Kann die Anwendung des Mond-Kalenders im täglichen Leben hilfreich sein und dazu führen, dass wir im Einklang mit dem Mond leben?

Mit diesem Thema möchte ich in einer Artikel-Serie (über die Haupt-Mondphasen: Neumond, zunehmender Mond, Vollmond, abnehmender Mond) dazu beitragen, dass wir uns wieder darauf einlassen können im Einklang mit dem Mond zu leben.

Seit jeher hat sich der Mensch mit dem Mond beschäftigt und in fast allen Mythen, die in dieser Zeit entstanden sind, gibt es einen engen Zusammenhang mit Kulturen und Religionen. Der Mond verändert ständig seine Gestalt (Mondphasen). So können wir ihn gar nicht sehen, die Nacht bleibt mondlos (Neumond), manchmal sieht er wie eine Sichel aus (zu- oder abnehmender Mond) und manchmal sehen wir ihn als helle grosse, runde Scheibe (Vollmond).

Der Mond umkreist einmal im Monat die Erde, die wiederum die Sonne umkreist. Der Mond steht dabei ständig in einem anderen Winkel zur Erde und zur Sonne und wird immer mit unterschiedlichem Sonnenlicht bestrahlt. So entstehen die einzelnen Mondphasen, eine Mondphase dauert 27,3 Tage.

Heute, am 15. März 2010 ist NEUMOND.

Der Neumond hat besondere Energien, die jedoch meist “un-”bemerkt an uns vorüber gehen. Der Neumond dauert nur einen Tag, dennoch hat er eine ganz eigene Energie, denn in dieser Zeit empfangen Mensch, Tier und Pflanze ganz besondere Impulse, und es heißt, dass der Neumond-Tag der beste Zeitpunkt ist, um Neues zu beginnen.

Ganz gleich, ob ein neues Projekt im Privat- oder Berufsleben geplant ist, ob man eine Diät startet oder, ob man eine schlechte Gewohnheit aufgeben möchte, eignet sich dieser Tag als Start-Punkt am besten. So eignet sich dieser TAG auch besonders gut für “einen” Fastentag, da die Entgiftungsbereitschaft des Körpers am höchsten ist und überflüssige und gar schädliche Stoffe und Schlacken leicht aus dem Körper gespült werden können. Es heißt auch, das es der günstigste Tag für “schwere” Operationen sei, wobei sich die Chirurgen leider nicht nach dem Mondkalender richten können (obwohl: “Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.” – Zitat -), denn bei Neumond hält sich der Blutverlust in Grenzen und Komplikationen treten seltener auf. Werden kranke Bäume und Pflanzen an diesem Tag zurück geschnitten, regt es gesundes Wachstum an.

Der Neumond ist also die Periode des gänzlichen Neu-Beginns. Was auch immer ihr also heute plant, ich wünsche euch die positive Kraft des Neumondes.

Für alle, die gerne klassische Musik hören hier noch die Mondschein-Sonate von Beethoven:

Viel Freude daran.

P.S. Das Bild (gif-Datei) ist aus dem Internet, Herkunft unbekannt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Liebe Doris,
    schön, dass du nun sogar einen zweiten Blog eröffnet hast.
    Ich bin schon gespannt, was wir hier so alles zum Lesen bekommen werden :)
    Herzlichst
    Johanna

    • Liebe Johanna,

      ich freue mich, dass du mich in meinem neuen Blog besucht hast und freue mich auf weitere Besuche von dir.

      Alles kommt zur rechten Zeit, so auch dieser neue Blog und die weiteren Posts.

      Von Herzen
      Doris

  • Liebe Doris,

    Glückwunsch zum Blog Nr. 2 – auch ich bin gespannt, was Du uns hier alles präsentieren wirst :-)

    Alles Liebe
    Irene

  • Liebe Johanna,

    ich bin auch sehr glücklich, denn es war schon ganz schön viel Arbeit, doch ich mache dies mit Freude und viel Liebe und Herz.

    Ich hoffe, dass dies bei den Lesern ankommt.

    Voller Zuversicht fülle ich beide Blogs mit Leben und hoffentlich wertvollen Artikeln und freue mich auf Kommentare.

    Warum, das geht ja aus der SEITE ” Über mich und meinen Blog” hervor.

    Von Herzen

    Doris

  • [...] du mehr zum Thema Neumond erfahren möchtest, dann einfach << HIER >> [...]

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031