Heute ist Neumond … und Mariä Geburt … und dieser Tag kündigt den Herbst an … dies ist auch in vielen Bauern- und Wetterregeln beschrieben …

Es heißt, dass um diesen Tag die Schwalben fortfliegen, denn sie sind nicht nur Frühlings-Verkünder, weil sie dann um den 25. März herum wieder zurück kehren, sondern auch den Herbst “verkunden” … denn um den 8. September herum fliegen sie wieder in wärmere Gefilde, wo sie dann den Winter über verbringen.

So, wie ich es verfolgen kann, scheint der Herbst wirklich Einzug zu halten … noch sehe ich einige Schwalben fliegen … doch insgesamt scheint diese alte “Weisheit” sich zu bestätigen … noch dazu ist heute Neumond … und da heißt es ja … ein guter Start für einen Neu-Beginn … also auch ein guter Start in den Herbst …

und das wünsche ich dir … von ganzem Herzen … wie auch immer das Wetter ist …

.

P.S. Das könnte dich auch noch interessieren:

1. Der Neumond … mehr dazu findest du in diesem Artikel

2. Bauern- und Wetterregeln (1) … mehr dazu findest du auch in diesem Artikel

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Dann wünsche ich Dir einen guten Start in den Tag. Bei uns war gestern eher Frühlingswetter als Herbst, aber heut ziehen schon graue Wolken auf.
    Liebe Grüße zum Mittwoch von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,
      danke für deine lieben Mittwochs-Grüße … bei uns hat es gestern viel und lange geregnet … und auch heute ist es recht grau und ziemlich kühl und es regnet immer mal wieder … doch da schalte ich einfach das Licht an und lege mir schön Musik auf … und so wird auch dieser Tag … ein schöner Tag …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ich habe die Schwalben auch beobachtet, wie sie sich sammeln. Die Störche scheinen schon weg zu sein. Der Herbst ist da – unübersehbar. Aber jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz, genießen wir sie.

    Herzlich
    Anna-Lena

    • Liebe Anna-Lena,
      unübersehbar … und fühlbar … ich teile deine Meinung … JEDE Jahreszeit hat ihre ganz besonderen und eigenen Reize … und es liegt an uns selbst, was wir daraus machen … ich gehöre, wie du, zu den Genießern …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Jouir la vie:

    Vieles an den Bauernregeln trifft zu, mindestens ähnlich den konjunktiven Prognosen der wetterfühligen Frösche mit Bildungsgrad…

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    • Lieber Kvelli,
      mit den wetterfühligen Fröschen habe ich mich noch gar nicht beschäftigt … ob ich wohl einen aus meinem Teich dazu bekomme in ein Wetterglas zu steigen ? Wir werden sehen …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Hallo liebe Doris,
    heute Morgen als mein Wecker klingelte, dachte ich erst, es wäre zu früh. Es war noch so dunkel! Auch abends ist es jetzt schon so früh duster….ja, der Herbst kommt.
    Es ist kühler, auch wenn die Sonne scheint und die Störche scheinen schon weg zu sein.

    Aber wir können es nicht ändern, sondern sollten den hoffentlich goldenen Herbst genießen!

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    • Liebe Katinka,
      ja, unaufhaltsam und mit großen Schritten … doch es wird sicher noch ein goldener Herbst … ich mag den Herbst, denn er ist so farbenfroh, auch wenn es länger und früher dunkel ist …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ja, der Herbst hat Einzug gehalten. Ich finde das aber ganz schön: Warme Sonnenstrahlen, goldenes Laub, Kuschelklamotten und abends Tee auf dem Sofa. ;-) )

    Herzliche Grüße,
    Coralita

    • Liebe Coralita,
      ja, hier verfärben sich auch schon die ersten Blätter und ich finde es schön, auch wenn gerade die Sonne nicht scheint … Kuschelklamotten und Tee … das mag ich auch … da bin ich dabei …
      herzliche Grüße zu dir nach Berlin … bzw. nach Bremen … und bis die Tage …
      Doris

  • Es mag stimmen und wettermäßig paßt es auch.
    In meinem Kurzurlaub am Steinhuder Meer habe ich die Wildgänse in Formation und mit lautem Gekreische ziehen sehen – eigentlich etwas zu früh.

    GLG Marianne ;-)

    • Liebe Marianne,
      deinen Kurzurlaub am “Steinhuder Meer” hast du mit sehr eindrucksvollen Bildern festgehalten … ich war eben schon bei dir … und ich werde in den nächsten Tagen immer mal wieder Ausschau halten … und wer weiß, vielleicht habe ich Glück und mir gelingt ein Foto von den sich verabschiedenden Schwalben …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Naja, es ist zwar schade, dass der Sommer so gut wie vorbei ist, aber der Herbst ist auch ganz schön. Irgendwie ist das Licht ganz anders, es hat so eine bedächtige Ausstrahlung (im wahrsten Sinne :) ). Ich freu mich auf jeden Fall auf viele bunte Blätter und goldenes Licht.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Nissa

    • Hallo Nissa,
      ich freue mich sehr über deinen Besuch und war gerade auch schon auf deinem Blog zu Besuch … Auch ich freue mich auf die vielen Farben und das goldene Licht, dass der Herbst uns bietet …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,
    gestern gab es in Wien bereits Morgen- und Abendnebel. Als ich abends Laufen ging, war es um 18:30 Uhr schon duster, aber ich liebe es, und die Tiere sind ohne Scheu herausgekommen und ich konnte sie beim Äsen beobachten :-)
    Ja, ein guter Zeitpunkt… sehr gut… Danke dir!
    Herzlich, Elisabeth

    • Liebe Elisabeth,
      Nebel hatten wir hier auch schon … und so langsam aber sicher werden die Tage kürzer … und die Nächte länger … die Natur nimmt ihren Lauf … und die Tiere wissen instinktiv was wann zu tun ist … sie dabei zu beobachten ist schön … und berührt uns im Herzen …
      herzliche Grüße – nach Wien -
      Doris

  • Hallo liebe Doris,

    solche Bauernregeln sind schon immer wieder sehr interessant, sind doch gerade die Bauern näher an der Natur sollte man meinen.

    Von den Schwalben kann ich aktuell nichts berichten, gestern hab ich noch viele gesehen. Hier haben sich heute die Stare gesammelt, ähnlich wie bei ihrer Ankunft wie eine schwarze Traube in den Bäumen.
    Aber ich bin jetzt neugierig und beobachte weiter. ;-)

    LIebe Grüße
    KErstin

    • Liebe Kerstin,
      mit diesen Bauern- und Wetterregeln beschäftige ich mich sehr gerne, auch wenn ich keine Bäuerin bin, ebenso wie mit dem Mondkalender … auch bei uns sind sie noch zu sehen, doch es heißt ja um den 08.09. “herum” … ich bin gespannt, was sich in den nächsten Tagen so ergibt und werde es auch aufmerksam beobachten …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Nun ich erinnere mich an das vergangene Jahr, als sich die Schwalben auf einer Stromletiung sammelten um darüber zu beratschlagen wann die Reise denn los gehen sollte. Das Schwimmbad für die Piepmätze ist noch geöffnet, gebadet hat heute darin ein Rotschwänzchen.
    Ich werde mal meine Äuglein offen halten um zu sehen was in der kommenden Zeit so passiert.

    Jetzt heißt: Augenpflege…

    bon nuit
    Helmut

    • Lieber Helmut,
      später Besuch von dir und ich hoffe, du hattest eine geruhsame Nacht … ich bin auch gespannt, was sich in den nächsten Tagen so tut … vielleicht bleiben sie ja auch noch einige Tage, denn ab morgen soll es ja wieder etwas freundlicher und wärmer werden … wir werden sehen …
      herzliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031