1. Der Neumond … mehr dazu findest du in diesem Artikel

2. Bauern- und Wetterregeln (1) … mehr dazu findest du auch in diesem Artikel

.

Vollmond-Magie

Und wieder scheint der Mond in voller Pracht und zeigt uns seine große Macht Geheimnisvoll wandert er nicht nur übers Land auch übers Meer Der Mann im Mond schaut zu uns hinab und hält viele Menschen auf Trab

Magisch zieht er mich an, ich komm nicht los von seinem Zauberbann.

- Pat Hettinger -

Wieder ist es soweit, Wochenstart und Vollmond-Nacht, dieser Zauber dauert nur eine Nacht.  Zieht vielleicht auch dich der Vollmond in seinen Zauberbann?

Ich wünsche dir einen guten Start in eine schöne, zauberhafte und sonnige Sommer-Woche.

P.S. Mehr Informationen zum Thema “Vollmond” findest du auch in meiner Artikel-Serie “Leben mit dem Mondkalender” – einfach HIER klicken.

.

Was für ein Wochenende … Temperaturen bis 39 Grad … glatt zum dahin schmilzen …. und weiter geht’s in diesem Fußball-Sommer …

Ein Eis – bei diesen Temperaturen – tut doch wirklich immer gut, oder ? Deshalb gehört dieser “Langnese-Werbe-Hit” auch zu meinen Favoriten … schon recht alt, doch m.E. sehr schön …

Er wurde schon von einigen Teilnehmern in der Sommer-Hit “Blogparade” die noch bis zum 21. Juli 2010 läuft favorisiert und am 22. Juli gibt es dann eine HITPARADEn-Nachlese. Wer also noch Lust hat teilzunehmen schickt mir bitte einen Kommentar zu seinem Post mit Hit-Link HIER hin.

Hitzig und spannend war dieses Wochenende, und allen Fußball-Freunden wurden am Freitag und gestern schöne und spannende Viertel-Final-Spiele geliefert.

Und jetzt steht es fest …. Deutschland ist im Halb-Finale …. hatte Kraken Orakel Paul also wieder recht … und der nächste Gegner ist Spanien. Jetzt bin ich schon gespannt, was Paule da prognostiziert.

Alle anderen hatten sicher viel Spaß in der Natur … vielleicht im Schwimmbad … oder am See, im Pool … und unter dem Sonnenschirm …

Bei uns in NRW begann etwa 30 Minuten vor dem Deutschlandspiel ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Das tat der Natur und uns Menschen gut, denn die Temperaturen sanken um 7 Grad. Da konnte man wieder einmal richtig durchlüften. Zum Spielende schien dann wieder die Sonne.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Sommer-Woche und die letzte Fußball – WM – Woche.

.

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
August 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031