Der Sommer 2011 ist einfach eigen … und wir können nichts daran ändern, ausser uns selbst umweltbewusster zu verhalten …

Seerose

… mal Sonnenschein, mal Regen … und immer wieder viele düstere Wolken und auch Gewitter … wobei, solche Sommer hatten wir immer mal wieder … und mit Spannung verfolgen wir die Vorhersagen der Wetterfrösche …

Wetterfrosch

… hoffen auf gute Prognosen … davon kann auch ich mich nicht frei sprechen, doch immer wieder höre ich diesen Song:

<iframe width=”480″ height=”390″ src=”http://www.youtube.com/embed/3B_SG3j9ZCY” frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>

Seit dem geht es mir wesentlich besser … ich drücke einfach auf den kleinen grünen Kopf … und weiß: “Sommer ist was in meinem Kopf passiert.”

Uns geht es doch hier wirklich so gut, dafür sollten wir einfach dankbar sein … und es nehmen wie es kommt … nicht immer nur “jammern”.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen noch einen schönen Sommer 2011 …

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Du hast ja recht! Dieser Sommer ist schon arg kühl müssen aber dankbar sein das wir nicht die Hitze von 40 Grad haben.
    L.G.
    Mrs. Jones

  • DorisK:

    Ganz genau, liebe Mrs. Jones, wir sollten “dankbar” sein.
    Herzliche Grüße
    Doris

  • Na, jetzt können wir uns aber nicht mehr beklagen. Hochsommer pur. Bei uns ist sogar gerade Wunschwetter. Nachts Gewitter und Regen und am Tag über 30 Grad.
    Von mir aus kann es noch eine Weile so bleiben :-)

    • DorisK:

      Liebe Ute,
      das ist es … wir können uns wirklich nicht beschweren … und sollten den Sommer genießen.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,

    ich darf ja gar nicht laut sagen, dass mir dieser Sommer sogar gefällt. So viele tolle Wolkenspiel sind zu sehen. Und es regnet ja nicht den ganzen Tag. Mir ist bloß zu heiß. (Von wegen kalter Sommer.)

    Liebe Grüße,
    Ulf

    • DorisK:

      Lieber Ulf,
      ich sag’ s laut … mir gefällt dieser Sommer, denn ich mag es gar nicht, wenn es zu heiß ist … Temperaturen zwischen 21 – 25 Grad reichen mir vollkommen für ein sommerliches Gefühl … und die Wolkenspiele mag ich auch gerne anschauen …
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Du hast soooo Recht.
    Sommer ist echt, was im Kopf passiert.
    So schnell beschwere ich mich auch nie übers Wetter, dann muss es schon hart kommen ;-)

    Liebe Grüße

    • DorisK:

      Liebe Minibar,
      wenn wir uns immer nur beschweren, verhilft das auch nicht zu einem “besseren” Sommer bzw. Wetter … es führt nur dazu, dass unsere gute Laune leidet … Klar, wenn es so heftig gewittert und zu solchen Schäden führt, wie gerade erst geschehen, und so eine Katastrophe wie “Irene” dann ist das ein Grund sich zu beschweren. Da kann man nur hoffen, dass keine Menschen zu Schaden kommen.
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Hase:

    Hallo Doris,
    dieses Lied singen wir im Chor und es hat richtig Spaß gemacht bei unseren Konzerten, an denen die Temperaturen eher zu wünschen übrig liesen.
    Im Kopf passiert sehr viel. Wir können unsere Gedanken lenken in eine gute Richtung.
    liebe Grüße
    Erika

    • DorisK:

      Liebe Erika,
      genau so sehe ich das auch und unsere Gedanken in eine gute Richtung zu lenken ist – in jeder Hinsicht -, nicht nur auf das Wetter bezogen, so wichtig. Dieser Song ist ein echter Ohrwurm, schön dass auch Chöre ihn singen. Ich singe hier für mich alleine … ;-)
      Herzliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031