“Ich glaube” … ein sehr alter Song von Udo Jürgens, der mich immer wieder tief berührt und der gut in diese Zeit passt.

Ich glaube – dass der Acker, den wir pflügen,  nur eine kleine Weile uns gehört.
Ich glaube – nicht mehr an die alten Lügen, er wär auch nur ein Menschenleben wert…
Ich glaube – dass den Hungernden zu Speisen, ihm besser dient als noch so kluger Rat…

Ich glaube – Mensch sein und es auch beweisen das ist viel nützlicher als jede Heldentat…

Refrain:
Ich glaube – diese Welt müßte groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein.
Ich glaube – dieses Leben ist schön genug, bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen…

Ich glaube – dass man die erst man fragen müßte, mit deren Blut und Geld man Kriege führt..
Ich glaube – dass man nichts vom Krieg mehr wüßte, wenn wer ihn will auch am meisten spürt…
Ich glaube – dass die Haut und Ihre Farbe, den Wert nicht eines Menschen je bestimmt..
Ich glaube – niemand brauchte mehr zu darben, wenn auch der geben wird, der heut nur nimmt!

Hier gesungen von Adoro:

Ich glaube – diese Welt müßte groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein.  Ich glaube – dieses Leben ist schön genug, bunt genug und Grund genug sich daran zu erfreuen …

Hier in einer Version mit Udo Jürgens und Xavier Naidoo aus dem Jahre 2000:

Ich wünsche dir ein Wochenende, an dem du dich am Leben erfreust.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Liebe Doris,

    ich WEISS – diese Welt IST groß genug, weit genug, reich genug für uns alle!
    Ich WEISS – dieses Leben ist schön genug, bunt genug, Grund genug, sich daran zu erfreuen!

    Früher konnte ich mit Udo Jürgens nicht so viel anfangen. Lieder wie “Aber bitte mit Sahne” oder “Griechischer Wein” sagten mir nichts. Doch dann wurde er älter und reifer und weiser. Und mit Titeln wie “Carpe diem” oder “Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens” hat er meine Seele angesprochen. Seitdem mag ich ihn sehr und habe entdeckt, dass auch auf seinen älteren Alben so manche Perle versteckt ist, die nicht unbedingt zum Hit wurde, aber sehr, sehr tief geht.

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Jürgen

    • Lieber Jürgen,

      als ich jung war, war ich einmal auf einer Veranstaltung, bei der dann “Udo Jürgens” auftrat. Ich dachte damals, das dies nicht mein Fall ist und wollte mich an die Sekt-Bar verkrümmeln. Ich wurde – Gott-sei-Dank – aufgehalten und habe mir seine Darbietung angehört und wahr so begeistert, dass ich mich anschließend auf meinem Stuhl wider fand und mich begeistert “Zugabe” rufen hörte. Ich konnte es selbst gar nicht wirklich glauben, doch er hat wirklich so viele schöne und tiefgehende Song-Texte geschrieben, so dass ich mich zu einem Fan entwickelt habe. Nach etwas mehr als 20 Jahren habe ich ihn dann noch einmal live erlebt, in einer kleinen Halle, es war einfach fantastisch und ein Konzert, an das ich mich sicher mein Lebtag lang erinnern werde. Und ich stimme dir zu, auch auf seinen älteren Alben ist so manche Perle versteckt.
      Werden wir nicht alle irgendwann älter und reifer und weiser ?
      Ich wünsche auch DIR und Ulrike ein wunderschönes Wochenende. Hier kommt gerade die Sonne zum Vorschein. JUHU ! Gleich geht’s ab in den Garten.
      Von Herzen
      Doris

  • Liebe Doris!
    Dieses Lied von Xavier Naidoo mit Udo Jürgens zusammen gesungen berührt mein Herz. So h abe ich es noch nie gehört und es geht unter die Haut .
    Ich wünsche Dir ebenfalls einen freudvolles Wochenende.

    • Liebe Beate,

      ich hatte dieses Lied – so – auch noch nicht vernommen und war sehr froh, dass ich dieses Video gefunden habe. Auch mein Herz hat es sehr tief berührt, gerade auch, weil zwei Generationen von Sängern derartig im Gleichklang sangen. Einfach nur schön.

      Viel Freude am Wochenende.
      Von Herzen
      Doris

  • Liebe Doris,
    das Stück geht unter die Haut, der Text berührt. Die Welt ist schön und sie bietet uns alles. Doch der Mensch neigt oft dazu, das Schöne zu übersehen. Er will mehr, ist oft unersättlich. Wo ist die Zufriedenheit geblieben? Einfach mal innehalten und genießen wo man steht?

    Dein Beitrag hält dazu an mal wieder inne zu halten :-)

    Liebe Grüße,
    Emily

  • P.S.
    Lieber Jürgen,
    übrigens bin ich auch ein großer Fan von Xavier Naidoo, der wohl halb so alt wie Udo Jürgens sein dürfte, und der auch viele wunderschöne Songs mit tiefgreifenden Texten geschrieben hat. Von denen ich schon einige – überwiegend in meinem “Zeit für Gefühle – Blog” – veröffentlicht habe.

  • Liebe Emily,

    es freut mich sehr, dass du dies – genau so – erkannt und wahrgenommen hast. Genau darum ging es mir. Inne halten …

    Einfach einmal inne halten und “ZURFRIEDEN” sein …
    Das Leben ist doch so schön … Warum nur sind so viele Menschen so unzufrieden und genießen ihr wundervolles Leben nicht? Danke dir für deine Zeilen !

    Ich habe letzte Woche ein Video gesehen, da wurde dieses Thema auch sehr – unter die Haut gehend – aufgegriffen. Vielleicht sollte ich dieses Video einmal einstellen.

    Herzliche Grüße
    Doris

  • Rima:

    Liebe Doris,

    einfach nur wundervoll. Ich bin zwar kein Udo Jürgens Fan, aber der Text ist einfach großartig.

    Danke für ein klein wenig Zufriedenheit und “sich besinnen”.

    Liebe Grüße,
    Rima

  • Liebe Rima,
    es muss ja nicht jeder ein “Udo Jürgens-Fan” sein oder werden. Hauptsache ist, dass dieser Text dir etwas gegeben haben.

    Ich DANKE DIR, dass du dir diesen Song angehört hast und etwas “Zufriedenheit” gefunden hast, denn genau darum ging es mir.

    Von Herzen
    Doris

  • Liebe Doris, danke für das schöne Lied- ich hätte es gern von Udo im Original gehört, hab es aber nicht gefunden…Was für ein schöner Text, ich hab auch schon ein paar Texte von Udo Jürgens bei mir zitiert, die mir gut gefallen.

    Ja, ich glaube auch, dass das Leben genug Grund gibt, um sich daran zu erfreuen; dass die Erde gross und reich genug ist für uns alle…
    Allerliebste Grüsse Andrea

    • Liebe Andrea,
      auch ich habe – leider – KEIN Original nur mit Udo gefunden. Doch der noch sehr junge, und damals m.E. recht unsichere, Xavier macht es doch – gemeinsam mit Udo – auch recht gut. Ich freue mich sehr, dass du es auch so siehst, bei vielen Menschen geht es glatt unter – wie gut es ihnen geht – und, dass das LEBEN Grund genug ist … Grund genug gibt … sich daran zu erfreuen und unsere Erde gross und reich genug … Vielleicht konnte ich mit diesem Post und diesem alten Song einige Menschen “er-innern” ?
      Von Herzen
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031