Tja, Paule hat sich eben doch NICHT geirrt …  es gibt KEIN neues Sommermärchen … Kompliment an Spanien ... ich hatte eben das Gefühl, dass ich einen Knick in der Optik habe

… Schland oh Schland … ein Traum  wird nicht wahr …

Ja, die Enttäuschung ist groß … doch es nutzt ja jetzt alles NIX … die Jungs haben m.E. insgeamt sehr gut gespielt, doch HEUTE hat es gegen Spanien eben nicht gereicht und die Spanier waren eindeutig besser … und wie heißt es so schön … möge der Bessere gewinnen … also dann … : “Spanien : Holland” … das wird sicher auch ein sehr spannendes Endspiel am Sonntag, auch wenn ich es mir anders gewünscht habe … und wir spielen halt um Platz 3 … ist doch auch schön …

Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.

.

Was für ein Wochenende … Temperaturen bis 39 Grad … glatt zum dahin schmilzen …. und weiter geht’s in diesem Fußball-Sommer …

Ein Eis – bei diesen Temperaturen – tut doch wirklich immer gut, oder ? Deshalb gehört dieser “Langnese-Werbe-Hit” auch zu meinen Favoriten … schon recht alt, doch m.E. sehr schön …

Er wurde schon von einigen Teilnehmern in der Sommer-Hit “Blogparade” die noch bis zum 21. Juli 2010 läuft favorisiert und am 22. Juli gibt es dann eine HITPARADEn-Nachlese. Wer also noch Lust hat teilzunehmen schickt mir bitte einen Kommentar zu seinem Post mit Hit-Link HIER hin.

Hitzig und spannend war dieses Wochenende, und allen Fußball-Freunden wurden am Freitag und gestern schöne und spannende Viertel-Final-Spiele geliefert.

Und jetzt steht es fest …. Deutschland ist im Halb-Finale …. hatte Kraken Orakel Paul also wieder recht … und der nächste Gegner ist Spanien. Jetzt bin ich schon gespannt, was Paule da prognostiziert.

Alle anderen hatten sicher viel Spaß in der Natur … vielleicht im Schwimmbad … oder am See, im Pool … und unter dem Sonnenschirm …

Bei uns in NRW begann etwa 30 Minuten vor dem Deutschlandspiel ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Das tat der Natur und uns Menschen gut, denn die Temperaturen sanken um 7 Grad. Da konnte man wieder einmal richtig durchlüften. Zum Spielende schien dann wieder die Sonne.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Sommer-Woche und die letzte Fußball – WM – Woche.

.

Momentan ist der Sommer ein einziger Traum … und wer weiß … vielleicht gibt es auch wieder ein Sommer – Märchen … so wie in 2006 ?

Zeit das sich was dreht

… so wie gestern … momentan entwickele ich mich doch noch zu einem Fußball-”WM”-Fan … ein schönes und spannendes Spiel … obwohl, für mich war es eindeutig ein “4 : 2″  …  für England  … und was meinst DU ?

Bei mir dreht sich momentan sehr viel … Bereits 2006 hat mich die Lebensfreude begeistert und ich hatte wirklich rein gar NIX mit Fußball am Hut … doch die Leidenschaft hat mich damals mitgerissen … und zieht mich gerade JETZT wieder in ihren Bann  … auch, wenn es einige viel  WICHTIGERE Dinge auf dieser Welt gibt, als diese Fußball-WM … muss ich mich jetzt deshalb schämen oder gar schlecht fühlen, oder “darf” ich mich einfach nur daran erfreuen ?

Der Song aus 2006  “Zeit das sich was dreht”  – von Herbert Grönemeyer – ist für mich auch ein “Sommer-Hit“. Also dann … Waka Waka … am 3. Juli … in Kapstadt, am Kap der guten Hoffnung … Deutschland gegen Argentinien  … geht es weiter … ist das “Kap” vielleicht ein gutes Omen ? Wir werden es sehen …

Zumindest stehen die Vorzeichen für einen schönen Sommer fest, denn gestern war “Siebenschläfer” und wie heißt es so schön: “Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne.”

Ich wünsche dir einen guten Start in eine neue und sonnige Woche.

.

Haben wir Mut zur Veränderung ?

Leben heißt, sich verändern. Vollkommen sein heißt, sich oft verändert zu haben.

- John Henry Newman- Zum “Bonus-Punkte”  … und zum Mut … sammeln in diesem Lebens-Spiel …  fordert uns “Xavier Naido” mit diesem Song auf:

Leider erscheint uns die Idee, jemand Anderen zu verändern, viel faszinierender, als an uns selbst zu arbeiten. - Unbekannter Autor -

Vor Veränderung haben wir alle eine gewisse “Angst” und deshalb erfordert es MUT, auch wenn schon öfter einmal etwas SCHIEF gegangen ist. Doch haben wir dann die Angst überwunden und lassen wir Veränderung zu, sowohl bei uns, also auch beim Anderen, dann öffnet sich eine neue Tür … und dann kann sich so viel Neues entwickeln …

Ich wünsche dir Mut und einen guten und liebevollen Tag.

P.S.

“Mut ist das Übertreten der SELBST gesteckten Grenzen.”

- Elisabeth Hable -

P.P.S.

Mit diesem Artikel denke ich ganz besonders an “Andrea” und ich bewundere ihren MUT zur Veränderung. Mit ihrem Mut ist sie jetzt zurück nach Deutschland gekehrt, denn sie wollte NICHT den Anderen verändern – sie hat sich lieber selbst verändert. Auch wenn ich in dieser “Lebens-Geschichte” nicht alle Einzelheiten kenne, ich bewundere diese Lebens-Einstellung … zum Lebens-Spiel … und ihre Umsetzung … zu der ich Andrea weiterhin alles erdenklich Liebe und Gute wünsche.

.

Translator

Kategorien
Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Oktober 2018
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031