Schneeflöcken, Weißröckchen, da kommst du geschneit ? Dieses Lied mochte ich als Kind ganz besonders gerne, denn wenn es dann soweit war,  hieß es nach der Schule … nur noch Ranzen hinschmeißen, Schlitten schnappen und auf zum Schnee-Hügel, Schlitten-Fahren und vielleicht noch einen Schneemann bauen, oder gar eine Schneeballschlacht … das waren ganz besonders “Schöne Momente im Winter”,

die ich als Kind sehr zufrieden wahrgenommen habe, gerade, wenn alles so schön glitzerte und funkelte … Doch jetzt schneit es schon seit einiger Zeit … überall in Deutschland, und noch dazu schon seit Ende November … und jetzt ?

weiterlesen »

Der Adventskalender … auch so ein schöner Brauch  in der Adventszeit … und er ist, wie der Adventskranz, einfach nicht mehr wegzudenken … magst du uns deinen zeigen und mit uns teilen ?

24 Türchen bis Heilig Abend – die eigentlichen Ursprünge lassen sich bis in das 19. Jahrhundert zurück verfolgen. Seit her hat sich einiges getan, wenn du mehr darüber erfahren möchtest und wenn du “Online Adventskalender 2010″ kennenlernen möchtest, oder “DEINEN” Online-Adventskalender vorstellen möchtest, dann lese  gerne weiter.

weiterlesen »

Zeitmangel … Zeit ist kostbar … Zeit nehmen … was wäre, wenn wir uns die Zeit einfach “geben” ?

… zum Wochenende …

Kennst du diese Sätze auch?

“Ich müsste mir mehr Zeit nehmen, damit …” Ich sollte mir die Zeit nehmen, obwohl …” Ich müsste mir mehr Zeit nehmen, damit …” oder “Ich kann mir die Zeit einfach nicht nehmen, weil …” oder auch … “Ich werde mir “irgendwann” die Zeit nehmen, um …”

Zeit, KEINE Zeit … dieses Damoklesschwert tickt wohl über uns allen … und immer wieder stellen wir uns die Frage, woran liegt dieser ZEITMANGEL.

Die Ursache des Zeitmangels liegt wohl nicht, wie wir meinen, in den Gründen und Befürchtungen, die wir bislang dafür verantwortlich gemacht haben, auch nicht in den Wenns und Abers, sie liegt einzig und allein daran, dass wir sie uns NICHT “nehmen” …

Wie oft haben wir das Gefühl des vielleicht unerfüllbaren Bedürfnisses – sich Zeit zu nehmen – schon unterdrückt … und warum ? Woher kommt das ? Vielleicht aus der Kindheit ?

Da sollten wir einfach einmal inne halten und uns sagen: “Ich GEBE mir jetzt die Zeit.” … für was auch immer … für eine kurze Pause, ein Gespräch mit einem Menschen, der uns wichtig ist … oder was auch immer …

und für was möchtest du dir Zeit “geben” ?

Ich wünsche dir einen schönen Freitag … und ein schönes Wochenende … in dem du dir ganz viel Zeit “gibst” und nimmst … für was auch immer … vielleicht einfach für das, was DIR wichtig ist, ganz ohne Wenns und Abers …

P.S. Kennst du dieses Lied auch ? Es ist mir immer wieder präsent  – bei dem Wort “ZEIT”  -, ja es ist uralt :

Da fällt mir auch wieder “Albert Einstein” ein … wie war das noch ? … “Zeit ist relativ” …

.

Schon sind die Oster-Ferien (hier in NRW) wieder vorbei und schon wieder haben wir Wochenende. An dem wir uns vielleicht auch einmal eine “Aus-Zeit” vom Alltag nehmen.

Wenn du dir eine kurze Aus-Zeit gönnen möchtest, dann lege ich dir das “Gespräch mit Gott” nahe:

Was Gott am meisten an den Menschen erstaunt:

? Dass sie der Kindheit überdrüssig werden, sich beeilen erwachsen zu werden, um sich dann danach zu sehnen wieder Kind zu werden. ? Dass sie um Geld zu verdienen ihre Gesundheit auf’s Spiel setzen und dann ihr Geld wieder ausgeben um wieder gesund zu werden. ? Dass sie durch ihren ängstlichen Blick in die Zukunft das JETZT vergessen, so dass sie weder in der Gegenwart, noch in der Zukunft leben. ? Dass sie leben, als würden sie niemals sterben, um dann zu sterben, als hätten sie niemals gelebt.

In diesem Gespräch teilt Gott auch mit, was er möchte, dass seine Kinder lernen.  Das Leben ist ein stetiges Lernen.

So wünsche ich dir jetzt ein schönes Wochenende in dem du vielleicht auch Zeit findest um über die Gedanken und Wünsche von Gott nachzudenken.

P.S. Der Song “Return to innocence” ist von “Enigma”, nicht von “Enja”.

Gespräch mit Gott

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Juli 2018
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031