Freitag, der 13. … ist es nur ein Volksaberglaube ?

Im Volksglauben gilt “Freitag, der 13.” als ein Tag, an dem besonders viele Unglücke geschehen. Viele Menschen werden von einer panischen, oft sogar krankhaften Angst überfallen, die dazu führen kann, dass die Betroffenen Termine und Reisen absagen und sich gar nicht aus ihrem Bett trauen.

Hier treffen gleich zwei Unglücks-Symbole aufeinander und es gibt viele Deutungsversuche.

Die “Unglückszahl 13″, denn sie übersteigt das geschlossene Zwölfersystem und ist als Primzahl nur durch eins und sich selbst ohne Rest teilbar ist, was ihr eine besondere Bedeutung verleiht.  Sie hat auch einen religiösen Hintergrund, denn beim letzten Abendmahl waren 13 Personen anwesend. Im deutschen Volksmund hieß sie auch das “Dutzend des Teufels”. Die Zahl “13″ gilt in vielen Kulturen als Unglückszahl. Die irrationale Furcht vor der Zahl 13 wird Triskaidekaphobie genannt. Menschen, die an dieser Phobie leiden meiden Räume, Stockwerke oder allgemein die Zahl 13. Diese weit verbreitete Phobie geht so weit, dass in Gebäuden oftmals der 13. Stock „fehlt“ bzw. nicht ausgeschildert wird. Und sogar in Flugzeugen wird des Öfteren die 13. Reihe in der Nummerierung ausgelassen. Und in Hotels und auch Krankenhäusern wird häufig auf ein Zimmer Nr. 13 verzichtet. Auch in vielen Motorsportserien wird auf die Startnummer 13 verzichtet.

Der “Schwarze Freitag”, dieser Ruf hat ebenfalls einen religiösen Hintergrund, denn Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt und auch Adam und Eva sollen an einem Freitag die verbotenen Früchte vom Baum der Erkenntnis gekostet haben. Weiterhin wird die Legende um den “Black Friday” (der amerikansische Börsenkrach von 1929) dafür mitverantworlich gemacht, obwohl dieser bereits an einem Donnerstag begann.

Doch nicht überall ist die Zahl “13″  ein Symbol für Unglück. So ist sie z.B. in der jüdischen Tradition eine Glückszahl und ein Symbol Gottes, da sie über der Zwölf steht und auch bei den Japanern gilt sie als Glückszahl. Im protestantischen Norden Deutschland galt der Freitag, noch 1930, als Glückstag und als besonders günstiger Termin zum Heiraten.

Es gibt auch Untersuchungen, mit Auswertungen von Unfalldaten, die belegen, dass sich an einem Freitag, dem 13. nicht mehr Verkehrsunfälle ereignen, als z.B. als an einem Freitag, dem 6. oder 20.

Ich persönlich betrachte die “13″ als Glückszahl, denn meine Tochter wurde in der Nacht von Freitag, dem 12. Mai, auf Samstag, den 13. Mai 1995, um 1.59 Uhr, geboren. Ein Freudentag !

Und wie stehst du zum “Freitag, dem 13.” ?

Ich wünsche dir einen schönen und glücklichen Freitag … und einen guten Start in ein “sommerliches” Wochenende.

P.S.

Noch ein Glücks-Zeichen ? Diesen Blog habe ich am 13. März 2010, das war allerdings ein Samstag, online gestellt und mit dem 1. Artikel habe ich am 15. März (Neumond) mit dem Artikel: “Leben mit dem Mond-Kalender” begonnen. Meinen 1. Blog “Zeit für Gefühle” habe ich zum 29. Mai d. J.  eingestellt, denn zwei Blogs gleichzeitig, dass schaffe ich zeitlich einfach nicht. Dieser Blog – in eigener Domain – existiert immer noch,  falls du einmal darin stöbern möchtest.

Bis heute hatte ich – im Licht und Liebe-Blog -  über 13.000 Besucher … was mich sehr freut … und mich in meiner positiven Einstellung bestätigt. Deshalb möchte ich mich – an dieser Stelle – ganz herzlich bei allen Besuchern … und allen Kommentatoren … bedanken. Ich werde auch weiterhin versuchen,  alle Leser mit interessanten Artikeln zu erfreuen und alle Kommentare persönlich zu beantworten.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Herzlichen Dank für deinen interessanten Beitrag zum Freitag, dem 13. In jeder Ausgabe der Hauszeitchrift der Drogeriemarktkette dm findet sich ein Artikel zum Thema Zahlen. Die Erklärungen hiezu sind sehr spannend.
    Nun, ich glaube NICHT mehr, daß Freitag, der 13. ein Unglückstag ist.
    Schön, daß du so viele Besucher in deinem Blog hast. Es gibt auch immer wieder schöne Beiträgen zu entdecken.
    Heute arbeite ich noch einmal 4 Stunden, nächste Woche hat mein Kolleg Urlaub, dann verändert sich meine Zeit 8 Stunden sind angesagt.
    DIR EIN glückliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Helmut

    • Lieber Helmut,
      ich war heute schon bei meinem Zahnarzt in Bonn und danach habe ich noch den WE-Einkauf erledigt … und ALLES verlief erfolgreich … als Kind hatte ich einmal Angst vor einer Klassenarbeit, an einem Freitag, dem 13., doch als ich eine Zwei zurück bekam war für mich klar, dass ich in Zukunft keine Angst mehr haben werde … und so ist es bis heute … jetzt wünsche ich dir ein erholsames und schönes Wochenende, damit du nächste Woche voll durchstarten kannst …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Für mich persönlich, war es nur anerzogener Aberglaube. Sobald ich erwachsen wurde, habe ich diese nutzlose Furcht abgeschafft :)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    • Liebe Angelina,
      ich sehe das genau so … und auch ich habe mit 15 Jahren diese nutzlose Furcht abgelegt … für mich war das ganz einfach … doch für Menschen, die an einer Phobie leiden ist das oft fürchterlich und scheint unüberwindbar … hab’ auch du ein schönes Wochenende …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris,

    danke für diesen ausführlichen Artikel!

    Ich selbst habe die 13 auch als meine persönliche “Glückszahl” gewählt. Ich wurde nämlich auch an einem 13. geboren. :-)

    Und sonst: Mir ist an Freitagen, den 13. (seltsamer Plural!) noch nie etwas Schlechtes widerfahren. Jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern. Und selbst wenn das so wäre: An jedem anderen Tag kann etwas Schlimmes/”negativ Beeindruckendes” passieren.

    Was soll’s: Dieser Tag beeindruckt mich nicht mehr als jeder andere auch. :-)

    Ganz herzliche Grüße,
    Coralita

    • Liebe Coralita,
      das freut mich … und ich wünsche dir weiterhin viel Glück mit deiner Glückszahl … mir ist auch noch nie etwas widerfahren, auch heute nicht … und das, obwohl ich mal wieder beim Zahnarzt war … :-)
      herzliche Grüße – nach Berlin -
      Doris

  • Guten Morgen liebe Doris,

    danke für diese auführlichen Informationen über Freitag den 13…sehr interessant!
    Also ich bin überhaupt nicht abergläubig und wenn es heute nicht schon in der Morgenzeitung gestanden hätte, dann wäre es mir bestimmt gar nicht bewußt geworden, dass heute Freitag, der 13. ist.
    Ich kann verstehen, dass es für Dich ein Glückstag ist, weil Deine Tochter an einem solchen Tag geboren ist… etwas Schöneres gibt es doch gar nicht, oder?! Meine Tochter ist genau 11 Tage später geboren *freu*.

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen FreiTAG!

    Ganz liebe Grüße
    Heidi

    • Liebe Heidi,
      ich bin auch nicht abergläubisch … und es gibt wirklich nichts Schöneres als die Geburt eines Kindes … und jetzt sind die beiden mitten in der Pubertät *grins* …
      … immer wieder nett, oder ?
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Hallo liebe Doris!
    Ich bin nicht abergläubig. Ich habe nur im Laufe der Jahre gelernt auf meine innere Stimme zu hören und das was ich spüre in die Tat umzusetzten. Dazu gehört z.B.auch, dass ich eine bereits geplante Unternehmung dennoch sein lasse, wenn sie vom Gefühl her einen negativen Tuoch hat. Denn ich habe erkannt, dass ich eigentlich immer vorher gespürt habe, wenn etwas nicht gut ist, nur habe ich allzu oft diese innere Führung überhört.
    Im Tarot zeigt die Zahl 13 den Tod. Aber diese karte hat gar keine erschreckende oder negative Bedeutung, sondern bedeutet eigentlich Neubeginn. Überwindung alter Muster. .
    Sei mir lieb gegrüßt, ich wünsche Dir ein frohes Wochenende:
    Beate

    • Liebe Beate,
      auch ich höre auf meine Intuition und sage Termine ab, wenn es sich für mich nicht gut anfühlt … wir haben anscheinend wirklich sehr viel gemeinsam … was bist du für ein Sternzeichen ? Manchmal übernehmen es auch die Engel für mich, in dem z.B. mein Auto einfach nicht anspringt. Darüber ärgere ich mich nicht, denn alles im Leben hat einen Sinn. Zum Tarot habe ich einmal einen Vortrag von “Hajo Banzhaff” erlebt, der letztes Jahr verstorben ist. Er begann den Vortrag damit, dass er erzählte, wie er sich zum ersten Mal Tarot-Karten hat legen lassen, obwohl ihn alle davor gewarnt hatten, und die erste gezogene Karte war der “Tod” und damit begann ein völlig neues Leben für ihn. Seit diesem Vortrag ziehe ich mir jeden Tag eine Tarot-Karte … seit längerem – online – auf der Seite http://www.tarot.de/
      hab’ auch du ein schönes Wochenende … und weiterhin gute Besserung für deine Hand …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Für mich ist dieser Tag auch eher ein Glückstag. Hatte ich doch vor etlichen Dekaden an einem Freitag den 13. meinen Führerschein gemacht, die Prüfungsfahrt war zugleich die 13. Fahrstunde, und ich hatte bestanden. Na ja, damals ging es noch günstig in den Fahrschulen zu…

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    • Lieber Kvelli,
      und obwohl heute Freitag, der 13. ist … klappt es hervorragend mit dem kommentieren … so ist das mit den Glückszahlen … gerade habe ich mir mal meinen Führerschein heraus geholt … denn ich hätte dir nicht sagen können, wann ich den gemacht habe … oh je, was für ein alter Lappen und was für ein Foto *grins* … kein Wunder, denn es war am 9. Oktober 1980 … ein Donnerstag … DANKE dir ganz herzlich, dass du mich darauf gebracht hast, denn sonst hätte ich glatt dieses “Jubiläum” verpasst … mein zweites in diesem Jahr … jetzt habe ich es mir in meinem Kalender vermerkt …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Hallo Doris,
    auch für mich ist Freitag der 13. ein Glückstag. Seit je her ist mir an diesen Tagen alles besonders gut gelungen.
    Mal sehen, was der heutige so bringt. :-)
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Ulrike

  • Liebe Doris,

    da ist für dich natürlich der 13. ein ganz besonderer Glückstag, durch deine Tochter :)

    nein, auch ich empfinde den Freitag, den 13. nicht als Unglückstag ..warum auch. In meinen Augen ist das ein Datum, wie jedes andere – und Dinge, seien es positive oder negative, können an jedem beliebigen Tag geschehen. Wenn man natürlich mit negativer Erwartungshaltung an einen Tag herangeht, dann ist die Chance größer, daß auch Negatives eintritt, glaube ich zumindest ..

    Auf jeden Fall wünsche ich dir einen glückvollen Freitag und ein wunderschönes Wochenende ..ah, und – in deinem anderen Blog hab ich übrigens schon öfters gestöbert, schön, daß du ihn so stehen lässt zum Lesen :)

    Bis zum Wiederlesen ganz herzliche Grüsse,
    Ocean

    • Liebe Ocean,
      bis jetzt gibt es noch keinen Kommentar von einem Leser, der sich an einem Freitag, dem 13. nicht wohl fühlt … vielleicht auch aus Angst ? Vielleicht denken die Menschen, die unter diesen Ängsten leiden, dass wir sie belächeln … was ich mit diesem Artikel NICHT tue … eher ganz das Gegenteil. Dieser Artikel soll den Menschen, die unter dieser Phobie leiden HELFEN … und sie ermutigen, auch öffentlich über ihre Ängste zu berichten … und vielleicht erkennen Sie durch all’ die Artikel auch, dass sie ihre Ängste überwinden können … und gehen vielleicht in Zukunft mit einer positiven Erwartungshaltung in den nächsten Freitag, den 13. … dies wünsche ich diesen Menschen …
      Hab’ auch du noch einen schönen Freitag und ein schönes WE …
      von Herzen
      Doris

  • GZi:

    Liebe Doris, ich hatte noch kein schlimmes Erlebnis an einem Freitag, den 13ten und ich habe es auch nie wirklich als Unglückstag angesehen. Da ich aber auch keine besondere Beziehung zur Zahl 13 habe, ist es auch kein Glücks- sondern eben ein tag wie jeder andere ;-)
    Hab eins chönes Wochenende!

    • Liebe Gesa,
      gut, dass auch DU, wie all’ die bisherigen Kommentatoren kein schlimmes Erlebnis hattest … und, JEDER JECK is’ anders … manche haben besondere Bezüge zu “Glückzahlen”, andere wieder nicht … jeder so wie er mag, oder ? ;-)
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris, ich bin abergläubisch… wenn es um GLÜCKSZEICHEN geht:-) Ich bin schon vor langer Zeit, als ich noch nichts von sich selbst erfüllenden Prophezeiungen und dem Gesetz der Anziehung gehört hatte, dazu übergegangen, vor allem Freitag, den 13. als Glückstag anzusehen…Und auf einem ganz bestimmten Parkplatz in meiner schweizer Heimat, hab ich extra auf Nr. 13 geparkt:-)

    Und es gibt auch sicher Zeichen für mich, bei denen ich mich unwohl fühle- Angst ist ein zu grosses Worte dafür- und dann versuche ich das Zeichen zu deuten… Es ist wie eigentlich wie beim Horoskop in Zeitschriften, wenn es gut ist, dann glaub ich dran und wenn es schlecht ist, dann denke ich-ach ist doch eh Quatsch:-)

    Liebe Grüsse zu Dir und weiterhin rege Leserschaft für Dich hier, Andrea

    • Liebe Andrea,
      es wäre ja interessant zu erfahren, was sich dann noch erreignet hat … sicher etwas Schönes … m.E. ist es gut, wenn wir versuchen Zeichen zu deuten und auf unsere Intuition oder Eingebung zu vertrauen, denn dafür sind sie ja gedacht …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Hallo liebe Doris,

    früher hab ich wohl gemeint mich davon beeinflussen lassen zu müssen, und einen auf abergläubisch gemacht. Nein, ich wars auch bis zu einem gewissen Punkt.

    Zwischenzeitlich bin ich davon geheilt ;-) Ich schlafe auch in Zimmer-Nr. 13 und wenn mir am nächsten Morgen der Rücken weh tat, lags an der Matratze!!!

    Man ist ja auch gerne geneigt, anderen für persönliches Leid die Schuld zu geben, und so eine 13. – nochdazu ein Freitag eignet sich doch herrvorragend dafür ;-)

    Eine Zahl wie jede andere auch, für Menschen wie Dich mit besonderer Bedeutung.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    • Hallo Kerstin,
      ich freue mich über deinen Besuch … und war gerade eben auch schon bei dir zu Besuch … ;-) in dem auch du zu diesem Thema postest … ;-) … und das hat mit Sicherheit an der Matratze gelegen … hab’ auch du noch einen schönen Sonntag … und starte gut in deinen Urlaub …
      von Herzen
      Doris

  • Und ich habe es nicht geschafft, gestern reinzuschauen, dabei hat mir der Freitag eine Sternschnuppe spendiert, da freut man sich doch.
    Hier ist es schön und informativ, aber ich schaffe durch Arbeit, Haushalt und Garten, sowie selber bloggen nicht immer die ganze Blogrunde, dazu auch alle Kommentare beantworten, aber ich komme immer vorbei – sei gewiß :-D

    GLG Marianne ? :-)

    • Liebe Marianne,
      eine Sternschnuppe … hast du dir denn auch etwas gewünscht ? Ich schaffe es auch nicht immer, jeden Tag eine große Blogrunde zu drehen … und alle Kommentare sofort zu beantworten … doch das ist auch nicht zwingend, denn das Bloggen soll doch Spass machen … und hin und wieder mag man vielleicht auch gar keinen Kommentar abgeben … liest eben nur still mit … ist doch vollkommen i.O. … ich bin auch sehr gerne auf deinem Blog … und bewundere sehr gerne deine schönen Fotos :-D … jetzt dreh’ ich mal weiter … hab’ noch einen schönen Sonntag …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris, was sich WANN ereignet hat, wenn ich auf Nr. 13 geparkt habe? Ich habe dann NICHT im Lotto gewonnen:-) (Der Parkplatz war vor der Post, an der ich immer Lotto gespielt habe), nein es ist wahrscheinlich nichts besonderes passiert, ausser dass einen Moment lang ein noch besseres Gefühl hatte als vorher:-)

    Meine Mutter hat – extra- an einem Freitag, den 13. geheiratet (das 2. Mal) und sie ist seit über 30 Jahren sehr glücklich verheiratet… Was soll ich sagen, ein Glückstag halt:-)

    Alles Liebe für Dich, Andrea

    • Liebe Andrea,
      ein besseres Gefühl ist doch schön … mehr braucht es doch oft nicht, oder ? … Es freut mich für DICH … und ich freue mich für deine Mutter … ein Glückstag (wie auch kurz im Artikel angesprochen) … 30 Jahre glücklich verheiratet … also ich habe erst 19 Jahre geschafft … doch ich möchte gerne 100 Jahre alt werden … und da schaffe ich dann auch noch dieses Jubiläum … und ein weiters dazu, obwohl ich erst spät geheiratet habe … doch jetzt geh’ ich mal in die Küche, denn sonst wird das nix …
      herzliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031