Heute möchte ich dich an John Lennon erinnern, er wäre heute 70 Jahre alt geworden … was für eine Vorstellung …

Er war einer der erfolgreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts und wurde am 9. Oktober 1940, in Liverpool geboren. Er hat zusammen mit den Beatles die westliche Musikkultur geprägt, wie neben ihm nur Elvis Presley oder Bob Dylan. Kein Wunder, das Millionen von Menschen weltweit unter Schock standen , als John Lennon vor 30 Jahren, am 8. Dezember 1980, brutal aus dem Leben gerissen wurde. Seine kurz zuvor erschienene Single “(Just like) Starting Over” schoss in vielen Ländern an die Spitze der Charts. Nicht nur seine Witwe Yoko Ono erinnert daran, auch alle Medien, und …

wenn du auch ein John Lennon-Fan bist, dann findest du unter diesen Links weitere Informationen:

http://www.stern.de/kultur/musik/john-lennons-70-geburtstag-der-erste-moderne-mann-1611925.html

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/bilderserie/1154136/Eine-Woche-im-Bett—fuer-den-Frieden?bildIndex=1#/beitrag/video/1154586/John-Lennon—Videos-Through-The-Years

Hier ein Video zu einem meiner Lieblings-Songs … Imagine … falls du magst:

Und hier der Songtext dazu:

Stell dir vor es gibt kein Himmelreich,
es ist leicht es zu versuchen,
keine Hölle unter uns,
über uns nur Himmel.
Stell dir vor alle Menschen,
leben für das “heute”.
Stell dir vor es gibt keine Länder,
es ist nicht schwer es zu tun,
nichts wofür man morden oder sterben müßte,
und auch keine Religion.
Stell dir vor alle Menschen,
leben in Frieden.
Du darfst ruhig sagen dass ich ein Träumer bin,
aber ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe du wirst dich eines Tages uns anschließen,
und die Welt wird eins sein.
Stell dir vor es gibt keinen Besitz,
ich frag mich ob du das kannst,
kein Grund für Gier oder Hunger,
alle Menschen wären Brüder.
Stell dir vor alle Menschen,
teilen sich die Welt.
Du darfst ruhig sagen dass ich bin ein Träumer bin,
aber ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe du wirst dich eines Tages uns anschließen,
Und die Welt wird eins sein.

Ich bin also nicht der einzige Träumer … und wünsche dir einen schönen und friedvollen Sonntag …


Was dich auch noch interessieren könnte:

http://www.karpowitz.de/lichthtml/index.php/musik/nachlese-zur-blogparade-50-jahres-beatles/

http://www.karpowitz.de/lichthtml/index.php/allgemein/50-jahre-jubilaum-the-beatles/

.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Vielen Dank junge Frau, daß an John Lennon erinnerst. Heute wurde, als ich im Wagen unterwegs war, Vieles über ihn berichtet. Ich erinnere mich noch genau wie ich zum ersten Mal einen Song der Beatles hörte. Es war auf einer LP auf der damals nur überwiegend “deutschen” Lieder zu hören waren. Das Beatles – Stück war schon sehr fetzig und veranlasste ganz kärftig auf der Luftgitarre zu spielen.
    Imagine ist ein Kultklassiker…

    Salut
    Helmut

    • Lieber Helmut,
      bei uns wird an den Wochenenden auch häufiger die Luftgitarre hervor gezaubert … und wir hören gerne und viel Musik … vor allem gerne ALTE Sachen … und Imagine gehört einfach dazu … ich wünsche dir noch einen schönen Sonnen-Sonntag …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Elke:

    Hallo Doris,
    John Lennon war immer der “Kopf” hinter den Beatles und ganz sicher ein besonderer Mensch. Was wäre, wenn er heute noch leben würde oder wie wäre er? Kann man definitiv nicht sagen. Hätte er an Glanz verloren, wäre er immer noch ein Exzentriker – wollen wir das wirklich wissen? Manche Menschen dürfen vermutlich nicht alt werden, um als Lichtgestalten zu überleben. Wenn wir an Elvis denken, verdrängen wir meistens auch den dicklichen, schon abgehalfterten Musiker der letzen Jahre, auch das menschliche Wrack Michael Jackson wird in 10 Jahren verblasst sein gegenüber dem, was wir in unseren Köpfen und Ohren in Erinnerung behalten. Vielleicht wäre er aber immer noch ein ganz Großer – wer weiß? Behalten wir einfach seine geniale Musik in Erinnerung!
    Lieben Gruß
    Elke

    • Liebe Elke,
      ja, was wäre wenn … ich stimme dir zu … behalten wir einfach die Musik in Erinnerung …
      herzliche Grüße
      Doris

  • … einfach nur DANKE fürs einstellen und den Text in der Übersetzung … wir träumen den Traum weiter :)

  • Was wäre unsere Jugend und auch die Zeit danach ohne die Beatles?

    ‘Imagine’ ist auch eines meiner Lieblingslieder. Dieser Song lässt sich gut im Englischunterricht behandeln und interpretieren. Die schüler lieben ihn.

    Hab einen goldenen Oktobersonnensonntag.
    Herzlich
    Anna-Lena

    • Liebe Anna-Lena,
      es freut mich, dass die Schüler diesen Song auch sehr mögen … vor allem, dass du ihn im Unterricht einsetzt … so wird er dann immer weiter gegeben … und das ist gut so …
      hab’ auch du noch einen schönen goldenen Sonntag …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Ich denke mal er würde auch heute noch auf der Bühne stehen, ähnlich wie die Stones…

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

  • Lieber Kvelli,
    ja, das könnte gut sein, ich glaube da hätte YOKO schon für gesorgt … wäre schon interessant, was er noch für Songs produziert hätte …
    herzliche Grüße
    Doris

  • wie präsent er immer noch ist! und imagine ist eins der schönsten lieder überhaupt!

    alles liebe für dich, katerwolf

  • Danke für die Erinnerung an John Lennon.
    Er war schon großartig. Und seine Musik ist immer noch uptodate.

  • Ich kann mich noch gut daran erinnern, als wir (damals Teenager) von seinem Tod erfahren haben. Im Kerzenschein haben wir uns damals den ganzen Tag seine Platten angehört….. Das ist jetzt schon 30 Jahre her? Ohje, so alt komme ich mir doch noch gar nicht vor ;O)

    LG und einen guten Wochenstart,
    Susanne

    • Liebe Susanne,
      auch ich kann mich noch sehr gut daran erinnern … ich war damals 20 Jahre … tja, so vergeht die Zeit …
      herzliche Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031