Wohin kommt man durch Yoga ? “Man hat sich von sich selbst entfernt, und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. Das ist alles.” – Desikachar - Buddha, LichtTreffender kann ich es nicht sagen. Ich hatte mich – wieder einmal – von mir selbst entfernt und über einen langen Zeitraum geglaubt, dass ich keine Zeit habe um mich auf den Weg zu machen und täglich Yoga zu praktizieren. Immer wieder waren viele andere Dinge wichtiger und wurden vordergründig erledigt. Und, wieder einmal gab mir mein Körper deutliche Signale – und endlich bin ich aufgewacht und habe mich erneut auf den Weg gemacht … auf den Weg zu mir selbst.

Als erstes nahm ich an einem Yoga-Intensiv-Kurs – von und mit – “Miriam Thiele” teil und erlernte so – erneut – die Grundtechniken des Yoga. Der 1. Schritt auf meinem neuen Weg. Seither praktiziere ich jeden Morgen meine Yoga-Übungen und meditiere anschließend noch für rund 30 Minuten. Je öfter ich übe, desto intensiver spüre ich die Kraft, die in mir steckt und, dass sich der Yoga in alle Bereiche meines Daseins erstreckt. Es “entschleunigt” mein Leben und hilft mir, mir den Druck, den ich mir durch meine selbst auferlegten, hohen Erwartungen selbst erzeuge, zu nehmen.

Ganz von alleine folgte mein 2. Schritt, mich mit den Yogaweisheiten zu beschäftigen. Das Erlernte zu vertiefen, Techniken verfeinern, und mehr über die uralte Tradition und die Geschichte des Yoga zu erfahren. Dabei bin ich auf eine profilierte Yoga-Lehrerin, “Anna Trökes” aufmerksam geworden und eines ihrer Bücher möchte ich hier empfehlen.

Meine Buch-Empfehlung für alle, die schon immer einmal in die Welt des Yoga eintauchen wollten.

Ein wunderschön gestaltetes Buch und ideal zum Einsteigen. “Die sieben Schätze des Yoga”

Kurzbeschreibung:

Es gibt viele Yoga-Lehrer und viele Yoga-Übungen, doch was macht eine Übung zu einem Schatz?

weiterlesen »

Jetzt sind sie da, die stürmischen Herbst-Wochenenden, die wir nicht wirklich mögen. Da bleibt man gerne zu Hause um es sich mal wieder gemütlich zu machen und auch mal wieder ein Buch zu lesen.

Hier meine Buch-Empfehlung: “Dort, wo die Welt zu Ende ist, beginnt deine Zeit” von Angela Hünnemeyer

Ein gefühlvoller Roman mit Hochspannung, ständig neuen Ereignissen, einem stetigen Wandel in der Geschichte und nicht einschätzbarer Geschehnisse. Der zweite Roman aus der Feder der beliebten Autorin “Angela Hu?nnemeyer” ist im Juni 2011 im Hierophant-Verlag Heppenheim erschienen. Auf emotionale Weise verknüpft die Autorin Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft; große Gefu?hle, sanfte Erotik und große Spannung begleiten den Leser durch ein faszinierendes Werk; die raue und ehrliche Natur der Ostsee und Ru?gen.

weiterlesen »

Wofür ein verregneter Sonntag gut ist ? Also ich hab’ mal wieder ein Buch gelesen und ich war sehr froh und dankbar, denn auch wenn mir diese Themen alle bekannt sind, war es einfach der richtige Zeitpunkt wieder einmal darüber zu lesen, denn ein Seelen-Coaching konnte ich gerade gut gebrauchen.

Kater Robbie Seelen-Coach

Mein Kater Robbie - gibt mir täglich Seelen-Coaching -

Seelen-Coahing erhalte ich jeden Tag von meinen beiden Katzen … doch nur mein Kater “Robbie” lässt sich so gerne fotografieren. Nun endlich zur  Buch-Empfehlung: “Seelen-Coaching – Wege zu Gelassenheit und Lebensfreude” von Michaela Merten. Für mich ein Buch, das sich leicht liest. Menschlich und sachlich zugleich.

“Wir sind alle auf dieser Welt, um zu wachsen und unser Geschick in die eigene Hand zu nehmen.” In diesem Programm zeigt Michaela Merten uns, wir wir den Kreislauf  “negativer” Gedanken durch-brechen können.

weiterlesen »

In dem ansprechend illustrierten Taschen-Buch “Mehr Energie – weniger Stress … mit Magnet-Schmuck” wird das Geheimnis der positiven Kraft der Magnete gelüftet.

Sie erfahren alles über die Wirkung der Magnete und ihre lange Geschichte. Viele Erfahrungsberichte von Magnet-Schmuck-Anwendern runden die interessanten Informationen ab.

weiterlesen »

Nun ist er da, der Frühling, zumindest meteorologisch gesehen. Jetzt beginnt die Zeit der Wandlung und des Erwachens. Wenn auch du für dich und dein Leben positive Veränderungen zulassen möchtest, dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich.

“Lieben was ist. Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können” von Byron Kathie.

“The Work”, wie Byron Katie ihr Konzept der Selbsterkenntnis nennt, ist ein genial einfaches System des Hinterfragens von Problemen, Lebenssituationen und Hindernissen, die uns das Leben scheinbar tagtäglich in den Weg stellt. – Bewusst sein. The Work ist eine sehr einfache jedoch kraftvolle Methode und kann dein Leben zum Positiven verändern. The Work enthält alles, was man wissen muss um The Work erfolgreich anzuwenden.

BESCHREIBUNG: „Jahrelang litt Byron Katie unter Depressionen, hatte massive Essstörungen, Zornausbrüche und war Alkoholikerin. Mit 44 Jahren schien ihr Leben ziemlich ausweglos. Ein Erleuchtungserlebnis änderte ihr Leben dramatisch. In der Folge entwickelte sie ein ebenso einfaches wie wirkungsvolles Selbsterkenntnis-System. Es erwies sich als dermaßen effektiv, dass es sich wie ein Lauffeuer verbreitete. Mit seiner Hilfe gelingt es dem Einzelnen, seinen Schatten zu integrieren, bewusst Verantwortung für die eigenen Probleme zu übernehmen und sie zu lösen.

weiterlesen »

Translator

Kategorien
Folge mir:

Archiv
pinterrest

Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Blogverzeichnis



Blogverzeichnis

Doris Karpowitz


Kalender
Januar 2018
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031