Heute früh war es soweit. Wir konnten, wenn der Himmel wolkenfrei war, einen Venustransit beobachten, der zum letzten Mal in diesem Jahrhundert statt fand, denn der nächste Venustransit ist erst wieder im Dezember 2117 zu beobachten. In der Osthälfte Deutschlands standen die Beobachtungschancen für dieses kosmische Schauspiel gut.


© Foto by inselvideo – aus dem Video -

Da der Video-Link, aus YouToube, zum Video - VENUS TRANSIT 6.6.2012, von inselvideo – nicht funktioniert:

http://www.youtube.com/watch?v=gHR3019Bg2A&feature=em-share_video_user

Die anderen Himmelsgucker hatten leider keine Chance zu sehen, wie unser Nachbarplanet Venus – als kleiner schwarzer Punkt – über die Sonnenscheibe wandert.

Dieses astronomische Ereignis, was wesentlich seltener auftritt als eine totale Sonnen- oder Mondfinsternis, wird auf dieser Seite sehr anschaulich präsentiert : http://www.venustransit.de/venustransit.htm

Bleibt nur zu hoffen, dass alle Beobachter geeignete Schutzvorkehrungen getroffen haben, denn wer ohne Schutzvorkehrungen oder gar durch ein Fernglas oder Teleskop – ohne Spezialfilter – auf die Sonne schaut, nimmt schlimme Augenverletzungen bis hin zur Erblindung in Kauf.

Die nächste totale Sonnenfinsternis ist übrigens am 13./14. November 2012, siehe auch “Treffpunkt der Astronomie” -  http://www.astronomie.de/das-sonnensystem/die-sonne/sonnenfinsternis/sonnenfinsternisse-2012-2013/

Bis dahin werde ich mich einmal um einen Spezialfilter kümmern …

Ich konnte – hier im Rheinland – das kosmische Schauspiel LEIDER nicht live verfolgen, nur im MoMA konnte ich es erleben.

Interessant ist die WDR2 – Fotostrecke: http://www.wdr.de/Fotostrecken/wdr2/venustransit.jsp  , insbesondere Bild 7 eine “Grafik” – m.E. nicht nur für Kinder geeignet.

P.S. Hier noch eine interessante Ansicht:
http://www.youtube.com/watch?v=QX6BbP1wAIs&feature=share

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Das ist schon sehr beeindruckend, aber beide Vieos gehen.

    Liebe Grüße zu dir.

    Mathilda ?

  • Liebe Mathilda,
    ja, das finde ich auch. In meinem nächsten Leben werde ich wahrscheinlich in die Astronomie wechseln *lach*.
    Die Technik … da hatte ich heute extreme Probleme mit, das Video – in HTML – eingefügt war zwar in der Vorschau zu sehen, doch nicht, wenn ich auf die Start-Seite zum Artikel wechselte.
    Tja, und nu’ ist es gleich 2 x zu sehen. Mal’ sehen, ob ich das ändern kann.
    Herzliche Grüße
    Doris

  • Leider konnte ich dieses astronomische Ereignis NICHT verfolgen. Eine dicke Wolkensuppe versperrte mir den Blick. Schade.

    Herzlichen Gruß

    Helmut

  • Lieber Helmut,
    ja, doch so erging es ja – leider – den Meisten, die dieses kosmische Schauspiel sehen wollten. Hier noch eine interessante Ansicht:

    http://www.youtube.com/watch?v=QX6BbP1wAIs&feature=share

    Herzliche Grüße
    Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031