Einen Tag einmal ganz OHNE Uhr zu verbringen, wäre das nicht schön?

Sich nicht hetzen zu lassen, Essen wenn man Hunger verspürt und Dinge tun, an denen man Lust und Freude hat … zu Bett zu gehen, wenn man müde ist.

Nichts planen … einfach nur Leben … und die Seele baumeln lassen.

Sich selbst und auch anderen eine Pause gönnen.

Einfach einmal die Zeit genießen, die man dadurch gewinnt, wenn man eine Arbeit einmal liegenbleiben lassen kann, denn Morgen ist auch noch ein Tag.

So einen Tag wünsche ich dir von Herzen.

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Liebe Doris,

    das geht am besten zur Mittsommernacht in Nordeuropa.
    Da geht dann auch die Sonne nicht unter und Dein Zeitgefühl ist ohne äußere Impulse.

    Ich wünsche Dir für morgen ganz lange 24 Stunden.

    Liebe Grüße,
    Ulf

    • Lieber Ulf,
      ja, das würde mir auch gefallen … ein Zeitgefühl ohne äußere Impulse … das versuche ich jetzt heute einfach einmal HIER … und ich beginne damit, dass ich jetzt mal ins Bettchen plumpse … ich wünsche dir einen schönen Tag …
      von Herzen
      Doris

  • Fred:

    Liebe Doris,

    ich strahle ebenso, also ich habe aber auch gestern wieder vor mich hin gegrinst, echt schlimm was ;-)

    Die Uhr gibt den Takt an, ich denke ganz so schlimm wie früher ist es nicht mehr, aber viele Menschen essen heute noch um Punkt Zwölf, gehen nach der Tagesschau ins Bett, kuscheln nur am Mittwoch, MENSCH sind wir programmiert, daraus auszubrechen, das ist die Kunst :-)

    Viele Grüße, Fred

    • Lieber Fred,
      wenn uns die Kunst gelingt, dann ist das etwas ganz BESONDERES …
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Wow, im Grunde ist das in der heutigen Zeit einer der besten Wünsche, die man erhalten kann. Danke! Es ist soo schwer ohne Uhr durch den Alltag zu schreiten. Manchmal mache ich das – um dann festzustellen, welch Unbehagen mir das bereitet. Ein Grund mehr, es immer wieder zu tun – bis dieses Gefühl verschwunden ist. :-)

    Allseits einen uhr- und stressfreien Tag!
    Coralita

    • Liebe Coralita,
      also dann lass’ uns weiterhin fleißig üben … damit das Unbeagen durch ein gutes, zufriedenes Gefühl ersetzt wird …
      von Herzen
      Doris

  • Eine gute Idee. Doch selbst in den Ferien gelingt mir das nicht. Scheinbar kann man die innere Uhr nicht abschalten, sie tickt unaufhörlich weiter.

    Ich wünsche dir einen zeitlosen Tag.
    Herzlich,
    Anna-Lena

    • Liebe Anna-Lena,
      vielleicht kommt es ja noch, deine Ferien dauern ja noch etwas an … meine innere Uhr hat es geschafft … und so genieße ich es jetzt morgens einmal nicht so früh aufzustehen …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Liebe Doris, wie lustig- gerade heute morgen bin ich aufgewacht und habe gedacht, der 1. Tag seit ich hier bin, OHNE Termin…:-) Was natürlich nicht heisst, dass ich nichts zu tun habe, aber ich kann das in MEINEM Rythmus und meinem Tempo tun, ist DAS schön… Herzliche Grüsse Andrea

    • Liebe Andrea,

      dann wünsche ich dir heute einen ganz besonders schönen Tag … in deinem Rythmus und deinem Tempo … genieße es …
      von Herzen
      Doris

  • Na, so lebe ich fast immer! Einige kleine Ausnahmen, aber niemals hetzten und Streß… mögllichst nur Dinge tun, an denen ich Spaß habe…
    Wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Petra

    • Liebe Petra,
      das freut mich sehr … ich übe noch daran … doch es wird immer besser und besser …
      herzliche Grüße
      Doris

  • Guten Morgen liebe Doris,

    ein Leben ohne Uhr und ohne Termine… das wäre schön! Leider ist das im normalen Alltag nicht möglich. Doch zur Zeit haben wir Urlaub und leben tatsächlich “3Wochen” ohne auf die Uhr zu schauen… dass tut sooo gut!

    Auch ich wünsche Dir einen schönen Tag – ganz ohne Eile!

    Liebe Grüße
    Heidi

    • Liebe Heidi,

      ja, das wäre wirklich sehr schön und ist leider nicht immer zu realisieren … deshalb sollten wir es dann zumindest im Urlaub in die Tat umsetzen und so wünsche ich dir einen wunderschönen und zeitlosen Urlaub …
      von Herzen
      Doris

  • Dori:

    Liebe Doris,

    diesen “Genuss” hatte ich jetzt einige Wochen, und ab Montag geht es dann wieder los – ins volle (Berufs)Leben.

    Viele liebe Sonnengrüße
    von Dori :-)

    • Liebe Dori,

      das freut mich sehr für dich … dann genieße diese letzten Urlaubstage noch in vollen Zügen … bevor es dann am Montag im Job wieder mit der Uhr los geht …
      von Herzen
      Doris

  • Liebe Doris,

    das würde ich gerne mal können, hat bislang noch nicht geklappt.
    Wenn ich allein wäre, dann könnte es durchaus schon mal Tage geben, an denen ich so etwas praktizieren würde, aber mein Mann ist auch noch da und den kann ich nicht so einfach aus meiner Tagesplanung wegstreichen *g* obwohl er mir solche Tage gewiß gönnt.

    Hab einen wunderschönen Tag, hoffentlich ohne Regen

    GLG Marianne ?

  • Liebe Marianne,
    daran üben wir doch ALLE … und ihr könnt ja mal daran üben GEMEINSAM solche Tage zu erleben …
    Herzliche Grüße
    Doris

  • Im Urlaub kann man das tun, jawoll. Aber momentan ersticke ich wieder mal in Arbeit und wäre froh, auch nur mal paar Stunden nichts tun zu müssen.
    Aber auf meine Blogrunden verzichte ich nicht!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Liebe Kerstin,

      ich hoffe nicht, dass du in Arbeit “erstickst” … sondern wünsche dir ganz viele Stunden ohne Uhr und ohne das Gefühl, du “müsstest” etwas erledigen … und auch deine Blogrunden können warten … auch wenn du das gerne tust … verschiebe es einfach auf MORGEN …
      Herzliche Grüße
      Doris

  • Guten Abend, liebe Doris :)

    Oh ja – ein Tag ohne “muss”, ohne “wie spät ist es”, ohne “es wird Zeit, dass..” – das ist wundervoll. Zumindest am Wochenende gelingt es mir manchmal ..oder einfach wenn ich draussen unterwegs bin – die Zeit vergessen und ganz im Augenblick leben ..allen Druck abzuschütteln.

    ich hatte übrigens jahrelang keine Uhr ..das ging wunderbar auch ohne. Mittlerweile hat sich mein Tagesablauf allerdings etwas “intensiviert”, und bei Job, Haus, Hund, Familie …ist doch ein bisschen Planung unvermeidlich.

    Auf jeden Fall wird’s mir nie langweilig :)

    Ich wünsch dir eine wunderschöne Restwoche ..viele liebe Grüsse an dich,
    Ocean

    • Liebe Ocean,
      ja, so ein Tag ohne “MUSS” … und ohne wenn und aber … und ganz ohne “Verpflichtungen” … einfach wunderbar und so erleichternd … was ein Glück, dass wir es zumindest an den Wochenenden oder im Urlaub schaffen …
      ich lebe schon seit fast 20 Jahren OHNE Armband-Uhr … es gibt ja im Haus genügend Uhren … im PC … im Auto … und auch auf dem Handy … da brauchen wir doch nicht auch noch eine Uhr am Arm, oder ? …
      Und ganz OHNE Planung geht es im Alltag wirklich nicht … ist halt so in der REALITÄT … war ja auch nur so ein Gedanke … und es war mir wichtig einmal darauf hinzuweisen …
      herzliche Grüße
      Doris

  • So einen Tag gibt es wohl nur im Urlaub. Jetzt in den Ferien ticken bei uns die Uhren zwar auch anders, da ich aber keine 6 Wochen am Stück Urlaub habe, geht es ohne Uhr leider auch nicht, dafür darf aber in der übrigen Zeit auch mal die Bügelwäsche liegen bleiben ;O)

    Wie Du schon gesagt hast…. morgen ist auch noch ein Tag.

    Danke für diese schönen Wünsche,
    LG Susanne

    • Liebe Susanne,
      wie schön, dass die Uhren in eurem Urlaub einmal anders ticken … tick, tack … doch auch im normalen Alltag darf dies mal so sein … und sei’s nur am Wochenende … und gewisse DINGE, wie z.B. auch die Bügelwäsche, dürfen einfach einmal liegen bleiben … ich freue mich, dass dies auch einmal zu Wort kommt …
      Ich wünsche dir und deinen Lieben noch eine schöne U(h)rlaubs-Zeit …

      von Herzen
      Doris

  • Gabi:

    Liebe Doris,

    Du bist einfach Spitze (sagte das auch nicht der Moderator von Dalli, Dalli!). Vielleicht hat ja hier im Block jemand das auf youtube schon entdeckt. Würde mich über eine Veröffentlichung freuen. Das wäre einfach “Spitze”.

    Danke Dir von Herzen und mache bitte weiter so und glaube an Dich, indem was Du machst. Ich unterstütze Dich gerne, weil Du bist einfach “Spitze”.

    Ganz lieben Gruss von ganzem Herzen

    Gabi

    • Liebe Gabi,

      danke dir für dein “Spitzen-Lob” , doch jetzt bin ich müde und gehe mal “dalli … dalli” ins Bett … wir hören … und sehen uns …

      von Herzen
      Doris

  • Die Armbanduhr ist die Handfessel unserer Zeit. – Sigismund von Radecki

    • Lieber Jürgen,

      und deshalb trage ich seit – fast 20 Jahren – KEINE Armband-Uhr mehr …

      DANKE !
      Liebe Grüße
      Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031