Heute beteilige ich mich wieder an dem Projekt “Wet-Picture” von Barbara in dem es darum geht Fotos zu zeigen, “auf denen es nass zugeht”. Das Lebenselexier Wasser war in den letzten Wochen verstärkt Thema im ZDF, denn die Kriege der Zukunft werden sich nicht mehr um Öl drehen, sondern um das kostbare Nass.

Grashalme mit Tautropfen Bereits Anfang Oktober machte sich Dirk Steffens in “Terra X” dem Wasser auf die Spur und seine Reise beginnt dort, wo man den Wert des Wassers am besten schätzen kann – mitten in der Wüste. Die Ozeane machen unsere Erde zum blauen Planeten, dennoch gibt es nur wenig nutzbares Wasser, denn über 97 Prozent sind salziges Meerwasser, was wir nicht nutzen können.

Mitte November zeigte das ZDF den zweiteiligen Polit- und Familienthriller “Verschollen am Kap“, in dem “Heino Ferch” versucht aus “schwarzem Wasser” wieder ein sauberes Geschäft mit dem Wasser werden zu lassen.

weiterlesen »

Zeitmangel … Zeit ist kostbar … Zeit nehmen … was wäre, wenn wir uns die Zeit einfach “geben” ?

… zum Wochenende …

Kennst du diese Sätze auch?

“Ich müsste mir mehr Zeit nehmen, damit …” Ich sollte mir die Zeit nehmen, obwohl …” Ich müsste mir mehr Zeit nehmen, damit …” oder “Ich kann mir die Zeit einfach nicht nehmen, weil …” oder auch … “Ich werde mir “irgendwann” die Zeit nehmen, um …”

Zeit, KEINE Zeit … dieses Damoklesschwert tickt wohl über uns allen … und immer wieder stellen wir uns die Frage, woran liegt dieser ZEITMANGEL.

Die Ursache des Zeitmangels liegt wohl nicht, wie wir meinen, in den Gründen und Befürchtungen, die wir bislang dafür verantwortlich gemacht haben, auch nicht in den Wenns und Abers, sie liegt einzig und allein daran, dass wir sie uns NICHT “nehmen” …

Wie oft haben wir das Gefühl des vielleicht unerfüllbaren Bedürfnisses – sich Zeit zu nehmen – schon unterdrückt … und warum ? Woher kommt das ? Vielleicht aus der Kindheit ?

Da sollten wir einfach einmal inne halten und uns sagen: “Ich GEBE mir jetzt die Zeit.” … für was auch immer … für eine kurze Pause, ein Gespräch mit einem Menschen, der uns wichtig ist … oder was auch immer …

und für was möchtest du dir Zeit “geben” ?

Ich wünsche dir einen schönen Freitag … und ein schönes Wochenende … in dem du dir ganz viel Zeit “gibst” und nimmst … für was auch immer … vielleicht einfach für das, was DIR wichtig ist, ganz ohne Wenns und Abers …

P.S. Kennst du dieses Lied auch ? Es ist mir immer wieder präsent  – bei dem Wort “ZEIT”  -, ja es ist uralt :

Da fällt mir auch wieder “Albert Einstein” ein … wie war das noch ? … “Zeit ist relativ” …

.

Von all den schönen Tagen ist heute heute der bedeutsamste, von all den glücklichen Stunden ist diese die wichtigste, von all den funkelnden Augenblicken ist jetzt der kostbarste.

- Jochen Mariss -

Ich wünsche euch viele kostbare und funkenlde Augenblicke.

P.S. Foto aus der Foto-Galerie von “Jürgen Tesch” – lieben – lernen – leben -.

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031