Die Wahr- und Sinn-Nehmung der Farbe Orange entspricht den unteren Organen des menschlischen Körpers. Orange wird dem Sakral-/Sexual-Chakra zugeordnet. Hier geht es um das Gefühls-Leben “Ich fühle” und um Lebens-Freude “erleben”.

Wenn wir uns der “Kraft der Farben” bewusst werden und uns damit näher beschäftigen, dann können wir sehr viel interessantes Lernen und erfahren, z.B. wie wir mit Hilfe der Farben unser Leben positiv beeinflussen oder gar heilende Wirkung erzielen können. Es ist also sehr wichtig zu wissen, dass ein “ZUVIEL” einer bestimmten Farbe sich eben auch negativ auswirken kann.

Mit der Farbe Orange werden Gedanken an Wärme, südländische Abendsonne und viele Erlebnisse und Dinge aus und in der Natur assoziiert.  Orange kann z.B. bei fehlendem Lebensmut aktivieren und in Verbindung mit Gelb Freude und Kraft spenden. So ist diese Farbe morgens sehr gut für eine Kraft-Aktivierung (z.B. in Verbindung mit dem Yoga – Sonnengruß) geeignet. Menschen, die zuviel Stress haben sollten diese Farbe eher zurückhaltend anwenden.

Die Farbe Orange wird auch als “Frauen-Farbe” bezeichnet, da ein direkter Zusammenhang zwischen den weiblichen Drüsen und Gebärorganen besteht. Hier kann also die Farbe Orange sehr hilfreich bei Unterleibsproblemen eingesetzt werden. Die Komplementär-Farbe ist übrigens Blau, darauf werde ich in einem späteren Artikel noch gesondert eingehen.

Mit diesem Sonnenaufgangs-Foto schicke ich euch – wenn ihr es gerade gebrauchen könnt – Kraft und wünsche euch einen “lebens-freudigen” Tag.

Vielleicht mögt ihr mir auch eure Gefühle mitteilen.

P.S. Hier geht es zu Jürgens “Foto-Archiv” und für eine “Tasse Tee” könnt ihr die Fotos auch nutzen, denn das Leben besteht aus einem “Geben und Nehmen”.

Habe ich doch schön ausgedrückt.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  • Liebe Doris,

    jetzt versuche ich das mal mit dem “neuen Fenster”:
    >”>http://www.leben-lernen-lieben.de/images/500hoch/rose_gelb_500hoch.jpg” rel=”nofollow”>

    Eine Rose für Dich.

    Alles Liebe,
    Jürgen

  • Dachte ich mir. Das Theme ignoriert meine Vorgabe. Das kannst also nur Du entsprechend ändern, indem Du den Kommentar bearbeitest.

    Danke für den Hinweis mit der “Tasse Tee” :-) Jetzt müssen Deine Leser nur noch herausfinden, wo “hier” ist.

    Liebe Grüße nach Kerpen,
    Jürgen

    • Lieber Jürgen,

      ich danke DIR ganz herzlich für die wunderschöne gelbe Rose.

      tja, die Technik … Also ich habe versucht einen Link zu deiner Rose zu setzen und bin sehr gespannt, ob dieser jetzt funktioniert.

      Ups, ich hatte eigentlich einen Link zu der Tee-Tasse und deiner Seite gesetzt. Werde ich gleich einmal überprüfen.

      Doch hier setze ich dann jetzt gleich noch einen Link: Das Foto-Archiv von Jürgen ist zu finden unter: “Frühjahrsputz” auf “leben-lernen-lieben.de “.
      Ich bin mir allerdings sicher, dass die Leser – wenn sie es wollen – zu dir finden, da ich ja unter jedem von dir veröffentlichten Foto einen Link – meistens im P.S. Hinweis zur Bildquelle – gesetzt habe.

      Dies möchte ich jetzt für die Zukunft ändern, denn ich sehe in den meisten meiner Lieblings-Blogs keine Bildquellen-Angaben. Ich werde das im Impressum entsprechend erläutern, dass dürfte dann m.E. doch reichen. Oder was meinst du ?

      Ich wünsche dir noch einen schönen, sonnigen Tag
      Licht & Liebe
      Doris

  • Liebe Doris,

    nun, auf meine Seiten hast Du mittlerweile wirklich oft genug hingewiesen. Wird schon langsam peinlich ;-) Ich fotografiere die schönen Motive ja nur – gemacht hat sie jemand anderes.

    Aber wenn Du Bilder von anderen Fotografen verwendest, wären die sicher dankbar, wenn Du sie erwähnst. Ganz davon abgesehen, dass Du genaugenommen immer nachfragen solltest, ob Du ein Foto verwenden darfst. Dass man über die Google-Bildsuche die schönsten Aufnahmen zu nahezu jedem Thema findet, bedeutet nicht, dass das Urheberrecht aufgehoben ist. Das gilt immer.

    Ich bin schon sehr gespannt, was Du uns zur Farbe Rot erzählst und zeigst.

    Alles Liebe,
    Jürgen

  • Lieber Jürgen,

    ich meinte damit nicht, dass ich das Urheberrecht umgehen möchte. Du kennst ja meine Devise “Geben und Nehmen”.

    So benutze ich Fotos aus meinem eigenen Archiv (auf die ich nicht gesondert hinweisen muss), Fotos meiner Tochter und Fotos von meiner Freundin Susanne, aus der Schweiz (da weise ich dann gerne gesondert drauf hin) und da geschieht ebenfalls ein Austausch und ein Danke-Schön von meiner Seite.

    Ansonsten benutze ich – wie viele andere Blogger auch – Bild-Agenturen aus dem Internet und dafür bezahle ich dann und diese Agentur wird im Impressum genannt.

    Spannend finde ich, dass du ahnst, dass die nächste Farbe ROT sein wird. Doch das dauert noch einige Tage, denn vorher kommen noch andere Themen, wie z.B. der Vollmond zu Wort.

    Außerdem gibt es außer dem Internet und dem Bloggen ja auch noch andere Dinge im Leben.

    Herzliche Grüße – und bis bald -
    Doris

Kommentieren

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Dezember 2016
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031