Lichtblick für den Herbst … wir wollen noch etwas Sonnenschein und Sommer … auch wenn meterolgisch der Herbst schon am 1. September begonnen hat …

Überraschende Lichtblicke

Wer die Schattenseiten nicht übersieht, kann sie als Wegweiser zum Licht begreifen. Es ist gelegentlich nötig, im Dunkeln zu stehen, um zu erkennen, was für das eigene Leben zum Lichtblick geworden ist. Viele unscheinbare Situationen können sich zu einem Sonnenstrahl verwandeln für den, der Vertrautes neu wahrnimmt. Eine ungewohnte Sichtweise ist eine wirklungsvolle Art, sich selbst zu überraschen.

- Thomas Romanus -

Wir können den Sommer nicht festhalten, wir können nur hoffen, dass wir ein bisschen Sonnenschein mit in den Herbst nehmen können und einen schönen Altweiber-Sommer genießen dürfen.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die erste Herbstwoche … mit vielen überraschenden Lichtblicken …

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Coco:

    Liebe Doris,
    ein tolles Foto! Heute ist ein richtig schöner Sonnentag zum Auftanken trotz morgendlicher Frische, genauso mag ich es.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Coco

    • Liebe Coco,

      hier ist es auch ganz toll, ein richtig schöner Altweiber-Sommer-Sonntag, DANKE dir für deine lieben Grüße
      von Herzen
      Doris

  • Jouir la vie:

    Nach ausführlichem Spaziergang bei schönstem Wetterchen bin ich guter Dinge, dass uns der Sommer noch ein gutes Stück begleitet…

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

  • Deine Sonnenblumen bringen tatsächlich einen schönen Lichtblick in diesen trüben Tag! Danke dafür! ;o)

    • Liebe Skriptum,
      da schicke ich dir jetzt zusätzlich noch einige wärmende Sonnenstrahlen aus dem Rheinland, denn auch heute noch scheint hier bei uns die Sonne …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ich habe heute auch noch einmal den Sommer genossen und bin NICHT zur Oldtimer Veranstaltung gefahren. Sondern habe eine Ausfahrt mit meinem Radl unternommen, der mich bis ins Himmelreich führte… Da bin ich rauf gefahren und hab NICHT geschoben. Unterwegs traf ich zwei nete Leutchen, die aus der Pfalz kamen und hier bei uns radelten.
    Das Sonnenblumenfoto sorgt für einen guten Start in meine neue Woche. So jetzt gönne ich mir mal wieder ein Essen – auswärts.

    Von Herzen

    Helmut

    • Lieber Helmut,
      das hört sich nach einer schönen Rad-Tour an … bis ins Himmelreich … da schaue ich doch gleich direkt einmal bei dir vorbei …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ist das aber ein schönes Foto, so viel Sonne! Oh ja, bei uns ist sie heut angekommen, Sonnenschein und blauer Himmel. Das hab ich ausgenutzt und bin eine große Runde zum Aussichtsturm gewandert.
    Hab noch einen netten Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,
      ja, das war ein schöner Sonnen-Sonntag und auch der heutige Tag verspricht uns hier viel Sonnenschein … da sollten wir das schöne Wetter nutzen …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,

    soviel Sonne und soviel mehr Sonnenblumen.
    Wenn wir das alles in unser Herz hineinpacken für vermeintlich triste, düstere, kalte Stunden, da wird es mir nicht bange.

    Oh ja, andere Sichtweisen. Mal die Treppen gehen, statt den Aufzug zu nehmen.
    Mal auf der linken Straßenseite gehen statt rechts.
    Mal einen anderen Radiosender einstellen als den, den man sonst immer hört.
    Mal einfach sich selber wegträumen.
    Oder sich beobachten. Oder beim Sichbeobachten beobachten…

    Liebe Grüße,
    Ulf

    • Lieber Ulf,
      danke dir für deine schönen ergänzenden Zeilen … das werde ich gleich direkt einmal ausprobieren und bei der Autofahrt einen anderen Radio-Sender einstellen … und beobachte mich beim Beobachten … das verspricht eine interessante Woche zu werden …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Die letzten Tage habe ich viel Sonne getankt, doch ich könnte noch mehr davon gebrauchen, soll doch bis zum Frühling reichen und ich brauche noch einen Menge Kraft, das wird hoffentlich ein guter Herbst, in jeder Form.

    GLG Marianne :-)

    • Liebe Marianne,
      beide Kommentare sind angekommen, dein erster Kommentar musste allerdings erst freigeschaltet werden, warum verstehe ich allerdings auch nicht, da du ja schon häufiger hier bei mir kommentiert hast … der zweite Kommentar ist dann auch direkt erschienen … ich werde dieser Sache nachgehen … DANKE dir, für deine Geduld und deinen zweiten Anlauf … sowie deinen Hinweis …
      ich wünsche dir, dass du noch ganz viel Kraft tanken kannst … und falls die Sonne mal nicht scheint … ganz viel Sonne im Herzen …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Was für ein schönes Sonnenblumenfoto!!! Auch ich kann über das Wochenendwetter nicht klagen. Wir hatten einen schönen, sonnigen Tag. Doch der Herbst lässt sich nicht verleugnen, sobald die Sonne hinter den Wolken verschwindet, ist man froh, wenn man eine Jacke oder einen Pullover überziehen kann.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche, die ja lt. Wetterbericht sonnig beginnen wird ;O)

    LG Susanne

    • Liebe Susanne,
      mit gefällt dieses Foto auch so sehr, immer wenn ich es anschaue strahle ich vor Freude … und es wird mir ganz warm ums Herz … auch, wenn sich der Herbst schon deutlich bemerkbar macht …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ich hatte hier schon einen Kommentar gelassen, aber futsch ist er und die Seite lädt und nix passiert :-?

    GLG Marianne ;-)

  • Guten Morgen liebe Doris,
    das Foto ist herrlich, einfach wunderschön!

    Auch der Text dazu ist passend.

    Stimmt, den Sommer können wir nicht festhalten – also hoffen wir gemeinsam auf einen schönen Herbst!

    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Dir, liebe Grüße
    Katinka

  • Was für ein wunderbares Foto. Da möchte man den Sommer mit ganzer Kraft festhalten.

    Hab einen guten Wochenstart!

    Herzlich
    Anna-Lena-Gaby

  • Liebe Katinka,
    ganz genau, lass’ uns alle gemeinsam hoffen … dann kann es nur ein schöner Herbst werden …
    herzliche Grüße zum Wochenstart
    Doris

  • Liebe Anna-Lena,

    möchten, möchte man schon … doch was nicht geht, das geht nicht … das Foto kann uns allerdings immer wieder viel Kraft und Sonne spenden …
    herzliche Grüße
    Doris

  • Liebe Doris,

    ups, mein Kommentar ist weg ..versuch ich es nochmal:

    Wunderschön, das Foto .. die Sonnenblumen in warmes Sonnenlicht getaucht – das Bild wärmt schon beim Anschauen :)

    Die Schattenseiten als Wegweiser zum Licht betrachten ..das gefällt mir. Den Gedanken nehm ich gern mit in die neue Woche!

    Und ja .. ich hoff auch auf noch viele schöne Spätsommertage im September – das wär toll :)

    Ganz liebe Grüße an dich ..ich wünsch dir einen glückvollen Wochenstart,
    Ocean

    • Liebe Ocean,
      danke dir für deinen erneuten Versuch … :) … ich mag dieses Bild auch sehr gerne … die Sonnenblumen zeigen alle in eine Richtung, nämlich in die des Lichts … doch wo Licht ist, ist auch Schatten … und viel zu häufig wollen wir damit nicht konfrontiert werden …
      herzliche und sonnige Grüße
      Doris

  • Liebe Doris, ja wir leben in der Polarität und wüssten nicht, was Freude ist, wenn wir nicht auch Trauer kennen würden…Die Schattenseiten gehören z uns, es liegt jeoch an uns, was wir daraus machen… Wir können uns hängenlassen und darin vesinken oder wir können sie als wertvolle Hinweise nehmen, dass etwas nicht richtig läuft und uns verändern und wieder Licht in unser Leben bringen.
    Meine Mutter liebt Sonnenblumen- das Fotoist wunderschön- und da sie sie immer von ihrem Vater zum Geburtstag bekam, verbinde ich Sonnenblumen mit diesen beiden lieben Menschen… und sie bekommt zum Geburtstag immer eine Karte mit Sonnenblumen von mir- so gerade am letzten Samstag:-) Herzlichste Sonnengrüsse zu Dir, Andrea

    • Liebe Andrea,
      so ist es, und es liegt wirklich an uns selbst, was wir daraus machen … nur jammern und uns hängenlassen, oder die Lichtblicke in unserem Leben zu sehen, zu erkennen und zuzulassen – und etwas daraus zu machen … schön, dass dich dieses Bild mit deinen Lieben verbunden hat … jetzt genieße du – gemeinsam mit den anderen Mädels – deine Revival-Reise … ich wünsche dir/euch ganz viel Freude und Erholung, auch wenn es nur fünf Tage sind …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,

    ich bin ja ein bekennender Herbstfan. :-) Ich sehe den Herbst mit diesen Augen: Sonne, blauer Himmel, klare frische Luft, noch nicht zu kalt, tolle Farben, raschelndes Laub, bunte Welt. :-)
    Das Foto ist übrigens sowas von klasse. Herrlich.

    Liebe Grüße,
    Martina

    • Liebe Martina,
      mit deinen Augen gesehen gefällt mir der Herbst auch sehr … wobei ich jede Jahreszeit mag …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Fred:

    Hallo liebe Doris,

    ich werde den Sonnenschein und die vielen Erinnerungen mit in den Herbst hinein nehmen, wenn dann noch eine Kleinigkeit für den Winter übrig bleibt, ja dann habe ich es fast geschafft und gucke in Richtung Frühling, ja genau so will ich das tun. Ich warte so ganz nebenbei auf den Startschuss für die neue Bleibe, eben der letzte Monat hier, ich freue mich und werde dich auf dem laufenden halten, versprochen.

    Liebste Grüße zu dir von: Fred ;-)

    • Lieber Fred,
      also bei mir hat sich nix kommisches eingeschlichen, denn der kleine Geist hat sich von mir verabschiedet … zum Schluß mochten wir uns richtig gerne, doch er wollte plötzlich von ganz alleine wieder losziehen … ich glaube, ich habe so einiges von diesem kleinen Geist gelernt und ich bin ihm gar nicht böse darum, eher dankbar … nimm diesen Sonnenschein gerne mit … und ich bin mir sicher, dass du es schaffst … es dauert doch nicht mehr lange und du bist in deiner neuen Wohnung … und das wird sicher sehr schön … ja bitte, halte mich auf dem Laufenden ! Und jetzt genieße auch den letzten Monat in dieser derzeitigen Wohnung, denn du weißt ja, alles im Leben hat einen Sinn, so auch dass du in dieser Wohnung “gestrandet” bist … vielleicht hättest du sonst gar nicht deine neue große Liebe kennengelernt … wer weiß ? Spekulationen ?
      Ich glaube nicht an zufällige Zufälle, doch das weißt du schon.
      Alles Liebe und Gute für dich und deine Liebe …
      Doris

  • Fred:

    Website war verkehrt, hat sich doch ein was komisches eingeschlichen, sorry :-)

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Januar 2017
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031