Bereits im Jahr 2010 habe ich 7 Artikel zum Thema: “Die Kraft der Farben” veröffentlich. Da ich mich gerne mit Farben beschäftige greife ich in diesem Jahr dieses Thema erneut auf und dies deshalb, weil ich durch Gesa, GZI-notiert, auf Renee Hawk und ihren Photography-Blog “macro-manie” und ihr Projekt “Ral Farben 2011″ aufmerksam geworden bin. Dieses Projekt läuft 52 Wochen und in jeder Woche bittet Renee darum ein Foto mit einer bestimmten Farbe zu posten. In dieser Woche (8. KW) ist es die Farbe “Signal-Rot“. Auch Fotos aus dem Archiv dürfen zum Einsatz kommen. Bitte sehr, da mache ich gerne mit und zeige euch eins meiner Lieblings-Fotos.

Die Bedeutung und die Wirkung der Farbe Rot:

? Rot stellt die erste menschlich wahrnehmbare Farbe im Regenbogen dar  ? Sie erhielt als erstes ihren eigenen Namen ? Sie ist eine Grundfarbe ? Sie hat die längsten Lichtwellen im Spektrum ? Rot ist die Farbe der Liebe und Sexualität ? Sie ist die Farbe der Kriegsgötter ? Sie symbolisiert gute und schlechte Eigenschaften des Menschen ? Wir erröten duch Freude, Aufregung, Scham und Zorn ? Seit der Antike war Purpur-Rot die Farbe der Macht ? Rot wurde im Mittelalter mit Hexen, Teufel und Hölle in Verbindung gebracht ? Rot ist die Farbe der Verbote und Warnungen ? Ampel, Stopp-Schild, rote Karte ? Die Achtsamkeits-Farbe für Notfall-Knöpfe, Rettungswagen ? Schulhefte werden in rot korrigiert ? Signalisiert Preissenkungen, da wird der Preisstift angesetzt ? In Russland verkörpert sie Wärme und steht für schöne und wertvolle Dinge ? In der Chakra-Lehre ist sie dem Wurzel-Chakra zugeordnet – mehr dazu findest du hier - ? In der Farbtherapie wird Rot gegen Müdigkeit und zur Steigerung der Aktivität eingesetzt. Rot wirkt anregend auf Kreislauf und Stoffwechsel. Da es eine sehr kräftige Farbe ist und zumeist anregend bis erregend wirkt und sie in einer zu hoher Dosierung auch agressiv machen kann, sollte diese vorsichtig eingesetzt werden. weiterlesen »

Gestern hat es hier einmal tagsüber kurz geregnet – mitten in meiner Entspannungs-Phase … ganz ohne Uhr …  und es gab einen wunderschönen Regenbogen … deshalb hier das passende Lied “over the rainbow” …  gesungen von “Eva Cassidy” dazu:

Schade nur, dass der Akku meiner Kamera leer war … ich hätte diesen schönen Moment sehr gerne festgehalten … na ja … mein Herz und meine Seele haben sich sehr an diesem Regenbogen erfreut und damit “meinen” Akku  wieder aufgeladen … und vielleicht kann ich diese Freude ja auch ohne “eigens” geschossenes Foto mit dir teilen.

Wer den Original-Song lieber hören mag … hier von “Judy Garland” … uralt …  doch auch sehr amerikanisch:

Immer wenn ich einen Regenbogen sehe geht mir das Herz auf und ich fühle mich in der Seele berührt, deshalb mag ich die << Regenbogen-Kristalle >> so gerne.

Hierzu habe ich am 1. April (KEIN April-Scherz) einen Artikel veröffentlicht und jedesmal wenn ich die Regenbogen durch die Zimmer huschen sehe, bin ich glücklich und zufrieden … vielleicht auch, weil ich das Gefühl habe, dass ein Traum in Erfüllung geht … denn ich brauche dafür nicht unbedingt eine Stern-Schnuppe …

Wenn DU gerne Geschichten magst, dann schaue doch einmal bei “Irene – Online-Geschichten“  vorbei  … einfach << HIER >> klicken … da findest du eine sehr schöne Geschichte … “Die Farben des Regenbogens” …

Ich wünsche dir schöne Tage … und vielleicht siehst ja auch DU einen Regenbogen …  und vielleicht geht ein Traum in Erfüllung … ich wünsche es dir von ganzem Herzen … bis die Tage …

P.S. Schöne Regenbogen-Kristalle kannst du – mittlerweile -  auch bei “amazon.de” bestellen.

.

Hier in NRW sind es jetzt – um 15.30 Uhr – gerade mal 33 Grad … doch es wird noch heißer … was für ein Sommer …

da stelle ich mal den Ventilator ein und genieße die Erfrischung … mit dieser “kurzen virtuellen” Abkühlung …

Ich bin zwar in der Sommer-Pause, doch ich dachte … eine kleine Abkühlung könnten wir jetzt alle gut gebrauchen, oder ? … Ja ich weiß, ich habe den Sommer gelockt … doch so HEISSSS … hatte ich mir das  wirklich nicht vorgestellt …

So wünsche ich euch ALLEN noch eine schöne restliche und entspannte Sommer-Woche … und wie heiß ist es bei euch ?

.

Hier nun eine kurze  Zusammenfassung zu meiner Artikel-Serie „Die Kraft der Farben“ (1 – 7). In meinen Artikeln habe ich die 7 Farben der Haupt-Chakren beschrieben, die wiederum den 7 Farben des Regenbogens entsprechen. Zufall ?

Dabei habe ich nicht die Reihenfolge der Farben beachtet, sondern diese so beschrieben, wie es sich gerade “für mich richtig anfühlte”. Das Wort „Chakra“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie: (Licht-) „Rad“, das voller Energie strahlt und schwingt. Auf die Chakren werde ich in einer gesonderten “Artikel-Serie” noch näher eingehen.

(1)         Rot                                    Wurzel-Chakra

- “Ich bin” – Überlebenswille, Erdverbundenheit

(2)         Orange                            Sakral-/Sexual-Chakra

- “Ich fühle und erlebe” – Gefühlsleben, Lebensfreude

(3)         Gelb                                 Solarplexus-Chakra

- “Ich will – ich kann” – Persönlichkeit, Macht, Durchsetzungsvermögen

(4)         Hellgrün                        Herz-Chakra

- “Ich liebe” – Liebe zum Leben, Annahme

(5)         Hellblau                         Hals-/Kehlkopf-Chakra

- “Ich teile mich mit” – Ausdruckskraft

(6)         Indigo                             Stirn-Chakra

- “Ich nehme wahr” – Intuition

(7)         Violett/weiß                 Kronen-/Scheitel-Chakra

- “Ich – bin – Bewusstsein” – Erleuchtung, Vereinigung mit Gott

Die Chakren können durch die Zuführung von Lebensenergie – und durch die Farben – aktiviert und ausgeglichen werden, ja sogar Blockaden können gelöst werden. Deshalb spreche ich auch von der „Kraft der Farben“ und deshalb sollte beim Gebrauch von Farben auch berücksichtigt werden, dass ein zuviel einer Farbe – also ein Überschuss – vermieden werden sollte.

Andererseits stellen wir gelegentlich fest, dass wir ganz „plötzlich“ auf eine ganz besondere Farbe „fliegen“, die wir sonst vielleicht gar nicht so sehr als „unsere“ Farbe ansehen. Wir haben den Wunsch nach „neuen, anderen Farben“, sei es in unserer Wohnung oder in unserer Kleidung. Meines Erachtens sollten wir unserem Verlangen nach dieser Farbe nachgeben, denn vielleicht besteht gerade ein Mangel an dieser Farbe, oder eine Veränderung möchte in unser Leben treten -  und wenn wir uns  dann dieser neuen „Farbe hingeben“ können wundersame Dinge und Veränderungen geschehen.

Meine Buch-Empfehlung: Wer sich gerne weiter mit den Farben beschäftigen möchte, dem empfehle ich das Buch Ganzheitliche FarbberatungEin Ratgeber zur richtigen Farb-Entscheidung  von „Karin Hunkel“. Ein wunderbares Buch, in dem die wohltuende und sogar heilsame Wirkung der Farben beschrieben wird. Die Autorin beschreibt auch die feinstoffliche Wirkung von Farben. Es ist leicht verständlich geschrieben und beschreibt praxisorientiert, wie wir auf ganz natürliche Weise mehr Lebenskraft und Lichtkraft in unser Leben bringen können.

Jetzt wünsche ich euch ALLEN einen wunderschönen, farbenfrohen und glücklichen Tag.

P.S. Das o.g. Buch ist  bei  amazon.de – auf Lager -.

.

... leben wir nicht in einer wundervollen Welt ?

Können wir die kleinen und schönen Momente – in unserer schnell-lebigen Zeit – überhaupt noch wahrnehmen ? “Louis Armstrong” war – damals – dieser Meinung:

Nehmen wir grüne Bäume und rote Rosen, die für uns blühen noch wahr? Und den Himmel mit vorbeiziehenden Wolken ?

Was empfinden wir, wenn wir einen Regenbogen sehen? Was emfinden wir beim Händeschütteln ?

Ich denke, wir leben in einer wundervollen Welt, wenn wir all’ die kleinen, schönen Dinge und Momente wahrnehmen.

So wünsche ich euch einen glücklichen Tag, an dem ihr all’ diese kleinen Dinge  und Momente “ganz bewusst wahrnehmt”.

How do you do ?

Nachtrag am 24. April 2010:

Das Video wurde leider gesperrt, schade, denn es war das schönste Video was ich gefunden hatte. Damit ihr das wundervolle Lied von Louis Amstrong hören könnt, stelle ich jetzt hier dieses – ebenfalls schöne – Video ein:

P.S. Ich finde es immer wieder sehr schade, dass es so viele schöne Videos gibt, die man entweder von Anfang an nicht einbetten kann, oder aber dann – wie in diesem Fall – eingebettet hat und die dann nachträglich plötzlich gesperrt werden.  Und wie denkt ihr darüber ?

.PII

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2018
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31