Nun ist es wieder soweit, die Uhren wurden wieder umgestellt – und da können wir uns wieder einmal die Frage stellen, wie denn nun unsere persönliche Einstellung zur Zeit ist und wie wir damit umgehen.

“Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist die viele, die wir nicht nutzen.”

- Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph, etwa 4 v. Chr. bis 65 n. Chr. -

Gänseblümchen - Macro-Aufnahme

Nutzen wir unsere Zeit “sinn-voll” ? Verplempern wir Zeit ? Auch ich stelle mir diese Frage immer mal wieder und bei solchen Zitaten wird mir immer ganz warm ums Herz und ich weiß, dass ich mich einfach mehr auf mich selbst konzentrieren muss und auf mein Herz hören muss. Einfach auch einmal Dinge tun, HIER und JETZT … nicht irgendwann! Ohne Rücksicht auf Termine und Zeit! Sei es ein Spaziergang an einem wundervollen Herbsttag, ein Telefonat mit einem Freund von dem ich schon lange nichts mehr gehört habe, ein Spiele-Nachmittag mit den Kindern, eine Auszeit um ein Bild zu malen … oder was auch immer, immer wieder aufgeschoben – für mich und für die Menschen, die mir wichtig sind.

weiterlesen »

Es ist nicht zu wenig ZEIT, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.

- Seneca -

Da momentan die Zeit für den Frühjahrs-Putz – lt. Mond-Kalender – besonders günstig ist nutze ich diese Zeit.

In der Zeit vom 8. April bis zum 12. April 2010 ist besonders das Fenster-Putzen ganz besonders begünstigt. Die Arbeit geht leicht von der Hand und ins Putzwasser kommt nur ein Spritzer Spiritus, das schont die Umwelt. Die Fenster werden streifenfrei klar und die Sauberkeit hält lange vor.

Ich wünsche euch Zeit – dir ihr nutzt -, mit welcher Tätigkeit auch immer.

Zeit

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930