“Ich glaube” … ein sehr alter Song von Udo Jürgens, der mich immer wieder tief berührt und der gut in diese Zeit passt.

Ich glaube – dass der Acker, den wir pflügen,  nur eine kleine Weile uns gehört. Ich glaube – nicht mehr an die alten Lügen, er wär auch nur ein Menschenleben wert… Ich glaube – dass den Hungernden zu Speisen, ihm besser dient als noch so kluger Rat…

Ich glaube – Mensch sein und es auch beweisen das ist viel nützlicher als jede Heldentat…

Refrain: Ich glaube – diese Welt müßte groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. Ich glaube – dieses Leben ist schön genug, bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen…

Ich glaube – dass man die erst man fragen müßte, mit deren Blut und Geld man Kriege führt.. Ich glaube – dass man nichts vom Krieg mehr wüßte, wenn wer ihn will auch am meisten spürt… Ich glaube – dass die Haut und Ihre Farbe, den Wert nicht eines Menschen je bestimmt.. Ich glaube – niemand brauchte mehr zu darben, wenn auch der geben wird, der heut nur nimmt!

Hier gesungen von Adoro:

Ich glaube – diese Welt müßte groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein.  Ich glaube – dieses Leben ist schön genug, bunt genug und Grund genug sich daran zu erfreuen …

Hier in einer Version mit Udo Jürgens und Xavier Naidoo aus dem Jahre 2000:

Ich wünsche dir ein Wochenende, an dem du dich am Leben erfreust.

.

Schnupp, schnupp, Schnuppelnase. Ist das dort der Osterhase? Einen Korb mit Eiern trägt er. Unter viele Büsche legt er sie ganz geschwind für jedes Kind. Verziert mit Punkten, Strichen, Streifen hat er sie – sogar mit Schleifen festgebunden an dem Strauch; eins für mich – und für dich auch. Häschen, du bist wunderbar. Danke! Bis zum nächsten Jahr.
- Ellen Sauer -
Ich wünsche euch schöne Ostertage und viele bunte Ostereier.

Was hat es mit der “Kraft der Farben” auf sich ? Nun, wir alle mögen Farben und haben vielleicht unsere Lieblings-Farbe, oder? Manche Menschen leben in ihren Farben und umgeben sich tagtäglich damit, wieder andere nehmens damit nicht so genau. Bunt ist schön, manche Farben finden sie schön, andere Farben mögen sie einfach nicht. Und wieder anderen Menschen sind die Farben gar alle gleich oder sogar völlig egal. Farben besitzen auch eine heilende Kraft und Wirkung, wenn wir es zulassen.

Heute möchte ich euch mit der Kraft der Farbe GRÜN ansprechen, denn gerade jetzt, da der Frühling erwacht ist, verwöhnt uns die Natur mit allen nur erdenklichen und möglichen Grün-Nuancen. Die Bäume, die Sträucher, die Blumen und auch der Rasen, alles erwacht und grünt. Da fällt mir gerade das Lied ein:  “Es grünt so grün … wenn …”, nein – dafür müssen wir gar nicht erst nach Spanien, denn das tut es ja auch hier bei uns.

Die Farbe GRÜN spricht unser Herz besonders an und in Verbindung mit der Farbe “ROSA” vielleicht sogar ganz besonders.

Diese beiden Farben können bewirken, dass wir uns in Liebe dem Leben öffnen und dankbar annehmen, was das Leben uns bietet. Also, öffnet eure Herzen und genießt dankbar das Leben und vielleicht auch dieses Video.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich mit meinen Artikeln “Kraft der Farben” eure Achtsamkeit für die Farben er-wecke.

P.S. Achtung, für Menschen mit “Rot-Grün-Schwäche oder gar Rot-Grün-Blindheit” ist das Video nur bedingt geeignet, denn sie nehmen es leider nur in unterschiedlichen Grau-Tönen wahr. Was ist “Rot-Grün-Schwäche ?” Das könnt ihr in meinem gleichlautenden Artikel in meinem Blog “Zeit für Gefühle” nachlesen.

Welche Farbe ich als nächstes für euch erwecken möchte verrate ich euch heute nicht. Lasst euch einfach überraschen.

… Blau, blau, blau sind alle meine Kleider, Blau, blau, blau ist alles, was ich hab. Darum lieb ich alles, was so blau ist, … Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider, Bunt, bunt, bunt ist alles, was ich hab. Darum lieb ich alles, was so bunt ist,  weil mein Schatz ein Maler, Maler ist.

Ein wunderschönes, “altes Kinderlied”, was mir beim Ansehen der ersten Frühlings-Farben in unserem Garten sofort präsent war und in meinen Ohren klang und sang; doch hier ein völlig anderes, vielleicht  – “atemloses” – Video zur Farbe BLAU:

Farben können uns viel Kraft verleihen.

“Wir sind die Maler unseres Lebens.”  Ich wünsche euch einen farben-frohen und kraftvollen Tag, vielleicht sogar völlig atemlos. Wobei ich “atemlos” damit verbinde, dass ihr positives und glückliches erlebt und NICHT im Alltag untergeht oder euch gar – vom Alltag – ersticken lasst.

P.S. Der Titel  “tiefblau” – im Video – ist aus dem neuen ALBUM “ATEMLOS” von “Schiller”.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Februar 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728